[Comic] Star Wars Comic Kollektion 1-4

Da meine bisherige Star Wars-Comicssammlung eher klein bis nicht existent war {keine zehn Bände}, lohnte es sich für mich, bei der Star Wars Comic Collection {hier} zuzuschlagen. Da ich immer kurze Berichte dazu im GK-Forum abtippe, will ich Euch die nicht vorenthalten.

Star Wars Comic Collection – Band 1 – Im Schatten von Yavin spielt direkt nach der Schlacht von Yavin, daher nach der Zerstörung des ersten Todessterns. Die Rebellen suchen eine neue Basis – Yavin ist ja gerade enttarnt worden, auch wenn die Siegesfeierlichkeiten noch da stattgefunden haben dürften. Darth Vader wird auf die Baustelle des zweiten Todessterns versetzt und trifft einige wegweisende Entscheidungen. Guter Comic, bin gespannt, wie es weitergeht.

4,5 von 5 potentiellen Verstecken.


Star Wars Comic Collection – Band 2 – Eine neue Hoffnung

Der Comic zum Film von 1977, anscheinend noch vor der VÖ des Films gezeichnet, weil etwas mehr auf die Freundschaft zwischen Biggs Darklighter und Luke auf Tatooine eingegangen wird, sicherlich aber nicht so {Star Wars-historisch-} spektakulär wie The Star Wars nach der ersten Drehbuchvorlage mit Han Solo als Alien.

3,25 von 5 Todessternen

Edit: Thomas Michalski schwärmt im Dorpcastim Dorpcast von diesem Band.


Star Wars Comic Collection – Band 3 – Darth Vader und das Geistergefängnis

Umsturz des Imperiums nicht durch Rebellenhand, sondern durch die eigenen Leute. Darth Vader ist von seinen üblichen Ressourcen abgeschnitten und sucht einen Ort auf, in dass Anakin Skywalker viele Bewohner gebracht hat … Aufgemacht als Tagebuch seines ihn begleitenden Offiziers.

Starker Band, bei dem viele coole pot. NSC kurz auftauchen, die man auch anderweitig verwenden könnte. Überrascht auch an einigen Stellen … Auch überraschend fies. Dazu noch die kurze Geschichte Auf verlorenem Posten direkt nach der Zerstörung des ersten Todessterns mit etwas Witz. Gute Combo.

4,75 von 5 ehemaligen Jedi-Gefangenen in imperialen Diensten.

PS.: Fürs Rollenspiel gut nutzbar, hier fänden sich einige potentielle Anthagonisten, die man den NSCs entgegenstellen könnte.


Star Wars Comic Collection – Band 4 – Mein Bruder, mein Feind

Diesmal begegnet Luke einem Jugendfreund von Tatooine, allerdings ist Janek Sunber nun imperialer Offizier. Als jemand, der an die Versprechen des Imperiums glaubt, kann er den tausendfachen Massenmord bei der Zerstörung des Todessterns nicht ungesühnt lassen. Dazu gespiegelt wird die Rebellin Deena Shan eingeführt, die sich als imperiale Offizierin auf Kalist VI einschmuggelt und dabei prompt in einen imperialen Captain verliebt …

Starke Geschichte, die 4,5 von 5 Jugendfreunden bekommt.


 

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “[Comic] Star Wars Comic Kollektion 1-4”

  1. Media Monday #278 | Greifenklaue's Blog Says:

    […] bisher nur wenige SW-Comics gelesen. die sind durchgängig auf hohem Niveau bisher: hier kann man meine Meinung in Form von Minirezis nachlesen,  dort kann man sie […]

    Gefällt mir

  2. [Comic] Star Wars – Jahr 1 der Heftserie | Greifenklaue's Blog Says:

    […] der Comic Kollektion lese ich die Heftserie, wobei die nur geliehen sind. Trotzdem, ein hervorragende […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: