Media Monday #281

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Von dem, was man bisher so hört, reizt mich The Expanse nun doch. Den Trailer fand ich sehr naja, aber nachdem mein Podcastpartner Christophorus reingeschaut hat

2. Laserpope hätte es verdient, dass es mehr wird als ein Trailer. Auf der anderen Seite ist die Abschlußarbeit als 4-min-Stück saulustig, als 90min-Film vielleicht doch eher öde?

3. Über App-Nachrichten könnte ich mich ja richtiggehend aufregen, schließlich steht da selten wertiges drin. Ein guter Bekannter hat da so ein Händchen. Diesmal waren es Schäubles Pläne zur Autpbahnprivatisierung. Es dauert wohl noch zehn Jahre, bis das realisiert wäre. Zwotens ist es eine Idee und kein Gesetzesvorhsaben. Drittens wurde an keiner Stelle zitiert. Viertens: scheint es vom politischen Gegner aufgewirbelt worden zu sein. Kurzum, ni als heiße Luft.

4. Messen und Conventions allüberall. Mir persönlich sind einige über die Jahre lieb geworden, auch wenn ich sie nicht jedes Jahr besuche{n kann}: Nordcon, SPIEL, RPC, Conventus Leonis, Hannover spielt und natürlich DIE Slayvention.

5. Mittlerweile stapeln sich bei mir zuhause die DVDs, weswegen ich gerade ein paar ausmiste: z.B. True Blood Staffel 1-3, Sherlock 1-2, Terra Nova, Bionic Woman, Lost 5-6, Das ist das Ende, Tropic Thunder. Wer eine braucht, kann sich gerne melden ;) Film 3, Serie 8 würd ich andenken. Ansonsten einfach ins Schwarze Brett schauen, da kommt wohl noch einiges …


6. Wenn mal etwas Zeit bleibt, greife ich derzeit gerne zu
Spiderman: Marvel Team-Up aus der großen Marvelreihe. Je Einzelband wechselt der Team-Partner, so das Spiderman als wechselndes Duo unterwegs ist. Der Band der offiziellen Marvelcollection enthält immerhin zwölf Einzelhefte, die ich fast durchhab und jede Geschichte – manche hängen auch lose zusammen – mochte, gerade auch, weil sie schön abwechslungsreich – gerade für die Classicreihe – waren.

7. Zuletzt habe ich Mindjammer mit FATE-Regeln gespielt und das war {nicht-}überraschend gut, weil Fate schon durchaus einiges kann und einiges anders macht. Dank Ausgespielt war ich schon darauf vorbereitet, dass es mir durchaus gefallen konnte. Dazu das SciFi-Setting Mindjammer mit transhumanistischen Schuß, aber auch einigen frischen Ideen. Bin gespannt, wie unser Probeabenteuer weitergeht.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Antworten to “Media Monday #281”

  1. Media Monday #281 – filmexe Says:

    […] Greifenklaue […]

    Gefällt mir

  2. Gloria Manderfeld Says:

    Irgendwie hat wohl jeder jemanden im Freundeskreis, der ihn oder sie mit nervigen App-Nachrichten zuspamt. Ich habe gewisse Chats deswegen schon stumm geschaltet, damit nicht dauernd das Handy wegen Blödsinn fiept😀

    Gefällt 1 Person

  3. Wortman Says:

    Expanse fand ich ja genial und Laserpope wäre bestimmt ein cooler Trashfilm geworden… wenn dann😉

    Gefällt 1 Person

  4. Sebastian Says:

    Über Laserpope habe ich mich auch so dermaßen weggerollt… Saucoole Idee auf jeden Fall, aber ob der wirklich im Langformat was taugen würde wage ich zu bezweifeln.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: