[Karneval] In letzter Sekunde {Auftakt}

Der Februar-Karneval ist förmlich In letzter Sekunde organisiert worden, quasi ganz passend zum Thema. der Themenvorschlag stammt von Blut_und_glas und kann im RSP-Blogs-Forum diskutiert werden. Bitte fühlt Euch auch aufgerufen, den Karneval um Eure Aspekte zu erweitern. Ideen, die mir dazu kommen:


Spontanes Spielen. Was kann ich noch vorbereiten, wenn gerade ein Spieler abgesagt hat und stattdessen eine Alterntivrunde stattfindet? Wie mach ich noch schnell eine Conrunde, wenn sonst keiner etwas anbieten will. Was taugen Onepages, Onesheets und andere Werkzeuge? Kann man z.B. Beyond the wall spontan auswürfeln und leiten? Eine Vorstellung von solchem Material – oder das Schreiben – wäre auch ein cooler Beitrag.

Charaktererschaffung in letzter Sekunde. Wo krieg ich ein interessantes Konzept her, wo krieg ich jetzt nen verflixten Namen her? Was ist mit Charaktererschaffung nach Charaktertod parallel zur laufenden Runde?

Entscheidungsdruck im Spiel. Als SL steht man immer unter Druck in kurzer Zeit Entscheidungen zu treffen bzw. zu entscheiden, wie sich die Handlungen der SC auswirken. Wie krieg ich umgekehrt Spannung und Zeitdruck in zeitkritische Entscheidungen der Spieler. Wenn ein SC auf des Messers Schneide steht, dürfen ihn trotzdem alle beraten, auch wenn ihre SC gefesselt und geknebelt sind?

(c) William McAusland used with permission

Hmm, Finale voraus, obwohl noch vier Stunden Spielzeit ist? Da stimmt doch was nicht … (c) William McAusland used with permission

Zeitkritische Situationen. Welche zeitkritischen Situationen gibt es im Spiel, wie erzeuge ich sie und wie mache ich sie spannend? Sind Werkzeuge wie eine Eieruhr geeignet?

Höhepunkt am Schluss. Wenn die SC X Tage Zeit haben, etwas zu lösen, wie klappt es, dass das Finale nicht schon vorab stattfindet, sondern in letzter Minute. Ist

Zeitmanagement. Triggerereignisse gegen Zeitmanagment. Wo befinden sich die Wächter, wie lamg ist ihre Schicht, was passiert beim Wachwechsel?

Zeitmessung /-systeme. Was macht eine Sekunde zur Sekunde? In der SciFi ohne Erde interessant: wie wird dort Zeit gemessen und definiert? Während die Messung des Meters eine interessante Erkundungsreise war {Von der Vermessung der Welt}, womöglich lässt sich das auf die Zeit übertragen?

Wahrnehmung der Zeit. Filme wie Arrival, Interstellar oder die Serie DS-9 kennen Wesen, welche die Zeit nicht linear wie wir wahrnehmen. Was kann man da für das Rollenspiel rausziehen?

Zeitreise. Wie funktioniert sie im RPG? Wieso kommt Doktor Who immer in letzter Sekunde und nicht einfach noch ein zweites Mal?

Logo. Vielleicht hat auch jemand Lust, ein passendes Logo zu entwerfen – schließlich ist der Karneval erst In letzter Sekunde zu seinem Thema gekommen …

Deine Ideen. Die Aufhänger hier sind das Ergebnis eines Brainstorming in letzter Sekunde. Daher fühlt Euch bitte {und wie bei eigentlich jedem Thema} frei, sie nach Gutdünken zu ergänzen.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

10 Antworten to “[Karneval] In letzter Sekunde {Auftakt}”

  1. wuerfelheld Says:

    Mh mal sehen ob mir dayu etwas einfállt und ich erneut etwas beisteuern kann.

    Gefällt 1 Person

  2. Der Turm des Falschen Lichtes – ein Ort und Szenariovorschläge für Warhammer 40.000-Rollenspiele – d6ideas Says:

    […] 40.000)-Rollenspiel-Fan-Forum, vorzustellen. Diese Vorgabe andererseits hat den Artikel zu einem in letzter Sekunde fertiggestellten Beitrag gemacht… …was auch das aktuelle Thema des Karnevals der […]

    Gefällt mir

  3. Knapp daneben – drei Arten, in letzter Sekunde Spielererfolge zu zerstören – Engors Dereblick Says:

    […] letzter Sekunde“, der Titel des Karnevals der Rollenspielblogs für den Februar 2017, lässt allen Teilnehmern immens großen Deutungs- und Spielraum, sei es in Form eines spannenden […]

    Gefällt mir

  4. Gloria Manderfeld Says:

    Nicht auf den letzten Drücker, aber zum Thema ‚in letzter Sekunde‘ 😀
    http://nerd-gedanken.blogspot.de/2017/02/drei-tipps-zum-impro-spielleiten.html

    Gefällt mir

  5. In letzter Sekunde – Einstiege ins Abenteuer | Gelbe Zeichen Says:

    […] ist ein Beitrag zum #RSPKarneval im Februar von Greifenklaue. Den Diskussionsthread findet man im […]

    Gefällt mir

  6. GKpod #67 – In letzter Sekunde {Karneval} | Greifenklaue's Blog Says:

    […] Februar-Karneval In letzter Sekunde {Einladung und Diskussion} gehen Christophorus und Greifenklaue einigen Fragen des Karnevals nach: […]

    Gefällt mir

  7. RPG-Blog-O-Quest #017 – Sie spielen unser Lied! (Rollenspielzubehör) – d6ideas Says:

    […] hast Du zuletzt gekauft und warum? Gerade eben passend zum laufenden Karnevalsthema “in letzter Senkunde“: Einen Pulsmesser. Bei aller Liebe zu “Stand-“Sanduhren passen diese mehr […]

    Gefällt mir

  8. Bücher und Rollenspiel – Karneval der Rollenspielblogs | Gelbe Zeichen Says:

    […] Februar ist zu ende und damit auch der Karneval zum Thema In letzter Sekunde von Greifenklaue, vielen Dank für die Orga in letzter Sekunde […]

    Gefällt mir

  9. Karneval der Archive – Thema: In letzter Sekunde – d6ideas Says:

    […] blut_und_glas: Archivsichtung in letzter Sekunde! […]

    Gefällt mir

  10. Karneval der Rollenspielerbogs: Wo wohnst Du? Wo die Mörderhobos wohnen… | dnalorsblog Says:

    […] es einen innerweltlichen Sinn gibt, warum die Helden grad irgendwo im nirgendwo sind und dass ein zusätzlierer Zeitdruck aufgebaut wird (die Helden MÜSSEN das Abenteuer in drei Tagen lösen, sonst werden sie […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: