Media Monday #322

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv.

1. Empfehlungen der Marke „XYZ musst du unbedingt sehen/lesen“ sind immer mit Vorsicht zu genießen. Aber wenn dann ein guter Grund hinterher geschoben wird, antesten kann man einiges. Und einige kennen mich tatsächlich so gut, dass diese Art Empfehlung ausreicht, auch da sie nicht alltäglich ausgesprochen wird.

2. Doom Metal wäre ja auch etwas, worüber ich gern mal bloggen würde, wenn ich die Zeit hätte und meine Leser vergraulen will …

3. Von all den anstehenden Filmstarts in den kommenden vier Monaten wird Star Wars alles überstrahlen.

4. Im August habe ich ja (endlich) mein erstes {und zweites} Paket als Gewerbetreibener bekommen. Ja, ich bin im Sommer zum RPG- und Brettspielhändler geworden. Meine Idee: Die regionalen Cons und Veranstaltungen besuchen {was ich ehh schon mache} und neue RPGs und Brettspiele anbieten. Ist ganz gut angelaufen …

5. Elaine Cunningham ist wohl eine/r meine/r liebsten (Dreh-)Buch-AutorInnen, schließlich ist sie eine der besten DnD-Autorinnen gewesen. Bin sehr gespannt, was sie bei Pathfinder leistet, demnächst kommt bei Feder und Schwert {Link} ihr erster Band.

6. Die Gamescom in Köln ist quasi die Antithese zur Role Play Convention. Und die rockt.

7. Zuletzt habe ich The Bridge – America Staffel 2 beendet und das war ein toller Krimi, weil er nach der ersten Staffel mit einem Nebenplot geschickt die zweite Staffel initiierte und u.a. mit Franka Potente einige neue, coole Figuren einführt.

4 Kommentare

  1. Doom Metal klingt nach Lärm mit Geschrei 😆
    Zu Punkt 4: Glückwunsch und viel Glück, dass es ordentlich läuft. Machst das nebenberuflich oder Vollgewerbe? Wird es dann auch eine Internet – Shop – Seite geben oder eher Ebay?

    The Bridge – dieser Abklatsch von der skandinavischen Serie „Die Brücke“. Hat ja sogar den gleichen Mordfall in der 1. Staffel…

    Gefällt 1 Person

  2. @Doom: The Power of slow. Und die Typen können meist singen. Gekreisch ist eher im Black Metal zu verorten.

    Kleine Anekdote am Rande: Auf dem Headbangers Open Air an der Bierbude über Drei Fragezeichen diskutiert, daneben hat sich ein Wikinger die Kante gegeben. Zehn Minuten später steht der dann als Frontmann auf der Bühne {Doomsword} und fängt erstmal Solo eine Ballade an ohne Begleitung, mit der er das Publikum beherrscht. Seitdem bin ich großer Fan, auch wenn Doomsword genaugenommen nur Doomeinflüsse hat. War aber mein Einstieg in die Welt der langsamen Takte.
    -> https://www.youtube.com/watch?v=5oktI2wJd8Q

    @Nebenberuflich im Neben- und Kleingewerbe. Ich bin ja auch so schon selbstständig tätig, da dachte ich, idt ne gute Ergänzung, zumal ich für GW und privat ehh viele Cons besuche. eBay wohl eher nicht – oder nur ab und an, wenn ich Fehlbestellungen etc. habe. Eine Website ist denkbar und werde ich so gegen Anfang nächsten Jahres anpeilen, wenn sich das alles etabliert hat. Anschreiben kann man mich schon jetzt natürlich 😉 Wobei die Margen bei Brettspielen echt eng sind. Die Preise von Etablierten kann man gerade so halten, dass noch etwa zehn Prozent Marge drin ist, davon ist aber noch kein Porto, keine Steuern etc. bezahlt. Da sind RPGs mit Preisbindung oder Comics deutlich angenehmer.

    @The Bridge: Die erste Leiche war sehr analog, das ist ja der zentrale Aufhänger. Also die gemixte Leiche dänisch-schwedisch im Original, mexikanisch-amerikanisch beim Remake. Der Fall entwickelt sich doch aber sehr anders und bekommt eine gute Eigenständigkeit – wobei ich das Original auch sehr schätze.

    Gefällt mir

    1. Ok, ich nehme es zurück. Gerade mal bei Doomsword reingehört. Das klingt ja sogar recht gut 🙂
      Die Anekdote ist klasse!
      Bridge: Ich kenne nur das Original und fand das recht gut gemacht.

      Axo, du bist schon Selbstständig. Ich dachte immer, du wärst ein Angestellter bei GW. Zusatzgeschäfte sind dann immer gut 🙂 Ich wünsch dir viel Erfolg und wenn du eine Webseite hast, sag Bescheid. Ich verlinke dich dann gerne auf meinen Blogs.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s