Drei Crowdfundings: Seelenfänger, The Sprawl und Fallen World

Drei interessante, deutschsprachige Crowdfundings, auf die ich hinweisen möchte, befinden sich gerade in unterschiedlichen Stadien.

Nach dem Start läuft es gut beim Seelenfänger-Crowdfunding: Die Grundsumme für das Fate-Setting konnte erreicht werden, nun soll das 2. Fundingziel von 7.500 € zusammenkommen. Dem Dark-Fantasy-Setting sei viel Erfolg gewünscht.

The Sprawl ist ein Cyberpunk-Rollenspiel auf der Apokalypse World-Basis, kurz pfbA. Mit Dungeon Worlds ist dessen wohl bekanntester Vertreter von System matters auf Deutsch übersetzt wurden und ausführlich in einer Podcastreihe besprochen – hier beginnt die Reihe {aktuell 7 Teile}:
Dungeon World – Episode 01: Charaktererschaffung

Kern ist quasi, dass man 2W6 plus Referenzwert wirft, ab 10 hat man einen vollen Erfolg, bei 7-9 einen Teilerfolg, bis 6 einen Mißerfolg. Da der SL einerseits nicht würfelt einerseits und immer mit Manövern {bzw. Spielzügen} arbeitet, die einige Ausgänge vorgibt. Im Kampf ist der Standard bei 7-9, dass sich beide gegenseitig treffen. Ab 10 könnte man dann entscheiden, z.B. dass man nur selbst trifft, oder das man zwar getroffen wird, dafür aber besonders gut oder oder oder … der SL kann entscheiden, statt Dir Schaden zu machen, die Waffe aus der Hand zu schlagen etc. Dabei ist er darin nicht frei, sondern beide Seiten haben ein Set von Optionen.

Alles in DW/AW wird in Spielzügen dargestellt, auch das Ende des Spielabends.

Ich kann den Podcast nur empfehlen, der arbeitet viele Besonderheiten positiv heraus  – der Kickstart findet sich hier.

Über das dritte Projekt bin ich nur gestolpert, das Teylen regelmäßig eine Crowdfunding-Übersicht anbietet. Fallen Worlds ist ein SciFi-Endzeit-Homebrew, der mit einer recht hohen Summe von 27.500 € realisiert werden soll. Durch das Croewdfunding möchte man zugleich eine Community erschaffen und vegibt sogenannte Fallen World Choice Points, mit der Funder über kommende Ereignisse abstimmen können. Noch ist man in der Startphase, für wen es also etwas sein könnte, kann dort Fan werden, damit die Crowdfundingphae losgeht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s