[Karneval] Gods-2-Go

Für meine Nordana-Kampagne brauchte ich einen Satz Götter, bei Dungeonslayers war es klar, dass es 20 sein müssen. Die fünf Guten, immer mit Vokal beginnend, haben dabei je drei Zuständigkeiten, ihre fünf Gegenparts ebenso – Magie ist dabei doppelt vergeben. Die zehn dazwischen, die Namen teils aus Esperanto teils dem Polnischen entlehnt nur einen. Einige interessante Implikationen sollten sich trotzdem ergeben, so kann man z.B. Iktarius um Heilung anflehen, aber auch Vreckna um die Krankheit milde verlaufen zu lassen oder Wra, wenn der Wundbrand tobt.

Generell kann man sie auch in generischen Systemen benutzen, egal ob man jetzt Dungeonslayers ohne Caera oder DnD spielt, einfach um den Klerikern und Paladinen etwas Orientierung und ein paar Namen zur Anrufung zu geben.

Ich plane noch für Klerikern und Paladinen in DS eine kleinen Bonus zu geben, dazu kam ich aber nicht mehr im Rahmen des Karnevals.

Gottheit Zuständigkeit
Attreus Feuer, Licht, Ackerbau
Elaune Kampf, Gerechtigkeit, Wacht
Iktarius Handwerk, Zivilisation, Heilung
Omfazius Magie, Wissen, Ordnung
Uggelen Tier, Natur, Wetter
Postulo Handel
Milos Liebe
Alkmar Alchemie
Malplena Leere
Maro Meer
Glazbo Musik
Cazo Jagd
Puno Strafe
Zalobar Trauer
Boŝaco Glück
Quewage Mutation, Monster, Magie
Xyx Chaos, Dämonen, Sünden
Vreckna Krankheit, Wahn, Mühsaal
Wra Krieg, Wundbrand, Narben
Zoth, auch Zoss, Thoss oder Thoth Tod, Verwesung, Ewigkeit

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s