Media Monday #408

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert und von mir beantwortet – lückenlos seit Folge #162. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv.

1. So ein viertägiges Wochenende bietet mir endlich mal wieder die Möglichkeit für etwas Besinnung und Erholung. Die nächsten Wochenenden sind mit Conventus Leonis, Gratiscomictag und dem Grenzlandthing organisatorisch wiedermal voll und bis das Mathe- und Physikabi durch ist, wird es auf Arbeit auch hibbelig – wobei ich dies Jahr nur wenige Abiturienten habe.

2. Tierische Gefährten in Filmen sollten essbar sein, gell, Lutz. Im Ernst, find ich gerade im Rollenspiel immer toll.

3. Family Guy-Erfinder Seth MacFarlane hat leider absolut nicht meinen Humor getroffen, egal mit was. Und damit mein ich nicht nur ein bißchen witzig, sondern gegen den bin ich komplett immunisiert. Schade, da seine SciFi-Serie besser sein soll als das furchtbare Star Trek: Discovery.

4. Ob das Thema Zombies langsam aus- oder gar überreizt worden ist? Da die beliebteste Zombieserie ohne Zombiegefahren auskommt – nöö, da ist noch was drin. Ich habe Black Summer weggesuchtet, hat nen tollen Immersionsfaktor für mich, ich war ganz nah dran.

5. Das TV-Programm zu Ostern ist weit weg, weil ich netflix und kein normales Programm mehr habe. Hab aber zufällig bei meinen Eltern reingeschaut, den Bud Spencer und Terence Hill-Nachmittag auf kabel 1 hätte ich wohl mitgemacht.

6. Friesland begegnet mir momentan fast überall, denn ich schaue gerade die ZDF-Serie durch. Ein guter Schuss Humor, gelungene Charaktere, schöne Gegend.

7. Zuletzt habe ich mal wieder Pathfinder Society gespielt und das war eine schöne Runde mit Grillen , weil es einfach ne nette Runde mit netten Charakteren und ein rätsellastiges Abenteuer.

18 Kommentare

  1. Wenn du diese Jahr schon wenig Abiturienten hast, dann freu dich schon mal auf nächstes Jahr. Da hast du gar keinen mehr, wegen der Umstellung auf das Abi nach der 13ten…

    Liken

  2. Ich war von der zweiten Staffel Star Trek: Discovery ja durchaus positiv überrascht. Das könnte auch daran gelegen hab nur, dass die erste so schlecht war.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s