Media Monday #412

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert und von mir beantwortet – lückenlos seit Folge #162. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv.

Demnächst auch als RPG. (c) Truant

1. Am meisten freue ich mich im Moment ja auf die Serie (oder neue Serienstaffel) The Witcher, denn das könnte ein legitimer Nachfolger von Game of Thrones werden

2. Die Ausstrahlung der letzten Episode „Game of Thrones wird mich hoffentlich mehr begeistern als die vorletzte Folge… Ich fürchte jedoch anderes! Unten die drei besten Bilder zur aktuellen Situation …

3. Z-Nation ist schon cool, aber doch recht trashig. Aber immerhin hat die erste Folge soviel Zomieaction wie Staffel 2-4 von Walking Dead …

4. Momentan lese ich ja „Lost Mine of Phandelver„, das Startabenteuer von D&D 5, rauf und runter. Hatte es auf dem Grenzlandthing gleich zweimal den Auftakt probegespielt, nächsten Donnerstag stürmt dann meine reguläre Runde – voraussichtlich – die Koboldmine. Tatsächlich gibt es im Mittelteil so viele mögliche Aufträge im Stile einer Sandbox, da lese ich einzelne Schauplätze gern nochmal durch.

5. DIE PARTEI wird ja maßlos unterschätzt, immerhin hat sie mit Martin Sonneborn den wohl effektivsten Europaabgeordneten, ganz im Ernst. Und wenn nächstes Wochenende gewählt wird und neben ihm noch Nico Semsrott mit ins Parlament einzieht. Er wurde jüngst bei Jung & Naiv dazu interviewt.

6. Im Vergleich zu Arrow und The Flash ist das ebenfalls im Arrowverse spielende Batwoman ja schon interessant. Mal schauen!

7. Zuletzt habe ich am 2. Grenzlandthing teilgenommen bzw. organisiert und das war ein tolles Wochenende , weil wir zwar eine kleine Truppe waren, doch tolle Ehrengäste hatten. Sechs Spielrunden kamen zustande: zweimal Dungeonslayers – Insel der Stürme, Pulpslayers und Corriolis – und ich hab wie gesagt zweimal D&D5 geleitet. Dazu am Sonntag noch eineinhalb Partien Mysterium. Beim Leiten war das sehr unterschiedliche Vorgehen doch recht interessant. Und ich hab die Insel der Stürme erkundet, genauer haben wir Agoniras Abenteuer für die Slayvention probegespielt, wo es reichlich Rätsel gab, wo ich viel Freude dran hatte. Nächstes Jahr wieder, dann evtl. in Gifhorn. Und der ganze Con hat glaub ich weniger gekostet als eine Karte zum DSA-Kaiser Raul-Konvent. Geil oder?

Und das beste:

4 Kommentare

  1. Bei Batwoman zieht es mir ab der Hälfte des Trailers leider die Schuhe aus. Diese politischen Sprüche in your face brauche ich echt nicht in einer Serie. Schon gar nicht von einem Charakter der im Grunde alles von ihrem Vetter klaut.

    Liken

  2. Ich mag Batwoman und Kate Kane bietet genügend Potenzial. Wenn die Blondine Alice ist, machen auch die Gegenspieler was her.
    Der Charakter der aktuellen Batwomen war von Anfang an lesbisch angelegt, da wurde nichts retconned und über gute Sperheldinnen freue ich mich immer.

    Liken

  3. The Witcher… yooo, da bin ich auch sehr gespannt drauf. Ich hoffe, sie werden Geralt von Riva ordentlich Ehre erweisen 🙂 🙂
    Gerade die letzte Folge GoT geschaut… 🙂
    Z Nation ist so genial. So viel Action und auch Humor… Das macht richtig Laune. Und was besonders gut ist: Diverse Zombiearten 🙂 Da kommen noch welche auf dich zu 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s