Media Monday #466

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer vom Medien-Journal präsentiert und von mir beantwortet – lückenlos seit Folge #162. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv. 

1. Mag sein, dass nicht alles Gold ist, was glänzt, aber für mich persönlich kann man beim Rollenspielverlag System matters fast blind zuschlagen und erhält ein tolles, wertiges und liebevoll gemachtes Rollenspiel.

2. Dass der Trichter eine besondere Herausforderung ist, musste ich ja auch erst lernen, denn vier SC gleichzeitig zu führen, klingt anstrengend und andererseits beruhigend („Hab ja noch drei als Ersatz!“), aber wenn der erste schon stirbt, weil er die Tür zum falschen Zeitpunkt anfasst – dann ist künftig Vorsicht geboten. Aber ich kann versprechen: Trichter sind ein Heidenspaß. Wer mehr über Trichter wissen möchte, kann auch in die aktuelle Folge des System matters-Podcast reinhören.

3. Wenn ich manchmal höre, dass es schon 25 Jahre her ist, dass Prinzessin Fantaghirò erstmals im Fernsehen lief , dann kann ich kaum glauben, dass ich das mal begeistert geguckt habe. Hmm, würde ich vielleicht wieder tun. Lief übrigens gerade auf Tele 5 und ist noch via Mediathek verfügbar: https://www.tele5.de/suche/?q=prinzessin%20fantaghirò

4. Carcassonne lässt mich ja auch jedes Mal ungemein nostalgisch werden, weil ich das vor etwa fünfzehn Jahren immer gern mit meiner Schwester gespielt habe. Über Pfingsten wurde ich aber dauergesättigt: Ich hatte mich via Boardgamearena zu drei Turnieren angemeldet, nicht ahnend dass die ihre Spiele zeitgleich (zugbasiert) ausspielen, so hatte ich etwa zwanzig Partien zeitgleich …

5. Manchmal staune ich nicht schlecht, dass es echt seltsame Comicideen gibt: so hab ich gerade Tracht Man gelesen. Und der ist echt abgedreht, mit Mangamodus, Cartoonmodus und als Grüner Jäger geht es gegen den Wolpertinger, mutierte Pfefferbeisser und den Saupreußen, der die Weißwurstindustrie unterwandert hat … Wem LDH noch nicht abgefahren genug ist, hier noch ne Spur pulpiger – aber, das sei gelobt, sehr ideenreich!

6. Hätte ich die freie Wahl, wahrscheinlich würde ich zum 13.6. einen DCC-Trichter anbieten, den es ist weltweiter DCC-Tag.

7. Zuletzt habe ich The Orville 2. Staffel und das war die beste Star Trek-Serie ever, weil weil Seth McFarlane Star Trek lebt, atmet und verstanden hat. In seiner Doppelfolge steckt er Star Trek: Picard in die Tasche. Und auch sonst stellt jede Folge tolle Fragen, nur die ersten beiden sind etwas trashiger. Dafür, dass ich den eigentlich gar nicht mag und Family Guy und American Dad aufs Höchste verachte, liebe ich ihn gerade.

5 Kommentare

  1. Ich habe mir heute morgen zu meiner Spire Vorbestellung auch noch Beyond the Wall bestellt. Auch wenn ich es erstmal nicht spielen kann, reizt mich das Dorf. 😊

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s