Media Monday #502

Neue Woche, neuer Media Mondayvom Medien-Journal präsentiert und von mir beantwortet – lückenlos seit Folge #162. Die dortigen Vorgaben sind wie gewohnt in kursiv.

1. Jetzt, wo man durch widriges Wetter noch mehr ans eigene Heim gefesselt ist, ist genau der richtige Zeitpunkt, dass das Auto kaputt ist. Wo will man bei dem Wetter (und Corona) schon hin…

2. Apropos Eskapismus, ist es doch immer wieder schön eine Runde Rollenspiel zu beginnen, im konkreten Fall eine Forenrunde Old SlayerhandWer mitlesen (oder gar einsteigen) mag.

3. Ansonsten ist Western ein Thema, das mich ein ums andere Mal zu begeistern weiß, denn das war – von außen betrachtet – eine spannende Zeit, keine in der ich leben möchte, aber eine, in die ich sehr gerne eintauche.

4. Matthias Landwehr hat nun schon länger nichts mehr von sich hören lassen und ich frage mich, was Lasko, die Faust Gottes (Link) so macht. Der hatte nämlich 2016 in einem der besten Star Wars-Fanfilme mitgewirkt: Darth Maul – Apprentice (Link).

5. In den letzten Monaten beobachte ich bei mir in Sachen Medienkonsum ja durchaus, dass ich mehr Filme schaue. Diese Woche aber nicht …

6. WandaVision ist meines Erachtens eine unbedingte Empfehlung wert, schließlich geht es jetzt so richtig zur Sache, nach drei Folgen Sitcom eine Hintergrundfolge von außen und was SWORD so macht. Dann die aktuelle Folge, wo nochmal richtig deutlich wird, dass irgendwer im Hintergrund die Fäden zieht. Mephisto/AIM/Hydra?

7. Zuletzt habe ich einige inszenierte Hörbücher gehört und das war sehr inspirierend und spannend, weil die sehr gut gemacht waren und Hörspielen nur wenig nachstehen. Der Totenwald von Bialowieza (Link) berichtet vom Grauen des Krieges, wo die Deutschen erstmals auf massierten Widerstand der Russen treffen. In keinster Weise pathetisch, gut inszeniert von der Geräuschkulisse- Davor aus der Karl May-Reihe Both Shatters (Link) oder Old Death (Link). Die sind besser gemacht als manches Hörspiel.

Weitere Teilnehmer, lest mal rein: 

5 Kommentare

  1. Ich verstehe den Titel nicht… „Die Both Shatters“… soll das Englisch zu lesen sein? Also frei übersetzt „Stirb Beide(s) Zerbricht“? Oder Deutsch, mit dem „Die“ als Artikel? Bin verwirrt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s