Seelenfänger mit neuer Abenteueranthologie

Mit Am Rande der Verdammnis ist Abenteuerband für Seelenfänger mit drei Abenteuern und ein Schauplatz verfügbar für schmales Geld: 8 Euro. Mehr dazu hier. Dort heißt es:

Pestilenz von Christof Kalusche und Jörg Köster spielt in der unwirtlichen Region Brackland und den Ausläufern des Güldenburgmassivs. Ein schon einmal von Seuchen gebeuteltes Dorf wird erneut von einer tödlichen Krankheit heimgesucht. Wie kann man diese neue Pest eindämmen?

Seyfahrts Seelenbank von Michael Dunkelfels ist ein Beitrag aus dem Kreativwettbewerb und präsentiert einen nur scheinbar harmlosen Schauplatz mit einem düsteren Geheimnis.

Das Dorf am Rande der Verdammnis von Oliver Kersting liegt an der Sturmküste. Durch den Fluchfall mussten die Bewohner Entscheidungen fällen, die sie nun in Bedrängnis bringen. Finstere Machenschaften haben das Meer erzürnt, und die Andersweltwesen verlangen Wiedergutmachung.

In Erwachen von Jörg Köster werden die Charaktere in der einst prunkvollen Gegend im Westen des Landes Tanar eines Mordes beschuldigt. Doch wer ist der wahre Täter?

Alle Abenteuer sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und können in jede Kampagne eingefügt werden. Optional gibt es zu jedem Abenteuer aber auch speziell abgestimmte Spieler-Charaktere, die über passende Hintergründe, Fähigkeiten und Eigenarten verfügen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s