2 Kommentare

  1. Ein ordentlicher Anfang, dennoch folgende Tipps:
    – Nimm nicht zu viele verschiedene Schriftarten. Hier hast Du eine serifenlose Schreibschrift, eine Serifen-Druckschrift und eine serifenlose futuristische Schrift. Nimm eine Art von Schrift und spiele dann eher mit Kapitälchen/Kursiv-Fett/All-Caps usw. bzw. den Schriftschnitten, die im Download enthalten sind (z. B. Bold, Condensed, etc.).
    – Die mittlere Tagline „Dein […]“ sollte sich nicht mit der darüber überlappen
    – Vereinheitliche dein Farbschema, dazu gibt es gute Online-Tools wie https://mycolor.space/ oder https://www.canva.com/colors/color-wheel/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s