Archive for the ‘Zombieslayers’ Category

[Buch] Zombie Zone Germany – Die Anthologie

Februar 20, 2015

Das klingt mal wieder nach einer Anthologie, auf die ich Bock habe! Gibt es ab der Leipziger Buchmesse im März. Dazu heißt es beim Amrun-Verlag:

Deutschland 2021.
Hohe Stahlbetonwände sichern die Grenzen zu den Nachbarländern. Jagdflieger und Kampfhubschrauber dröhnen über den Grenzstreifen. Es wird auf alles geschossen, was sich (noch) bewegt.
Die wenigen Lebenden haben sich zu Gruppen zusammengeschlossen, oder agieren auf eigene, verzweifelte Faust. Durch die Städte wälzen sich untote Leiber. Großstädte wie Berlin sind wahre Zombie-Moloche. Vor der Nord- und Ostsee patrouillieren alliierte Flottenverbände der NATO, um eine Flucht der Überlebenden und ein Ausbreiten der Seuche zu verhindern.
Deutschland ist tot – untot.
Sie kamen über Nacht. Die ersten Sichtungen und angsterfüllten Hilferufe erreichten die Öffentlichkeit am 06. Mai 2020. Sie wühlten sich aus feuchten Gräbern – kürzlich Verstorbene und von Verwesung gezeichnete Leiber. Ihr Hunger war unstillbar. Sie fielen wie Heuschreckenschwärme über Dörfer her und jeder Biss in weiches, lebendes Fleisch nährte ihre Gier und füllte die widerlichen Reihen mit weiterem jagendem Tod.
Panik, Flucht und Hysterie waren die Folge, aber es gab auch Solidarität und kleine Funken der Hoffnung.
Die Ausrufung des Notstandes im Sommer 2020 und große Bundeswehreinsätze im Inneren konnten die Ausbreitung der Untoten nicht verhindern.
Im März 2021 einigten sich die Europäische Union, NATO und Vereinten Nationen nach vergeblichen Versuchen, die Epidemie zu bekämpfen, darauf, Deutschland unter eine komplette und umfassende Quarantäne zu stellen. Nichts und niemand sollte das verseuchte Land der Toten verlassen.
Deutschland 2022.
Die Anzahl der Lebenden ist gering. So gering wie ihre Aussicht auf Überleben. Und doch haben sich letzte Bastionen verzweifelten, menschlichen Lebens gebildet …

Mit Kurzgeschichten von Aline Röse, Britta Ahrens, Carolin Gmyrek, Christian Günther, Daniel Huster, Eberhart Leucht, Fabian Dombrowski, Felix Kreutzmann, Heike Schrapper, Jan Christoph Prüfer, Joshua Lorenz, Kerstin Zegay, Lisbeth Duller, Chris Dante, Marina Heidrich, Markus Cremer, Nora Wanis, Sandra Longerich, Sebastian Braß, Tom Karg und Vincent Voss

Herausgegeben von Torsten Exter und Cover von Christian Günther.

Die ZZG-Anthologie bildet den Auftakt einer Reihe von Romanen und Novellen rund um ein abgeriegeltes und untotes Deutschland.

Besonders als Auftakt zu einer Reihe kann es ziemlich interessant werden. Ich bin gespannt, etwas Inspiration für Zombieslayers und Konsorten zu bekommen.

Deutschspr. Zombie-RPGs & -szenarien

Januar 7, 2015

Neben Material für Zombieslayers poste ich in der Rubrik ja auch allerlei Nützliches zu Zombies und andere deutsche Zombierollenspiele. Da ich via Tanelorn neulich eine Zusammenstellung gemacht habe, möchte ich die mit Euch teilen:

Zombieslayers (auch Deutsch) – hier ist insbesondere der Zombiebaukasten cool, ggf. auch um sich für sein System inspirieren zu lassen.
Corpseslayers (nur Englisch) – Erweiterung von ZS, neben Zombietieren wurde das Supplysystem so aufgebrochen, wie ich es auch nutzen würde.
Zombieslayers – Second Shot (in der Entwicklung): Hier wird es ein Wundsystem statt LK geben.
Welcome in Louisiana (Deutsch, Beta) – ist durchaus auf ein längeres Spiel ausgerichtet, das Supplysystem ist ähnlich dem von Corpseslayers, coole Zufallstabellen, System wirkt zumindest nicht schlecht
BoL deutsch: Der Ausbruch (Szenario)
Survive The Undead – hier gefallen mir beide Szenarien. Regeln noch im Entwicklungsstradium.
Cthulhu Z – Cthulhu-Zombie-Hack: Da macht sich jemand auf 8 Seiten für eine Zombie-Survival-Kampagne im Walking Dead-Stil auf Basis von Cthulhu inkl. einiger Ideen, was so passiert.

 

[WOB] Rollenspielding an SO, den 14/12/14

Dezember 13, 2014

… aka morgen!

Und es gibt erstaunlich Auswahl im Wolfsburger Kulturzentrum Hallenbad: Barbarians Of Lemuria, Zombieslayers, Arcane Codex, Savage Worlds Rippers und außerdem noch eine Auswahl Brettspiele.

Außerdem das klassische Rollenspielwichteln.

Mehr Infos im GK-Forum.

[Zombie-Hörspiel] Die Infektion I und II – Die Insel

November 15, 2014

Köln erlebt eine Pandemie und ist darauf alles andere als vorbereitet. Doch nun ist der erste Patient verstorben und kehrt wieder … Auch wenn ich die ersten 15 Minuten zu hektisch fand, ist das Hörspiel durchaus anhörenswert (wenn auch relative Zombiestandardkost), zumal das WDR-Radiohörspiel kostenlos zum Download bereit steht. Eine der Radioansagen ist dabei im Prinzip auch direkt im Rollenspiel einsetzbar.

Teil II – Die Insel hab ich noch nicht gehört, aber ein Inselszenario hat seinen Reiz. Bei der Slayvention hatten wir ja auf den Orkneys aufgeräumt als deutsche Krabbenfischer …

Welcome to Louisiana – Betatest des Zombierollenspiels gestartet

November 9, 2014

Der Betatest zum deutschsprachigen Zombierollenspiel Welcome to Louisiana ist gestartet und kann über das Shopsystem bei Dungeonfactory (nach Anmeldung) runtergeladen werden.

Kurz angeblättert:

Der Grundmechanismus wirkt schonmal einfach, aber nicht schlecht. 3w6 plus passendes Attribut gegen Zielwert, einer der Würfel ist der Dragon …ähh, Lärmwürfel (ganz symphatisch übrigens die Aufzählung inspirierender Quellen – inkl. Zombieslayers) sowie Pasche bewirken noch weitere Sondereffekte. In vor- bzw- nachteilbehafteten Situationen wirft man einen Würfel mehr und entfernt den niedrigsten bzw. höchsten.

Erfahrungspunkte gibt es nur für das Anspielen seiner Motive, Beispiele werden reichlich angeboten (z.B. Anführer, Dieb, Tarnung, Verliebt). Die sechs Attribute sind direkt der menschlichen Physiognomie abgeleitet, z.B. Sinne, Arme oder Herz.

Das Ressourcensystem ist eine (deutlich) aufgebohrte Version von Zombieslayers, unterteilt in Nahrung, Medizin, Munition, Treibstoff und Werkzeug – aber ohne z.B. Munition nach Typ zu unterteilen. Find ich gut.

In den Weiten Louisianas sind nicht nur Zombies eine Gefahr, auch Pumas oder Schwarzbären. Regeln für die eigene Festung sind auch dabei.

Das Ende bildet ein beachtlicher Satz an Zufallstabellen für die verschiedenen Geländearten und Plünderungstabellen, die sind in jedem Fall nützlich!

Das ganze hier im Download.

 

Zombies auch für BoL deutsch: Der Ausbruch

Oktober 28, 2014

Neben Zombieslayers, Zombieslayers II, Survive the Undead und Welcome to Louisana gibt es nun ein ´fünftes deutschsprachiges Zombierollenspiel – geile Zeiten! Den Zombiemod Der Ausbruch gibt es auf der Barbarians of Lemuria-Seite.

GKpod #32 – Wünsch Dir was, Blogger! 2014

Oktober 14, 2014

In der 32. Ausgabe des Greifenklaue Podcast losen wir die elf Wünsche des diesjährigen Wünsch Dir was, Blogger! zu, stellen die Wünsche vor und werfen spontan einige Ideen ein. Abgerundet mit einigen News und Aktivitäten der letzten Zeit.

Hier zum Runterladen oder dort zum direkt anhören.

Inhaltsverzeichnis
0:01 Slayvention
0:08 Humans & Households
0:09 Kinder des Blutmeers via Pfad der Legenden
(bis 31.10. für 99 cent im Google-Playstore)
0:15 Rollenspielkarneval “Orte & Legenden” inkl. Starttabelle Zombieslayers Über 400 Meter.
0:16 Wünsch Dir was, Blogger! 2014
0:40 SLAY #3 und Artikel, die ich plane

Erwähnte Medien und weiterführende Links
Grenzlandthing im GKpod #30 (0:03)
Teufelsgedärm (0:04)
Zombieslayers Second Shot (0:05)
Starslayers (0:05)
Journey Quest (0:08)
Pfad der Legenden und Labyrinth Worlds, Marcs Blogs (0:11)
DS-X (0:19)
Contact (0:21)
Leonardo von Havena (0:25)
Pathfinder-Ausrüstungskompendium (0:26)
Dungeon Crawl Classics (0:31)
Warehouse 13 (0:33)

GKpodcast demnächst mit der Slayvention und eine weitere Folge mit DSA 4 – beides mit steff

Welcome to Louisiana – weiteres deutsches Zombierollenspiel

Oktober 9, 2014

Nach der Neuankündigung von Zombieslayers und Survive the Undead kündigt sich nun auch ein drittes, deutschsprachiges Zombierollenspiel an: Welcome to Lousiansa von Dungeonfactory - wo es übrigens auch gut aussehende 3D-Tiles gibt (die stell ich bestimmt noch seperat vor).

Das ganze startet im Oktober mit einem Betatest, da bin ich mal gespannt! Gute Zombieideen und -ansätze kann ich ganz systemunabhängig immer brauchen!

[ZS-X + Karneval] Über 400m – Settingeinstieg

Oktober 5, 2014

In diesem Monat dreht sich der RSP-Blog-Karneval um das Thema Orte und Locations organisiert von Karsten und hier diskutiert. Diesmal, dachte ich, warte ich mal nicht bis zum 31., sondern lege gleich los. Als erstes habe ich mir, nachdem ich auf der Slayvention ein zweites Mal Ballonfahrt mit Zombieslayers gespielt habe (und gerade Zombieslayers 4.0 angekündigt wurde), Gedanken gemacht, wie man so in das Setting “Über 400 Meter” kommen könnte. Bedingung: Entweder befindet man sich auf über 400 Meter Höhe, ist hermetisch abgeriegelt oder weit unter der Erde, taugt sicherlich auch für andere Katastrophen-Szenarien.

Das ganze als W20-Tabelle:

1. In einem Ballon.
2-3. Auf einer Bergtour (z.B. Brocken).
4. Im Hubschrauber.
5. In einem (hohen) Hochhaus.
6. Bei einer Besichtung einer (Höhen-) Burg.
7. In einem Segelflieger.
8. Im Weltall (Astronaut).
9. Bei der Besichtigung eines Industrieturms.
10-11. Im Flugzeug.
12. Besichtigung einer Höhle (z.B. Goslar).
13. In einem Bunker.
14. Unterirdisch im Atommüllendlager (z.B. Morsleben, Asse).
15. Irgendwo in einem Schutzanzug, z. B. ABC-Übung der Bundeswehr.
16. Reinstraum (z.B. Uni, siehe Wiki)
17. In einer Mine.
18. In einem Salzstock.
19. In einem Militärjet.
20. Irgendwo – Du (ihr) gehörst zu dem 1%, die immun sind.

Zombieslayers Second Shot

Oktober 3, 2014

Auf der Slayvention gerade noch zwei Runden Zombieslayers gespielt, da werde auch ich von der Nachricht überrascht, dass es eine Neuauflage von Zombieslayers geben wird. Hier die Wahnsinnsnachricht:

“Zwei Jahre sind vergangen, seit Daniel Vallée mit “Zombieslayers” erstmals eine Modifikation der Slay-Engine auf den Weg brachte, die in einem der klassischsten Horrorgenres überhaupt angesiedelt war. Die damals noch für Dungeonslayers 3.5 angesetzte Version hat jedoch mittlerweile ganz schön Staub angesetzt, und langjährige Erfahrungen mit Spieletests haben die Slay-Engine weiter verfeinert, sodass wir uns dachten, dass es an der Zeit wäre, Zombieslayers endlich so zu würdigen, wie es es verdient hat – mit einem eigenen Rollenspiel!

Das erste deutsche Zombie-Rollenspiel wird die Slay-Engine auf neue Wege bringen, ausgetretene Pfade verlassen und sie ein oder andere Überraschung parat haben. Neben der Übertragung der Slay-Engine in ein modernes Setting werden auch Regeln für Fahrzeuge, erweiterte Kampfoptionen und eine komplette Kampagne zur Verfügung stehen! Fetzige Elemente des Vorgängers werden ausgebaut, abgeschliffen, weiterentwickelt und auf den neuesten Stand der Slay-Engine gebracht. Nehmt teil an der Beta und helft die Feinheiten des Systems abzurunden, sodass wir euch das schlimmstmögliche Zombie-Horror-Szenario bieten können!

Bis zum Start der Beta werden wir euch auf dieser Seite über Neuigkeiten und Änderungen am System informieren, die ihr gemeinsam mit uns im Slayerforum diskutieren könnt!

Also, Schrotflinte und Baseballschläger gepackt und ran an die Arbeit! Just Slay!”

Auf zombieslayers.de mehr.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 74 Followern an