Posts Tagged ‘Berlin’

GKpod #62 – Wie dreht man an der Spannungsschraube

September 18, 2016

Der Karneval im September fragt {Wie dreht man an der Spannungsschraube?  {Einladung und Diskussion} Christophorus und Greifenklaue begeben sich auf die Suche …

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

Würfelgeplapper – neuer Vidcast

September 11, 2016

Der Otherland Buchshop in Berlin hat mit Würfelgeplapper einen neuen Videocast ins Leben gerufen und stellen Numenera und Dungeon Crawl Classics vor.

Übermorgen Free RPG Day + DCC-News

Juni 16, 2016

Übermorgen ist Free RPG Day (Link), da können sich zumindest Berliner, Kieler, Frankfurter, Wittener, Ulmer, Münchener, Herzogerather und Kölner freuen, denn da sind Läden, die mitmachen. Erschreckender weißer Fleck in unserer Region, was schade ist, aber der Sphärenmeister war die letzten Jahre ja ebenfalls am Start.

Im DCC Schnellstarter ist diesmal ein Abenteuer für DCC Lankhmar und für die Mutant Crawl Classics drin, dass klingt doch recht vielversprechend. Pathfinder bietet das 4te Goblin-Abenteuer und auch Ulisses ist mit einem Quickstarter zu The Dark Eye dabei. LotfP bietet wieder ein schräges Abenteuer. Kurzum, ein Vorbeischneien in den jeweiligen Läden könnte sich lohnen.

Das Abenteuer zu MCC ist im übrigen schon online: mit dem Abenteuer, den PreGens und dem GenCon-Preview kann man schon ne Proberunde zoggen. Gerüchteweise soll es auch der Start des MCC-Kickstarts werden.

Außerdem gibt es von Goodman noch ein freies DCC Stufe 0-Abenteuer The Shambling Un-Dead (mit Piraten) und die DCC Lankhmar-Pregens.

Rollenspiel-Ding am 21.3. 2010

März 19, 2010

Ostereier festgeschnallt und gut verstaut, am Sonntag werden die Würfel rausgeholt und in die Gegend geschleudert – ab 16 Uhr wird das Kulturzentrum Hallenbad in Wolfsburg geflutet – mit Koboldblut! Zumindest wenn man sich für den ersten Programmpunkt entscheidet: Castle Whiterock aus der Dungeon Crawl Classic-Reihe mit Pathfinder-Regeln.

Desweiteren gibt es Cthulhu – Die Geschichte der Katie S., welcher die Spieler mit Polizisten der Berliner Mordkommision auf die Spur kommen sollen. Dabei ein lustige Anekdote am Rande: sehe ich abends Nachrichten auf VOX zu den Berliner Pokerräubern, wen sehe ich da im TV als Sprecher für Polizei oder Staatsanwaltschaft? Frank Heller, seines Zeichens Cthulhu-Chefredakteur…

Dritte Möglichkeit wird ein weiteres Cthulhu-Abenteuer sein und zuguterletzt sind enige Brettspiele im Angebote: Circus Imperium Red November, Dominion Kleine Helden oder Inn-Fighting, dem DnD-Tavernenkloppkartenspiel.

Mehr Infos, Nachfragen etc. wie immer hier.

Und hier noch die Infos zur DCC-Runde: Nach langer Reise durch das Königreich Morrain sind die Charaktere endlich in Cillamar angekommen, einer kleinen Stadt nahe der sagenumwobenen Festung Whiterock. Einige hatten auf dem Weg einen Zusammenstoß mit unheimlichen Bewohnern einer alten Gnomenheimstatt, den sie aber mit nur einem Verlust überwunden haben. Nun wartet endlich die Zivilisation auf sie und vielleicht auch wieder ein warmes Bett und anständiges Essen. Aber noch viel wichtiger: endlich einen Stützpunkt, von dem aus man Castle Whiterock seine Gehimnisse entlocken kann. Und wo könnte man sich besser informieren, als in einer Stadt, die schon sehr lange im Schatten der alten Feste liegt?