Posts Tagged ‘Crowdfunding’

PF-Crowd: Was ewig liegt – Spielerleitfaden

Februar 3, 2017

Ulisses hat den Spielerfaden zu Was ewig liegt online gestellt. Da kann man schonmal reinschnuppern, die gedruckte Version ist ebenso wie das Gesamtwerk schon gefundet. Mein Schwellenwert liegt bei 19000 Euro, und bei Ulisses erhält man zuverlässig seinen Kram, anders als bei manchem Mitbewerber …  Also, wer Bock drauf hat, schaue mal beim Crowdfunding vorbei.

Pathfinder-Crowdfunding on: Was ewig liegt …

Februar 2, 2017

… wird nun gedruckt. Das deutsche Crowdfunding zu Strange Aeons ist online gegangen. Der Funding-Betrag ist schon fast erreicht und wenn man sich die Zusatzziele anguckt, kann mal wohl paketeweise Deluxe-Charakterbögen abstauben. Wer Cthulhu mal ne ordentliche Berserkerwut, eine Sneak Attack oder einen Feuerball entgegensetzen will, ist hier genau richtig.

Hier kann man mitmachen.

Für 50 Euro gibt es das Komplett-pdf, für 100 Euro die Normalausgabe und für 150 Euro die Deluxeausgabe. Der gedruckte Leitfaden, die Landkarten und ein gedrucktes Zusatzbuch sind imho die attraktiven Zusatzziele.

Pathfinder deutsch – Produktplan erste Jahreshälfte 2017

Januar 14, 2017

Veröffentlichungsplan für die erste Jahreshälfte via Ulisses-Forum von Chefredakteur Ulrich Schmidt:

Januar:
Handbuch der Meisterspione (ABR VIII-Tie In* mit Spieleroptionen)
Almanach der Intrigen der Inneren See (ABR VIII-Tie In* mit SL- und Spieleroptionen im Stil von z.B. ALM Magie Golarions)
Ausbauregeln VIII: Intrigen (Ultimate Intrigue)

Februar:
Handbuch der Heiler (hübsches Teil)
Handbuch: Helden der Adelshöfe (einer meiner persönlichen Favoriten, vor allem wegen des Bling-Bling-Okkultisten)
Almanach der Höllenritter (warum habe ich gerade von Star Wars den Imperial March im Ohr…)
CROWDFUNDING AP „Was Ewig Liegt“ (Strange Aeons) – ich zähl auf euch, dass das klappt!

März:
Handbuch: Heimgesuchte Helden (ABR VII und ABR IX-Tie In*, d.h. viel Material für Okkultes und Horror)
Almanach der Reiche des Grauens (ABR IX-Tie In* mit SL- und Spieleroptionen)

April:
Ausbauregeln IX: Horror (ganz, ganz böses Zeug)
Almanach der Ersten Welt (was wir schon immer über die Feenwelt wissen wollten)
Handbuch: Mentales Wissen (Psychic Anthology; schönes Teil)

Mai:
Handbuch: Monsterjäger
Taschenbuchausgabe Spielleiterhandbuch
Taschenbuchausgabe Expertenregeln

Jahresmitte (Juli oder so):
Bei Realisierung des Februar-Crowdfundings der Abenteuerpfad „Was Ewig Liegt“ – s.o.

*) Tie In bedeutet, dass auf den grob parallel erscheinenden Dickband Bezug genommen wird, die Tie Ins können zwar auch ohne die jeweiligen Ausbauregeln genutzt werden, da aber z.B. die Januarbände auch erweiterndes Material und Archetypen für z.B. den Vigilanten enthalten, wären die ABR VIII schon nicht unpraktisch.

Wir wünschen viel Erfolg 😉

Pathfinder: Crowdfunding 2017 und deutsche Pathfinder-Romane

Dezember 21, 2016

Pathfinder-Chefredakteur Ulrich-Alexander Schmidt berichtet im GK-Forum vom nächsten PF-Crowdfunding, welches Ulisses im nächsten Jahr realisieren will.

Für kommenden Februar ist das nächste Pathfinder-Crowdfunding von Seiten Ulisses geplant. Ziel ist der Abenteuerpfad „Strange Aeons„. Als deutschen Titel haben wir uns nach einigem Geknobel auf „Was ewig liegt“ eingeschossen, das passt ziemlich gut ins Logo des Originals.

(more…)

[Crowdfunding] Fragged Empire goes SaWo – bis 18 Uhr

Oktober 14, 2016

Zielgerade in Sicht bei Fragged Empire in Sicht, bis 18 Uhr läuft das Crowdfunding noch. Gestern wurde noch eine SaWo-Fankonvertierung von David Reichgeld aka Tsu als Strechgoal eingeführt, aber über Nacht schon erstürmt. Für mich ein echtes Plus, da ich etwas Befürchtungen hatte, ob mir die Regeln zu crunchig sind und so gibt es eine Alternative, die mir in jedem Fall liegt.

Clawdeen hat nochmal die ganzen Strechgoals sowie die Pros und Contras zusammengefasst.

Edit: Hat hingehauen … Wow, und soll schon bald ausgeliefert werden, ich bin gespannt.

[Crowdfunding] Fragged Empire – Update (Ulisses)

Oktober 6, 2016

Vor kurzem hatte ich auf das Fragged Empire-Crowdfunding von Ulisses hingewiesen {hier}, mich aber selbst och nicht entschieden gehabt. Mittlerweile gibt es einen ganzen Rattenschwanz an erreichten Prämien, so dass ich wohl doch noch zuschlage, naja, zumindest wenn ich am Vortag nicht zuviel Geld auf der SPIEL verjubbele …

Es gibt ab 50 Euro das .pdf, 4 Schnellstarter, Soundtrack und ein Abenteuer gedruckt plus Krimskrams umsonst dazu. Der Bonus gegenüber den Ladenkauf lohnt sich absolut.

Bei 30.000 Euro gibt es auch das Artbook gedruckt, das ist nicht mehr lang hin.

Zudem waren die bisherigen Ulisses-Crowdfundings sehr professionell und pünktlich, auch da habe ich keine Bedenken.

GKpod #62 – Wie dreht man an der Spannungsschraube

September 18, 2016

Der Karneval im September fragt {Wie dreht man an der Spannungsschraube?  {Einladung und Diskussion} Christophorus und Greifenklaue begeben sich auf die Suche …

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

[Crowdfunding] Fragged Empire (Ulisses)

September 17, 2016

Bei Ulisses gibt es ein neues Crowdfunding: Fragged Empire, ein  Endzeit-SciFi-Rollenspiel mit eher umfangreichen Regeln, speziell ausgelegt für Sandboxing und lange Kampagnen.

Das .pdf gibt es für 20, die normale Ausgabe 50€ und für 75€ die Deluxe.
Das Komplettpaket gibt es für 75€/160,00€/185,00€ in der jeweiligen Ausstattung.

Zwei Quellenbücher und drei Abenteuer gehören zum Komplettpaket.
(more…)

Magun – deutschspr. RPG bei Kickstarter

September 4, 2016

Symphatischer Kickstarter auf der Mutterseite der Crowdfundings: Magun. Der Comicblogger Leander A. Taubener möchte hier sein eigenes, seit  Jahren entwickeltes Rollenspiel Magun auf etwa 400 Seiten in einer Auflage von 50 Stück an den Liebhaber zu bringen. Für ein Euro steht man im Buch, für 25 Euro das .pdf und für 55 Euro das Hardcover inkl. .pdf. An einigen weiteren Sachen schnürrt man noch, insbesondere auch an Stretchgoals – finanziert ist man nämlich schon.

Hier geht es zum Kickstart und dort zu einem Interview bei w6vsw12 bei Sal.

Es gibt zwar einige Signalworte, die mir sagen, dass es eher nix für mich ist, aber trotzdem ist es schön, mal wieder einen deutschsprachigen Kickstart zu sehen, der das macht, wozu Kickstart ursprünglich gedacht war – dem Projekt wünsche ich viel Erfolg.

Media Monday #262

Juli 4, 2016

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Die deutsche Nationalmannschaft hat mich nach langer Zeit mit/in den Leistungen dieser EM mal wieder richtig überzeugt, nachdem nun auch Italien geschlagen wurde. Seit Mario Gomez im dritten Spiel dabei ist, läuft es rund. Schade, dass die Stuttgarter Achse wohl erstmal ausfällt, trotzdem, olé …


2. Einer gepflegten Partie Dungeoncrawl bin ich ja selten abgeneigt, denn egal ob im Rollen- oder Brettspiel, hier liegt der Fokus auf Abenteuer, Kampf, Exploration und Herausforderung – Punkte, bei denen ich immer voll dabei bin.
(more…)