Posts Tagged ‘Ding’

Media Monday #303

April 17, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv.

1. Wenn es um gemeinsame, „mediale“ Freizeitbeschäftigung geht, bevorzuge ich persönlich Gesellschafts- und Rollenspiele. Man trifft sich mit zwei bis fünf anderen Leuten und spielt natürlich nicht nur, sondern tauscht sich vorab, in Pausen und hinterher {idealerweise nicht im Spiel – auch wenn einige Brettspiele das erlauben} auch über andere Medien wie Serien, Filme etc. aus.

2. Und wenn Familie und/oder Freunde sich gemeinsam zum Spielen einfinden, landet derzeit meist Star Wars – Macht und Schicksal auf dem Tisch, denn die Einsteigerbox macht deutlich Lust auf mehr. Schon zum GRT getestet, es folgt eine Runde auf dem DinG und evtl. noch eine dritte Runde. Und einmal wird wohl auch das Anschlussabenteuer gespielt.
(more…)

Rollenspiel-DinG am 19.03.2017 im Hallenbad Wolfsburg

März 16, 2017

Am Sonntag ist RollenspieldinG in Wolfsburg, um 14 Uhr geht es los. Shadowrun 5 und Numenera werden u.a. angeboten, mehr Infos im GK-Forum.

Ansonsten sei auf die GRT in Hankensbüttel verwiesen.

RPG Challenge 2016 – geschafft

Dezember 28, 2016

Im Blog und konkreter im Tanelorn hab ich mir vorgenommen, 20 der 25 Runden der RPG Challenge 2016 vollzubekommen. Da jede Runde nur ein Mal pro Kategorie zählt und hinter einigen Runden einige Spieltage stecken, dürfte ich locker auf 70 Spieltermine kommen.

1. Spiele das Rollenspiel, mit dem Du dieses Hobby begonnen hast – Das wäre DSA gewesen …
2. Spiele ein Rollenspiel, das in einer fernen Zukunft spielt -> Mindjammer mit Fate gespielt, dass ist so ein transhumanistisches Setting, demnächst auch für Traveller erhältlich. {brauch ich noch} Warhammer 40k – Only War, eine Gruppe Halblingsniper.
3. Spiele ein Rollenspiel, das nicht auf dieser Erde angesiedelt ist -> Star Wars – Force and Destiny, hier wurde ein alter Jeditempel wiederentdeckt, wo unsere Mentorin verschollen ging und wir, ein paar Machtbegabte, die sie um sich gescharrt hat, ihr hinterher sind, nachdem es einen Notruf gab.
4. Spiele ein Rollenspiel, dessen Handlung in Europa spielt -> Call of Cthulhu, eine okkulte Detektei in Berlin, der Fall führte uns gerade nach Hamburg, aber da gab es den Break
5. Spiele ein Rollenspiel, mit einem neuen, selbsterschaffenen Charakter -> Da gibt es unzählige Kandidaten. Ich nehm mal die Fireslayers-Runde von der Slayvention. Mein Pilot war wegen Disziplinlosigkeit von der Akademie geflogen und durfte da schon öfter den Flur schrubben als im Unterricht das Fliegen zu erlernen. Das setzte sich dann nahtlos unter Captain Astrana fort… Kurzbericht hier unter 3.

Zwischenwertung 4/5: Gut dabei.
(more…)

Rollenspiel-DinG am 11.12.2016

Dezember 10, 2016

Morgigen Sonntag ist schon wieder DinG. Um 14 Uhr geht es im Kulturzentrum Hallenbad in Wolfsburg los.

Es gibt eine Shadowrun 5-Runde sowie Dungeonslayers oder Beyond the wall – ich überlege noch 😉 Mitorga Gorden hat auch was im Gepäck und für alle Wartenen steht Ultraquest zur Verfügung.

Info- und Anmeldethread hier.

Rollenspiel-DinG am 20.11.2016

November 17, 2016

Am Sonntag ist schon wieder DinG, diesmal mit einigen Ankündigungen. Um 14 Uhr geht es im Kulturzentrum Hallenbad in Wolfsburg los.

Das im Dezember erscheinende Endzeit-RPG No Return kann probegespielt werden {Website}, Inspectres sowie Shadowrun 5 und außerdem das DnD-Brettspiel Castle Ravenloft stehen zur Auswahl. Für Wartende steht desweiteren UltraQuest zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Euch!

{Spielbericht} Fiasko – Im Ewigen Eis

November 6, 2016

Am Montag hab ich noch den Bericht zu unserer Fiasko-Runde vom letzten DinG angekündigt, nun hat DaBoss geliefert:

Fiasko. Im Ewigen Eis.

Wir schreiben das Jahr 2016. Wir befinden uns auf dem Touristeneisbrecher Khebnikov im Weddel Meer. Es ist Kalt.
Der Touristeneisbrecher wurde notgedrungen zu einem Rettungsschiff umfunktioniert um die zwei letzten Überlebenden der gescheiterten Kusirev-Expedition zu retten. Die Forscher Sergeij Valimilokov und Arnold Gortchakov wurden wohlbehalten an Bord des Eisbrechers gebracht auf welchem auch Vitali Karamasov, ein ehemaliger Kollege Sergej´s, als Maschinist arbeitete. Seit einigen tagen trafen sich diese drei nun immer wieder in den Aufenthaltsräumen um ihre Gedanken, Traumata und die Kälte in Wodka zu ertränken. Arnold, mehr als Sergej, um die schrecklichen Ereignisse während dem Verlauf der völlig unterversorgten Expedition zu verdrängen (besonders das „Möwen“-essen) und Vitali, weil er dem Leiter der Rettungsmission, Ivan Reprov, die Schuld gibt, dass er nun als Maschinist seinen Unterhalt verdienen muss und nicht mehr als Forscher tätig ist. Er bestreitet allerdings jegliche Gerüchte, dass er wegen Alkoholproblemen entlassen wurde.

(more…)

Media Monday #279

Oktober 31, 2016

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Halloween zum DinG hat nicht ganz geklappt, trotzdem stand unser Rollenspieltreff ganz im Zeichen des Grusels. Gordon, der die Sache mit mir organisiert, hatte mal wieder passende Süßigkeiten zur Hand und leitete eine gruselige Runde Kult, ein aus Schweden kommendes Horror-RPG, im Deutschen auch mit Splatterpunk untertitelt, gut, eher eine damalige Modeerscheinung. Neben zwei Runden Pathfinder Abenteuerkartenspiel – Unter Piraten haben wir noch Fiasko im Setting Im ewigen Eis gespielt. Zwei Forscher {wir} wurden von einer Arktisstation gerettet von einem russischen Touristeneisbrecher, der zum Notretter umfunktioniert wurde und wo ein ehemaliger Kollege nun als Maschinist arbeitete {der dritte SC}. Der schon noch Hass auf seinen Chef, der ihn wegen Alkoholproblemen entließ … ist er auch für die schlechte Ausrüstung der Station verantwortlich, die uns dazu zwang „Möwen“ zu essen? Jedenfalls lag er irgendwann ermordet in unserer Kabine … Ein Mitspieler schreibt noch einen Bericht, den man auch im Blog finden wird.
Fiasko ist jedenfalls ein schönes Erzählspiel, bei dem reihum die Spieler die Szene eröffnen und der Story einen dramaturgischen Schubs verpassen. Ist wieder gut gelungen und ging echt fix. Und ist ein besserer Plot geworden als so mancher Roman oder Film.
(more…)

[RPG-Blog-O-Quest] Oktober 2016: „Im Zeichen des Kürbis“

Oktober 8, 2016

Es ist mal wieder Zeit für die RPG-Blog-O-Quest, deren Fragen man beim Würfelhelden findet.

1. Zockt Deine Spielrunde zu Halloween und wenn ja, gibt es dann ein spezielle Rituale?
Meist gibt es da am letzten Oktoberwochenende ein kleines HalloweendinG, also ein Halloweenspecial unseres regelmäßigen, monatlichen Rollenspieltreffs in Wolfsburg. Ultima Ratio mit leichtem Alien-Einschlag gab es 2015, davor etwas unspezifischer das Pathfinder Abenteuerkartenspiel und Mouse Guard. Dieses Jahr aber wieder mehr Horror … siehe 6.

2. Welches ist Dein Lieblings-Horror-Abenteuer (und warum)?
Ich bin kein großer Horror-Fan, mag im RPG eher alles, was in Richtung Survival Horror geht: sandboxige Zombieabenteuer liegen mir, egal ob geleitet oder gespielt.
(more…)

Wochenende mit Brot & Spiele + RollenspieldinG 17/18.9.

September 16, 2016

An diesem Samstag findet das Brot & Spiele im Kinder- & Jugendzentrum Rotation in der Emsstraße in Braunschweig statt. DnD 5, Space 1889, Werewolf Apocalypse und Numenera sind angekündigt, hier mehr Infos.

Am Sonntag den 18.6.16 dann RollenspieldinG in Wolfsburg im Kulturzentrum Hallenbad ab 14 Uhr. Diesmal gibt es Savage Galaxy {Star Wars mit Savage Worlds-Regeln} und Beyond the Wall bzw. Dungeonslayers – bin mir im Moment noch nicht sicher… Desweiteren ist UltraQuest am Start, der man sich für 5 Minuten oder 5 Stunden anschließen kann. Infos & Co hier.

Rollenspiel-DinG am 15.5.16

Mai 11, 2016

Am Sonntag ist schon wieder DinG, diesmal erneut mit drei Vorabangeboten. Um 14 Uhr geht es im Kulturzentrum Hallenbad in Wolfsburg los.

Eine Runde Pathfinder Society sowie Deadlands Reloaded und eine Runde Brettspiel wird angeboten.

Wir freuen uns auf Euch!