Posts Tagged ‘Einsteigerbox’

Media Monday #303

April 17, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv.

1. Wenn es um gemeinsame, „mediale“ Freizeitbeschäftigung geht, bevorzuge ich persönlich Gesellschafts- und Rollenspiele. Man trifft sich mit zwei bis fünf anderen Leuten und spielt natürlich nicht nur, sondern tauscht sich vorab, in Pausen und hinterher {idealerweise nicht im Spiel – auch wenn einige Brettspiele das erlauben} auch über andere Medien wie Serien, Filme etc. aus.

2. Und wenn Familie und/oder Freunde sich gemeinsam zum Spielen einfinden, landet derzeit meist Star Wars – Macht und Schicksal auf dem Tisch, denn die Einsteigerbox macht deutlich Lust auf mehr. Schon zum GRT getestet, es folgt eine Runde auf dem DinG und evtl. noch eine dritte Runde. Und einmal wird wohl auch das Anschlussabenteuer gespielt.
(more…)

Media Monday #302

April 10, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv.

1. Animations- oder Zeichentrickserien sind teilweise toll, aber meist nicht mein Ding. Star Wars Rebels ist die, die ich aktuell trotzdem gern schaue und von der He-Man-Anime-Serie hätte ich sehr, sehr gern viel mehr gesehen und fand jede Folge großartig.

2. Die aktuellen Star Wars-Comics habe ich regelrecht durchgesuchtet, jedenfalls erstmal vier am Stück gelesen, sind aber leider auch schlechtere dabei. Trotzdem ist die Comickollektion eine großartige Sache, das Expanded Universe kennenzulernen.
(more…)

[DRP] Gratulation an Nip’ajin!

Juni 15, 2016

Der Deutsche Rollenspielpreis, ein Jurypreis, bei dem die Verläge 7 Exemplare ihrer jeweiligen Nominierung(en) einschicken, hat zwei Sieger. Auch an die Splittermond-Einsteigerbox geht ein Glückwunsch, aber an die Nip’ajin Shots Vol. II geht eine riesige Gratulation, auch weil quasi ein Geheimfavorit gewonnen hat (und das machen die normalerweise nie). Dahinter steckt der kleine österreichische Ein-Mann-Verlag Ludus Leonis, welcher mit dem einfachen System Nip’ajin (das steht für: Niemand ist perfekt, aber jeder ist nützlich) ein echtes Universalsystem hat, es anders funktioniert als konventionelle Rollenspiele und weil es das Heft gratis zum GRT gibt. Wer es noch nicht kennt, dem sei ein Blick empfohlen!

Also, weiter so!

Edit: Die offizielle Laudatio ist gerade online gegangen.

Neue Star Wars-Einsteigerbox für The Force Awakens

Mai 4, 2016

Die neue Einsteigerbox ist direkt zur Zeitlinie von Star Wars VII und bietet damit sicher einige neue Infos diesbezüglich. Man wird aber nicht den Film nachspielen, sondern zu dieser Zeit. Es gilt auf Jakku ein Geheimnis zu entdecken – und zu schützen. Geplant ist das ganze in dritten Quartal, hier findet sich die Meldung. Das ganze ist tatsächlich als Stand-Alone-Einstiegsprodukt für die bestehenden Star Wars-Linien geplant, wie dort zu lesen ist!

Media Monday #233

Dezember 14, 2015

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Mit eines der schönsten Dinge, das mir durch mein Blog widerfahren ist, ist der Winter-OPC. Der findet mittlerweile zum 5. Mal bei mir statt – zum vierten Mal zusammen mit Würfelheld und jedes Jahr erschaffen die Einreicher tolle Onepages in Mengen, die Sponsoren statten uns mit wahnsinnigen Preisen auf, die Juroren werkeln fleißig im Hintergrund, so dass wir das ganze bisher immer zum Gratisrollenspieltag (GRT) zum Download anbieten konnten. Ganz tolle Sache mit wirklich wahnsinnig tollen Einreichungen, die mich jedes Jahr auch neu überraschen und motivieren.

(more…)

[Indiegogo] Traveller Einsteigerbox Liftoff englisch / deutsch

September 4, 2014

Vorläufige englische Version der beiligenden A2-Karte

100.000 Euro möchte 13 Mann im September für die Realisierung einer Traveller-Einsteigerbox namens Liftoff über Indiegogo sammeln. Das ganze wird zweisprachig realisiert, insofern kann man mal gespannt sein, was der US-sprachige Markt da so drauf wirft – ich würde das in der Form erstmal recht ambitioniert nennen. 40 Euro kostet der Download (mit weiteren Gimmicks zusammen), die Box gibt es ab  50 Euro (inkl. einiger Gimmicks) – ab diesem Level kann man aber wiederum Zusatzboxen für 20 Euro einkaufen. Man darf also gespannt sein.

GK Podcast #10 – Einsteigersysteme (Blogger-Karneval) und was sich seitdem getan hat

Januar 24, 2013

Diesen Monat dreht sich der Blogger-Karneval um das Thema „Einstieg ins Rollenspiel„, dem ich auch im GK-Blog eine eigene Rubrik gewidmet habe. Der Startartikel von Ludos Leonis findet sich hier, im RSP-Blog-Forum die Gesamtübersicht, wer schon was gepostet hat.

In der zehnten Ausgabe des Greifenklaue-Podcast widmen wir uns den aktuell verfügbaren Einsteigersystemen, die zur 2011er-RPC erschienen: Destiny Beginners (0:24), das Einsame Wolf Mehrspielerbuch  (0:32), Aborea (0:37) sowie Dungeonslayers (0:49 – da war die Box mit Einsteiger-Tutorial neu, letzteres übrigens jetzt online verfügbar, sehr zu empfehlen!).

Hier zum Runterladen oder dort zum direkt anhören

Seitdem ist an deutschsprachigen Produkten für Einsteiger relativ wenig neues erschienen.  Die Pathfinder Einsteigerbox ist da natürlich zu nennen, die viel nettes Spielmaterial (Pawns und doppelseitige Battlemap, eine Seite frei, eine mit dem bespielten Dungeon) enthält und einen ersten Überblick bei Pathfinder verschafft. Schlägt sich allerdings auch mit einigen Euro zu Buche.

Ein gutes Produkt wird sicherlich die Übersetzung der Star Wars – Edge of the Empire Beginner Box von den Heidelbären: starke Marke, gute Ausstattung, gelungenes RPG und endlich mal kein Fantasy, spricht vielleicht also auch andere Neueinsteiger an.

Quest hingegen ist eine Brett-Rollenspielvariante, stark orientiert an Solo-Abenteuern und hat mich nicht richtig angefixt, obwohl einige gute Ideen drinstecken. Allerdings eignet sich auch Descent 2 zum ersten anfixen, um mit den davon begeisterten dann mal Dungeonslayers, Aborea oder Pathfinder zu zocken.

RPC-News zu Pathfinder – Rise of the runelords kommt!

Mai 7, 2012

Endlich ist es raus, ach du meine Güte! Das nimmt mir eine Last von der Seele, diese Vorfreude mit Euch teilen zu können: Rise of the runelords kommt auf Deutsch!

Außerdem wurde der „Weltenband – Innere See“ (September) (dies ist dann der neue Kampagnenband), Andoran (August), Die Orks Golarions (Juni), und als Regelbände die „Ausbauregeln – Magie“ (August) und „Ausbauregeln II – Kampf“ (ca. Ende 2012). Zu „Rise of the Runelords“ wurde kein Veröffentlichungsdatum angegeben, die Daten sind allgemein die vorraussichtlichen Veröffentlichungsmonate.

Interessante nicht-produktbezogene Neuigkeit ist, dass Michael Mingers aks Scorpio, bekannt durch DORP TV, langjähriger Kollege bei der LORP und geschätzer Autor in meinem Zine, nun bei Ulisses arbeitet und dazu auch Pathfinder (mit-)betreut. Herzlichen Glückwunsch!

Highlight vor Ort war die Einsteigerbox, die wirklich was hermacht!

Pathfinder – The Beginner Box / Einsteigerbox

Mai 20, 2011

Wir zeigten im März schon ein erstes Foto, nun verrät Paizo mehr in seinem Blog. Beinhalten sein soll alles, was ein Einsteiger braucht inkl. Würfeln, einer Flip-Mat und Pawns, wobei noch nicht ganz klar ist, ob es sich um Minis, Pappaufsteller (das denk ich) oder Counter gemeint sind. Die entschlackten Regeln sollen bis zur 5. Stufe reichen und ein Einstiegsabenteuer liegt bei.

Mehr im Paizo-Blog.

Pathfinder Basis Game / Einsteigerbox

März 16, 2011

Nun ist es also raus, Paizo plant eine Einsteigerbox. Weniger komplexe, aber kompatible Regeln, die bis Stufe 5 reichen sollen. Das ganze ist aufgeteilt in ein Spieler-, ein Spielleiterbuch und ein Abenteuer. Pappminis als Aufsteller sind geplant, der Preis soll bei 35 Dollar liegen.

Das ganze ist hier zu sehen und auch schon von einigen Paizianern kommentiert. Im DnD-Gate wird es auch schon wild diskutiert.