Posts Tagged ‘Fiasco’

WOPC-Gesamtdownload zum GRT

April 8, 2017

Dank unserer fleißigen Juroren, die pünktlich im Vorfeld des GRT fertig geworden sind, präsentieren wir erneut zum Gratisrollenspieltag den Gesamtdownload des WOPC: achtzehn Beiträge zum Thema Wüste, zwölf vor Urzeiten, zwölf auf dem Sprung, dreizehn im Spukhaus und zuguterletzt neun Beiträge im Dschungel, daher 64 Beiträge insgesamt.
(more…)

[BS] Brot und Spiele am 15.11.

November 13, 2014

„In zwei Tagen ist es schon wieder so weit und wir können euch ein neues Brot und Spiele Spieletreffen bieten. Diverse Rollenspielrunden mit Mitmachmöglichkeit sind bereits angekündigt:

Fiasco mit Michael am Nachmittag
DSA 4.1 in Schwarztobrien bei Christian ab 16 Uhr
Legend of the Five Rings bei Chris ab 19 Uhr
D&D 5 bei Sven ab ca. 18/18.30 Uhr

Ansonsten können sicher auch wieder einige Spielleiter ganz spontan davon überzeugt werden, etwas anzubieten.

Letztes Wochenende waren wir beide auf der Veranstaltung Braunschweig Spielt! und haben uns da ein paar Spieleneuheiten mitgenommen, von denen sicherlich auch etwas im Brettspielbereich ausprobiert werden kann (z.B. 7 Wonders: Babel).

Da im Dezember das große Grünkohlessen folgt hier noch mal die Ankündigung:
Wer gerne mitessen möchte und auch eingeplant werden möchte, kann sich bei uns Samstag in die Grünkohlliste eintragen. Das erleichtert uns die Planung ungemein. Wer es diesen Monat nicht schafft, kann uns auch eine E-Mail schreiben, dann nehmen wir euch auch in unsere Voranmeldungsliste auf. Allerspätester Termin ist dazu der 14.12., da wir in der Folgewoche einkaufen werden.“

Weitere Infos, Nachfragen etc. im GK-Forum.

D&D-Playset für Fiasco

April 10, 2014

Vor kurzem sammelte Dyson via Google+ Ergänzungen für sein D&D-Playset für Fiasco (bzw. Fiasko in der deutschen Version). Nun hat er sein Playset komplett fertig:

Locations Relationships Desire & Needs

Ich wünsche viel Spaß!

RPC: Gemeinschaftspodcast, DORP-TV-Interview und zwei neue Podcasts

Mai 10, 2012

Auf der RPC waren am Analogspielerstand die Podcasts Söhne Sigmars, System matters und auch der Greifenklaue-Podcast vertreten. Dort konnte man sich via USB-Stick z.B. unsere Spezialepisoden zum Thema Taverne abholen, welche dann etwa in einem Monat online gehen.

Am Samstag Abend schildern wir unsere Eindrücke von der bisherigen RPC, die Söhne Sigmars haben es schon hochgeladen. Es warten 40 Minuten wilde Unterhaltung … – und das größte Geheimnis von System matters wird gelüftet!

Auch DORP TV schaute bei und vorbei, dass Ergebnis könnt ihr dort sehen oder auch hier direkt:

Dafür, dass wir uns kaum gegenseitig verstanden und wir uns gegenseitig befragten, läßt sich das Ergebnis sogar sehen …

Dort begrüßen wir auch jeweils zwei Neuzuwächse, die ich auch hier kurz verlinken möchte: die Plotsprenger, mitlerweile mit Episode 2 zum Thema Crowdfounding am Start, sowie den österreichischen Polyeder-Podcast. Auch hier ist schon Folge 2 am Start – auch hier geht es um  Crowdfounding, dazu noch um Fiasco und Railroading. Hört mal rein!

Von uns dann in Kürze die Episoden zur Hannover spielt! und zur RPC. Und undser Tavernen-Special. Bis denne!

[Fiasco] Gangster London Playset auf Deutsch

Oktober 22, 2010

Auf der Nordcon hab ich an der Seite von PiHalbe und Teilen des Ausgespielt!-Teams Fiasco gespielt. Ein spielleiterloses Rollenspiel mit gewissen Ähnlichkeiten zu Western City. einer der Clous sind die unterschiedlichen Settingtabellen, von denen man sich anfangs einige Eigenschaften aussucht (bzw. einkauft). Und eben diese Tabelle für Gangster London hat der Tanelorn-User Steffen hier übersetzt.

Zwei Podcast-Hinweise hierzu: Über die Spielrunde haben wir hier in der Nordcon-Episode berichtet und der Picast #5 stellt das System vor.

Greifenklaue Podcast #2 – Der Nordcon 2010

Juni 27, 2010

Der vermutlich einzige mobile Podcast (.mp3-Datei), der über Rollenspiel geht…  (in jedem Fall aber der einzige, der das Mikro falschrum hält…) Auf dem Rückweg von der Nordcon haben wir gleich aufgenommen, da wo die Eindrücke noch frisch waren. mit dabei erneut Gordon alias Kultist.

Minute 0: Orgamisatorisches

Minute 5: Underworld auf Savage Worlds-Basis

Minute 7: Der Klönschnack mit Ausgespielt! und Fiasco (der PiCast #5 stellt es vor)

Minute 19: DnD 3.5 inkl. Lachanfall meínerseits, aber ohne Kämpfe, aber mit Blut. Adresse des SL (und mitschuldig am Lachanfall).

Minute 21: Vampire: The Masquerade auf Savage Worlds-Basis

Minute 23: Workshop „Ungewöhnliche Rollenspiele“ von Thomas Echelmeyer

Minute 25: Erdenstern-Interview, die auf der Nordcon Into the white vorstellten

Minute 30: Sundered Skies auf Savage Worlds-Basis, dazu Solomon Kane und der angesprochene Newsletter

Minute 32: Stände & Schnäppchen (u.a. Freelancer Hexxagon, LARP-Kram, Legend – Hand of God, Dorian Hunter & Cugel in der Unterwelt)

Minute 42: Lesungen (Markus Heitz mit Collectors und Thomas Finn mit Weißer Schrecken)

Minute 43: Abschlußveranstaltung mit Auktion, Shadowrun-Abenteuerwettbewerb, Irish Mojo und Gewandungswettbewerb

Minute 55: Das Resümee

Der DOWNLOAD (.mp3-Datei) oder ONLINE HÖREN (klick)

PS.: Das Interview mit Redaktion Phantastik hat leider nicht hingehauen.

PPS.: Ergänzend zum Podcast seien die Berichte empfohlen: Freitag, Samstag und Sonntag.

PPPS.: Der Ausgespielt!-Klönschnack ist jetzt auch online und abrufbar!

[Nordcon LIVE 2010] Der Samstag

Juni 5, 2010

Heute mit deutlich mehr Zeit bewaffnet als gestern ging es nach kurzem Rundgang zum Klönschnack mit Ausgespielt – allerdings nicht ohne zwei schon etwas länger weggezogene Rollenspieler aus Helmstedt, Jan-Peter und Nora, wiederzutreffen. Gefühlsmäßig war mehr los als im letzten Jahr, wobei das immer schwer einzuschätzen ist. Jedenfalls traf sich das Team rund um den Ausgespielt-Podcast, Roland, Jens und Sandra mit Interessierten zum Klönschnack. Die Interessierten bestanden aus Lichtbringer aka Lars Schilling (Anduin, Lorp.de), Olaf vom Blog des Schwarzen Auges, Achim alias PiHalbe und ein Blogger-Kollege, wo ich jetzt den Namen glatt vergessen habe [Edit: Adrian 0815 war es!]]. Das erste große Erstaunen war, dass Ausgespielt die selbe Mikrotechnik einsetzt wie wir… Jedenfalls wurde es eine recht lockere Plauderei rund ums Rollenspiel, Podcasten, Bloggen und einer recht langen „Ich liebe es“-Runde – wehe die wird geschnitten…

Open Knaller- und Indy-Experte PiHalbe bot sich danach an, Fiasco vorzustellen – ein ähnlich wie Western City spielleiterloses Spiel, um zusammen Geschichten um die eigenen Charaktere zu spinnen, die dann eine Story erleben ganz im Stile der Coen-Brüder. Wir entschieden uns für das Western-Setting Boomtown, wobei es viele Alternativen gibt, Rockgruppe auf Tour, das Gangster-London der 20er oder Suburbia. Ohne allzusehr darauf eingehen zu wollen, kann man sich ja schließlich noch anhören, schaffte das System, was es versprach und ist ne echte Alternative für nen Nachmittag, der eher erzählerisch zugebracht werden will. Mein Charakter, der Viehdieb Jamie Gross jedenfalls bekam erst die Nase gebrochen, dann beim Sturz vom zusammengeschossenen Pferd die Knochen und ganz vorbei war es, als er vor die Kutsche stolperte, um Hilfe zu bekommen… 

Mit Gunnar, dem die DnD 4 gestern nicht sonderlich zusagte, ging es erst übers Grün, wo sich LARPer und Juggernauten fleißig balgten, und dann auf Einkaufstour, wo für mich einige Folgen Dorian Hunter, Legend – Hand of god sowie die Into the white raussprangen. Außerdem, nachdem ich Cugels Irrfahrten schon zweimal empfahl, schlug Gunnar endlich zu und wird hoffentlich viel Freude mit dem Werk haben. Der Verkäufer entdeckte daraufhin noch ein letztes Exemplar Cugel in der Unterwelt, was ich dann ergatterte und mich diebisch freue, gleich reinzulesen… Bis morgen 😉