Posts Tagged ‘Goblins’

GKpod #67 – In letzter Sekunde {Karneval}

Februar 26, 2017

Im Februar-Karneval In letzter Sekunde {Einladung und Diskussion} gehen Christophorus und Greifenklaue einigen Fragen des Karnevals nach: Rollenspielausfall droht – Was tun? Zeitkritische Situationen und ihre Gestaltung im Spiel.

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

Inhalt: (more…)

RPG-Blog-O-Quest #015 – Bestarium

Dezember 31, 2016
(c) William McAusland used with permission

ein Drachenkopf – die ultimative Trophäe – (c) William McAusland used with permission

Kollege Würfelheld stellt die Fragen, ich wünsch Euch guten Rutsch … am besten auf dem nicht-außschließlich-roten Blut einer Herrschar von Monsten …

1. Welches Monster ist Dein Favorit und warum?
Eindeutig der Eulenbär, den kenn ich in so vielen liebenswerten und heldenzermalmenden Versionen … Meine wichtigsten Erlebnisse mit ihm.
(more…)

GKpod #62 – Wie dreht man an der Spannungsschraube

September 18, 2016

Der Karneval im September fragt {Wie dreht man an der Spannungsschraube?  {Einladung und Diskussion} Christophorus und Greifenklaue begeben sich auf die Suche …

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

GKpod #60 – #RPGaDAY2016 Tag 1-16

August 24, 2016
(c) William McAusland, used with permission

(c) William McAusland, used with permission

Der Greifenklaue-Podcast widmet sich auch in diesem Jahr der Fragen von #RPGaDAY2016, im ersten Teil Christophorus und Greifenklaue dem ersten Block der von Jaeger.net übersetzten Fragen.

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

Schon im letzten Jahr haben wir die Fragen in zwei Schüben abgearbeitet: GKpod #51 – #RPGaDay 1-15 und GKpod #54 – RPGaDay 2/2.

 

[Karneval] Die SLAY – das Dungeonslayer-Fanzine

November 21, 2015

Im Rahmen des November-Karnevals Fanzines (hier die Einladung und dort die gesammelten Artikel) möchte ich Euch auch die von mir mitgestaltete SLAY vorstellen  inkl. Ausblick auf die aktuelle Ausgabe:

(c) William McAusland, used with permission

(c) William McAusland, used with permission

Als für Dungeonslayers die Idee eines Fanzines aufkamen, war ich natürlich auch gern dabei und hab zusammen mit Nils Marheineke aka Sphärenwanderer, welcher dem Heft auch sein typisches Layout gab,  und der DS-Community zwei Ausgaben rausgebracht. Leider ist er aktuell nicht mehr dabei und momentan sitze ich mit Sico an der dritten Ausgabe, der aber gerade am DS-Weihnachtskalender bastelt  und auch ich da mein immerhin sechstes Lektort abliefere – da sind tolle Sachen dabei – und da die SLAY ursprünglich als Archiv für Faninhalte gedacht war, ist es ja nicht unklug, sich darüber einige Backartikel zu sichern.

(more…)

Greifenklaue Podcast #30 – 1. Grenzlandthing

September 20, 2014

Anfang August trafen sich die Anfang diesen Jahres gegründeten Grenzlandslayer zu ihrem ersten Grenzlandthing auf Haus Wetterstein und spielten Dungeonslayers satt. Die, die als letztes noch standen – Sico, Timon, Ole und Greifenklaue – berichten von dort und über die Grenzlandslayer.

Hier zum Runterladen oder dort zum direkt anhören.

Wir wünschen viel Spaß und Happy Slaying!

Inhaltsverzeichnis

0:01 Grenzlandslayer
0:04 1. Grenzlandthing
0:04 DS-X – Der Wunderstein des Amazonas (eigentlich HEX)
0:06 DS Nordana – Das blutrote Kloster I – Der Friedhof des Schreckens
0:12 DS Slay of thrones I – Einer flog übers Greifennest
0:18 Old Slayerhand – Teufelsgedärm
0:20 DS Valngress / Nordana – Kammer des Schreckens
0:25 Organisatorisches

0:28 Wer ist eigentlich Gorion?
0:29 Das erstes Rollenspiel (DSA -> DS)
0:33 Gratisrollenspieltag

Impressionen Haus Wetterstein

Links

0:03 GRT in Hankensbüttel
0:04 Einladung 1. Grenzlandthing / geplante Runden
0:06 Greifenklaue Podcast #27 – DSA-Ab-18-Abenteuer mit SL steff
0:08 DS Nordana-Kampagne
0:09 Rollenspielding
0:12 Slay of thrones I – Einer flog übers Greifennest
0:14 Slay #1 – das DS-Fanzine mit Goblins (auch #2 dort abrufbar)
0:15 Slay of Thrones #1.5 im Wargenwald (Thread im DS-Forum)
0:18 Der Charakterfriedhof (mit Lurenos)
0:26 Ohrhammer Staffel 1 mit Sico
0:33 Happy Slayday
0:33 GRT in Wolfsburg
0:37 Grüße an System matters und Polyeder!

Ausblick

GKpod #31 wird nicht wie gemutmaßt Teil 2 des DSA-Ab-18-Abenteuers mit steff, unsere dritte Sitzung liegt nämlich noch vor uns, sondern voraussichtlich zum RPG-Blog-Karnevalthema Wasser sein.

 

Pathfinder-Comic auf Deutsch: Die finstere Flut

Mai 27, 2014

Ich hab mir, nach zwei Einzelausgaben das englische Hardcover geholt, eigentlich weil ich dachte, dass kommt niemals auf Deutsch raus. Selten hab ich mich so gefreut, dass ich mich geirrt habe! Seit dieser Woche gibt es den Pathfinder-Comic Dark water rising von Dynamite auf Deutsch von Panini Comics inkl. abgestimmter Begriffe mit dem Pathfinder-Übersetzerteam. Den jede der hier gesamten sechs Ausgaben enthält etwas Hintergrund zur Spielwelt, zu den Iconic Charakters und einen kleinen Encounter, mit spieltechnischen Werten fürs Rollenspiel!

20 Euro kostet das 224-seitige Softcover, welches Panini anteasert auf der Produktseite mit:

Varisia, ein Ort, an dem Abenteurer zu Hause sind! Vom Städtchen Sandspitze aus suchen sie das Unbekannte, Gold und Schlachten! Doch EzrenValerosMerisielSeoniHarsk und Kyra werden plötzlich mit Horden von Goblins konfrontiert, die sich völlig untypisch aggressiv verhalten. Sie müssen dem Geheimnis auf die Spur kommen, sonst droht ganz Varisia der Untergang!

Das ganze gibt es z.B. bei Kai’s Welt der Spiele, Deinem örtlichen Comichändler, Panini oder Amazon.

31 Day Challenge – Pathfinder – 20. Tag – Lieblingshumanoider

Oktober 20, 2013

Oger, Orks, Gnolle, Trolle, Menschen, Drow, Swirfnebli (Tiefengnome), Duergar (Grauzwerge) – humanoide Gegner gibt es viele. Am besten gefallen mir aber die kleinen Viecher, Goblins oder auch Kobolde. Gerade wenn man selbst noch auf Stufe 1 ist, stellt ein Einzelner noch keine Gefahr da, aber allein kommen sie nie … Und für Pathfinder sind beide Umsetzungen gut gelungen.

Goblins haben Spaß in Sandspitze! (c) Paizo

Wenn man bei Rise of the Runelords eigentlich was ganz anderes erwartet und plötzlich Goblins in bester Gremlinsmanier alles auseinandernehmen und die Party sprengen … Und das ist durchaus wörtlich zu verstehen. Mein Magier hatte Glück mit dem Zauber Steinfaust (wir hatten schon PF beta, das war aber noch ein 3.5er-Zauber, sein heutiges PF-Pendant ist etwas schwächer). Und nachdem sie Sandspitze ins Chaos gestürzt hatten und wir sie endlich vertrieben hatten, Dachten wir. Bis wir zwei, drei Tage beim Wachrundgang ein Haus entdeckten, indem sich einige Exemplare eingenistet hatten. Und was die mit den einstigen Bewohnern angestellt hatten, war nicht feierlich …

Etwas chaotisch sind sie ja schon … (c) Paizo

Später schlichen wir uns in Diestelspitze ein, welche von Goblins bewohnt wird. Wir schleichen von hinten unter ihre Festung, ein alter thassilonischer Dungeon, auch da ist uns das Glück hold und nach Gefangennahme einer Schergin drangen wir fast unbehindert zu unserem Ziel. Was machten die Goblins, als sie davon mitbekamen – gut, mutmaßlich unter Mithilfe? Die verschlossen von oben den Dungeon ziemlich felsenfest … Obenrum war kein Rauskommen mehr, glücklicherweise fanden wir einen Weg untenrum. Die Rache an den Goblins war gar nicht mal so fürchterlich, stattdessen konnten wir uns mit deren ehemaligen und Jetzt-wieder-Schamanen verbünden und später daraus gar Nutzen ziehen.

Kobold-Schamane (c) Paizo

Kobolde spielen bei Falkengrund eine Hauptrolle. In D0 wartet ein Koboldkundschafter, den man niedermachen kann, aber eine Gruppe konnte hier auch ein brüchiges Bündnis erringen, welches dann bei D1 zu einigen interessanten Szenen führte – als das Goblinkommando, welches die SC eigentlich stolz hinab in ihre Höhlen bringen wollte, von einem Geist (ähh, ja, mehr sag ich nicht) in alle Winde verstreut wird – und auch die SC noch die ein oder andere Überraschung erleben.

[Pathfinder] Wir sein Goblins! (Gratis-Download)

Juni 20, 2013

Leise, still und heimlich schleichen sich die Goblins an … Vor kurzem (zum Free RPG Day!?) ist Wir sein Goblins! erschienen, der Übersetzung von We be Goblins!, welches man hier gratis downloaden kann.

Zum Inhalt heißt es:

Der Krötenschleckerstamm des Salzstängelsumpfes ist über einen großen Schatz gestolpert: Feuerwerkskörper! Doch leider haben sie den Entdecker bereits verbannt, da dieser das furchtbare Verbrechen begangen hat, Worte niederzuschreiben! Wie jeder Goblin weiß, stiehlt man so Worte aus den Köpfen! Um die Lage in Ordnung bringen, hat der Anführer der Krötenschlecker, Seine Mächtige Fettleibigkeit Häuptling Kehlreißer Darmmatscher, bestimmt, dass die mächtigsten Helden des Stammes ausziehen sollen, um die restlichen Feuerwerkskörper aus einem alten Schiffswrack im Sumpf zu holen. Um zu beweisen, dass sie die tapfersten Goblins der Krötenschlecker sind, müssen die SC eine Reihe gefährlicher Mutproben bestehen: sie müssen Ochsenschnecken schlucken, sich dem furchtbaren Ohrenbeißer stellen und mit Quiekie Nord persönlich tanzen. Und das ist erst der Anfang, denn das fragliche Schiff ist nicht unbewohnt, und Vorka die Goblinkannibalin liebt leckere Besucher!

Pathfinder deutsch – Werkstattbericht 2013

Januar 22, 2013

Im Ulisses-Blog gibt es einen Werkstattbericht zu Pathfinder, welcher verrät, welche Produkte 2013 zu erwarten sind.

Regelseitig sind das die beiden Dickbände Ausbauregeln II: Kampf und Monsterhandbuch III, fast interessanter sind aber die Ankündigungen der Abenteuerpfade, wenn Unter Piraten durch ist: Zerbrochener Stern und Das Erwachen der Runenherrscher (!) – sprich Varisia (und Sandspitze) satt.

Almanache sind einige geplant, viele passend zu den beiden Pfaden: Almanach der Ruinen Golarions, Almanach der versunkenen Reiche,  Almanach der Riesen, Almanach zu Magnimar, Almanach zu Kaer Maga, Almanach der Magie Golarions, Almanach der Prestigeklassen Golarions und Almanach der Kundschafter.

Dazu das Varisia-Handbuch, Gnome und Goblins bekommen ihre Handbücher und  als Gratisdownload Wir sein Goblins.

Schaut mal rein, da gibt es noch mehr Infos! Ich freu mich besonders auf die Übersetzung von Rise of the Runelord, auch wenn ich gerade noch mitten im Spielen stecke!