Posts Tagged ‘Greifenklaue-Podcast’

Media Monday #303

April 17, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv.

1. Wenn es um gemeinsame, „mediale“ Freizeitbeschäftigung geht, bevorzuge ich persönlich Gesellschafts- und Rollenspiele. Man trifft sich mit zwei bis fünf anderen Leuten und spielt natürlich nicht nur, sondern tauscht sich vorab, in Pausen und hinterher {idealerweise nicht im Spiel – auch wenn einige Brettspiele das erlauben} auch über andere Medien wie Serien, Filme etc. aus.

2. Und wenn Familie und/oder Freunde sich gemeinsam zum Spielen einfinden, landet derzeit meist Star Wars – Macht und Schicksal auf dem Tisch, denn die Einsteigerbox macht deutlich Lust auf mehr. Schon zum GRT getestet, es folgt eine Runde auf dem DinG und evtl. noch eine dritte Runde. Und einmal wird wohl auch das Anschlussabenteuer gespielt.
(more…)

[Beyond the wall] Spielbericht Der Geheime Kult + Das Dorf Oxley

Juli 10, 2016

Ich hab gestern erstmal Beyond the wall gespielt und geleitet und war ziemlich begeistert. Da Christophorus mit von der Partie war, werden wir im Greifenklaue-Podcast dazu eine Episode machen. Jedenfalls ist dabei das Dörfchen Oxley entstanden, welches ich schnell gescannt habe:

btw_OxleyDie schicken Gebäude stammen von den Künstlern Neesha (hier 4 pro Seite) und Darth Aspargus (hier 2 pro Seite, dann hat der Maßstab gegenüber der A4-Dorfkarte gepasst).

Kurz vorweg die drei SC:

  • Firman, der Möchtegern-Ritter
  • Osmond, der Hexenschüler
  • Anson, der junge Waldläufer

Die „Burg“, eher ein Turm für die Dorfmiliz, um das Flüsschen Ox zu überwachen, den von dort kamen einst die Nordmänner, um das Dorf zu plündern, gehört Graf Edred von Lundenfeld, das letzte Überbleibsel seines Reichtums, auch wenn er einst den Anführer der Nordmänner erschlug, auf dessen Grab der Tempel des Osrics gegründet wurde. Der erste, der sich den Nordmännern entgegenstellte, war Firman. Der ist als Waise gestartet, hat sich dann als einer der ersten den Nordmännern entgegengestellt und, der letzte Wurf wurde gewählt (dies darf man einmal machen) hat als Aussicht „Du wirst Dein eigenes Reich erobern.“, was ihm einen adeligen Namen einbrachte. Also wurde er kurzerhand von Graf Edred adoptiert und zu seinem Erben erklärt aufgrund seiner Leistungen bei der Verteidigung des Dorfes – und da er einen Erben brauchte. Dazu kam dann noch bei den Vorereignissen, dass jemand aus seiner Familie vor drei Wochen ermordet wurde und er ihn kopfüberhängend mit seltsamen Zeichen in den Körper geritzt vorfand. So wurde Firman selbst zum kommenden Grafen, auch wenn er (der SC) sich erst noch in diese Rolle einfinden muss (Mehrmals kam die Idee auf, doch die Dorfmiliz zu holen, was grundsätzlich OKay gewesen wäre, das wären vielleicht vier Leute gewesen … Und natürlich war auch ein Kultist unter ihnen, so dass es womöglich gar nach hinten losgegangen wäre. Die andere Option war, das Problem selber in die Hand zu nehmen und damit zu beweisen, dass man seinen Stand verdient hat und den Respekt des Dorfes zu erringen … Letzteres wurde dann vorgezogen.)

(more…)

Media Monday #220

September 14, 2015

Auf zum 220. Media Monday via Medien-Journal.

1. Die Serienepisode #1 von Spooks wird mich vermutlich noch lange beschäftigen, denn in der Agentenserie wird ein eigeschleuster Spion dermaßen brutal gefoltert, dass Jason Bourne James Bond im Kindergarten (Gruppe OSS 117) besuchen kann. Heiliges Blechle, das hat wirklich, wirklich reingehauen bei mir. Dabei ist weniger das Bild schlimm, sondern die hilflose Lage und die einfache, aber nachvollziehbare Art der Folter und des Schmerzes.

2. Arnie kann ja wirklich nicht gerade herausragend schauspielern, aber ist körperlich präsent: In seinen Paraderollen bei Conan, Total Recall oder insbesondere Terminator hat das wunderbar gepasst.

3. Als Fan der ersten Stunde von Dungeonslayers freu ich mich ziemlich auf die Slayvention. Drei Tage Dungeonslayers & Co satt, zugleich die Jubiläumsaufnahme zum Greifenklaue-Podcast, viel Inspration und Motivation. Und gerade heute hab ich das Old Slayerhand-Abenteuer, welches ich dort leiten will, probegespielt. Dazu bei #7 mehr.

(more…)

GKpod #48 -Strategie & Taktik (Karnevalsnachlese)

September 3, 2015
Auch im Schatten von Würfeln gibt es etwas zu entdecken! – (c) William McAusland, used with permission

Taktik trotz Würfelns? Taktik dank Würfeln! – (c) William McAusland, used with permission

In der 48. Episode des Greifenklaue-Podcast gibt es eine Nachlese zu Juni-Karnevals-Thema Strategie & Taktik im Rollenspiel (Eröffnung / Übersicht / Abschluss) mit Glorian und Greifenklaue. Wir gehen sowohl auf die Fragen des Eröffnungsbeitrags als auch auf die Beiträge der einzelnen Teilnehmer ein.

Hier zum Download oder dort zum direkt anhören.

Desweiteren reichen wir zur letzten Episode noch einen Beziehungskisten-Artikel von d6ideas nach, „Was ist … eine Beziehungskiste?„.

Die Youtube-Videos von Glorian mit seinen 3. Bitterstone Thunderers gibt es hier.

Außerdem sprechen wir den GKpod #29 – Weltkrieg und GKpod #19 – Alternativen zur Battlemap.

1. Grenzlandthing – die Spielrunden

Juli 31, 2014

In den sechs Spielslots werden wir beim 1. Grenzlandthing (Infos hier) am Wochenende einiges zu spielen kriegen. Das Angebot besteht aus:

Dungeonslayers: Das blutrote Kloster (steff)
(Caera oder Nordana)

Teil I: Der Friedhof des Grauens
Teil II: Die Bibliothek des Schreckens
Teil III: Die Waffenkammer des Terrors
Teil IV: Die Kathedrale des Entsetzens

DS-X – Die Stadt des eisigen Schreckens (SiCo)
Dungeonslayers Fantasy – Der Pakt von Mirsheim (SiCo)

Slay of Thrones – Einer flog übers Greifennest (Greifenklaue)
Old Slayerhand – Teufelsgedärm (Greifenklaue) (hier zum Runterladen)

Wenn alles klappt wird nach der Con gleich die 30. Ausgabe unseres Greifenklaue-Podcastes aufnehmen – mit dem Thema Grenzlandthing natürlich.

Wem da noch kurzfristig das Wasser im Mund zusammenläuft, kann sich gerne melden 😉

Star Wars – Age of Rebellion – Letzte Beta, heute endend

November 15, 2013

Die vierte Beta zu Star Wars – Age of Rebellion ist online, zugleich endet heute der Betatest. Im Greifenklaue-Podcast werden ir uns das System demnächst vornehmen.

Greifenklaue Podcast #21 – 2. Winter-OPC & Tipps für Spieler

Oktober 31, 2013

Der Greifenklaue-Podcast. Nicht nur der einzige Podcast, auf den Gorion stolz wäre, sondern auch der einzige, wo die #21 vor der #20 erscheint … Diesmal besprechen wir die vorderen Plätze des 2. Winter-OPC, blicken auf den dritten Winter-OPC, reden über Wünsch Dir was, Blogger (insbesondere Bangrims Wunsch), die Pathfinder 31 Days Challenge und über das diesmonatliche Karnevalsthema: Tipps für Spieler. Die Übersicht zum RSP-Blogkarneval findet ihr hier.

Hier zum Runterladen oder dort zum direkt anhören.

Inhalt

00:00 – 01:12: Intro
01:12 – 05:18: Begrüßung & Winter OPC Die Schatulle
05:19 – 07:26: Bruckhügels Troll
07:26 – 10:44: Wenn der Frühling kommt
10:45 – 15:17: Erwachen im Reich des Wahnsinnigen Gottes
15:18 – 20:48: Frühjahrsputz
20:49 – 23:07: Flora
23:08 – 26:45: Springdrake
26:26 – 29:07: Die Schlafende Schöne
29:08 – 38:37: Ausblick auf die restlichen Plätze & Ausblick auf den neuen Winter-OPC (ab 36:20 aber auch vorher vereinzelt…Kategorien usw.)

38:38 – 46:06: Wünsch dir Was,Blogger
46:07 – 50:37: Pathfinder Challenge
50:38 – Ende:  Rollenspiel Karneval: Tipps für Spieler

(Wir beziehen uns beim Karneval insbesondere auf:

Artikel zum RSP-Karneval:

[RPC] Komm vorbei und bring nen USB-Stick mit! + Liveticker für alle, die nicht da sind

Mai 31, 2013

Für alle, die auf der RPC sind, bring einen USB-Stick oder eine SD-Karte mit (evtl. reicht auch ein Bluetoothfähiges Speichermedium, sprich ein modernes Handy) und Du kannst unser RPC-Paket mitnehmen, bestehend aus zwei exklusiven Folgen System matters und des Greifenklaue-Podcasts. Dazu gibt es noch einige freie Projekte, an denen ich in letzter Zeit gearbeitet habe: Zombieslayers und Slay #1. Also, schaut vorbei – wo, steht übrigens erst morgen fest …  Ich freu mich auch über den ein oder anderen Schnagg!

Für alle, die nicht da sind, ich werde ab und an was von der RPC tickern und sicher auch die Standnummer verraten können! Das Podcast-Mikro ist auch dabei, mal sehen, was die Lautstärke macht, ich versuche jedenfalls ein paar Live-Stimmen einzufangen.

Bis morgen!!!

Greifenklaue-Podcast: zweimal RPC, Nordcon und Nocturnum

Mai 27, 2011

So, lange hat es gedauert, aber dieses Wochende ist es soweit, es gibt wieder was auf die Ohren. Greifenklaue-Podcast #5 mit dem Thema Cthulhu / Cthulhu Now und Nocturnum geht online, den ich Anfang des Jahres mit fnord eingesprochen habe.

Außerdem haben wir letztes Wochenende schon unseren siebten Podcast eingesprochen, nämlich zur RPC, und alle vier Mitfahrer und zusätzlich noch Christophorus waren dabei – lebendige Runde … Das heißt, auch unser sechster Teil wird zwischendrin online gehen mit dem Thema Lesezirkel / Buchvorstellungen / moderne Dungeons / Lamentations of the flame princess und Munchkin Quest mit Christophorus. Der achte Teil wird dann vom Nordcon sein.

Aber auf der RPC gab es nochwas, nämlich ein Special mit Ausgespielt!, System matters und mir live von der RPC, welches ihr hier oder dort bei den Kollegen findet.

Auch auf der Nordcon wird es wieder ein Klönschnack  geben, sprich nicht nur „wir“ Podcaster treffen uns, sondern auch Hörer und interessierte sind eingeladen, dran teilzunehmen. Also, schnackt mit!!!

Und zu guter letzt gibt es Sonntag noch etwas mehr auf die Ohren, Christophorus war noch der Erzähler in einem Hörspiel!

wer noch Themenvorschläge, feedback oder sonstiges hat, kann es gern hier kommentieren oder im RSP-Blog-Forum hinterlegen.