Posts Tagged ‘Hexenmeister’

GKpod #60 – #RPGaDAY2016 Tag 1-16

August 24, 2016
(c) William McAusland, used with permission

(c) William McAusland, used with permission

Der Greifenklaue-Podcast widmet sich auch in diesem Jahr der Fragen von #RPGaDAY2016, im ersten Teil Christophorus und Greifenklaue dem ersten Block der von Jaeger.net übersetzten Fragen.

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

Schon im letzten Jahr haben wir die Fragen in zwei Schüben abgearbeitet: GKpod #51 – #RPGaDay 1-15 und GKpod #54 – RPGaDay 2/2.

 

Welten von Schwert und Magie – S&S-Setting für LabLord

August 21, 2013

Nimbul aka Marc Geiger, bekannt von seinen zahlreichen Soloabenteuer (z.B. Kinder des Blutmeers ), vom Blog Pfad der Legenden hat ein Toolkit erstellt, um auf Basis von Labyrinth Lord ein Sword&Sorcery-Setting zu erstellen: Welten von Schwert & Magie. Es arbeitet mit vielen Zufallstabellen, die man natürlich auch für andere Systeme nutzen kann.

Als Charakterklassen gibt es weiterhin den Dieb (er verliert die Fähigkeit, Schriftrollen zu wirken und gewinnt die Fähigkeit, stattdessen geschriebene Rituale durchzuführen [die ganze Magie ist auf Rituale umgebaut]) und den Kämpfer (dieser kann nun ab Stufe 1 [eigentlich 2] mehrere Gegner bis 1 TW angreifen – „Meister des Gemetzels“). Die restlichen Klassen sind gestrichen, stattdessen gibt es Hexenmeister (können per Ritual Kreaturen herbeirufen, binden und bannen, diese werden zufällig bestimmt) und Kultisten (scharrt Anhänger um sich und kann außerdem die von ihm verehrte Gottheit anrufen, was nicht ungefährlich ist). Als Rasse sind nur Menschen angedacht.

Da es kaum Heilmöglichkeit gibt, ist man bei 0 TP nicht mehr automatisch Tod. Die Gifte sind deutlich härter, können aber bei Anrufungen einen ordentlichen Bonus. Artfefakte – und ihre Nebenwirkungen – werden in großen Zufallstabellen ermittelt. Die einzelnen Reiche und Länder der Welt können ebenfalls detailliert erschaffen werden. Und natürlich sind auch die Begegnungstabellen auf Sword & Sorcery getrimmt, als Bonus noch garniert mit einer W100-Liste spezieller Begegnungen.

Marc sucht übrigens noch Zeichnungen für sein Werk. Den etwas über 100-seitigen Wälzer kann man hier downloaden.

[PF] Playtest für das neue „Ultimate Magic“ (Auf Deutsch mittesten!)

September 17, 2010

Nächstes Jahr kommt ein weiteres Pathfinder-Hardcover, das Ultimate Magic. In Kürze startet dazu der Playtest und der User Pestbeule im Ulisses-Forum ist so nett, davon möglichst viel zu übersetzen und gibt das Feedback der deutschen Spieler gebündelt im Paizo-Forum weiter. Hier kann man dran teilnehmen.

Pestbeule hat die Basisinfos zum Werk ebenfalls übersetzt:

In diesem vollständigen Handbuch über die Kunst der Magie offenbaren sich dir die mystischen Geheimnise des Pathfinder Rollenspiels. Eine schier unerschöpfliche Quelle des Wissens sowohl für Spieler als auch Spielleiter.

Dieses 256 Seiten umfassende Hardcover enthüllt die magischen Geheimnise der Pathfinder-Regeln wie niemals zuvor. Dieses Buch enthält eine Vielzahl neuer Kniffe und Techniken für jede zauberwirkende Klasse des Spiels, von arkanen Geheimnissen – enthüllt von gelehrten Magiern, über umwerfende Ki-Techniken von trickreichen Mönchen bis hin zu neuen Verwandlungselexieren für Alchimisten, neue Mysterien für Mystiker, spezialisierter Anwendungsmöglichkeiten Energie zu kanalisieren für Kleriker und vieles mehr.

Ultimate Magic führt auch die neuste Pathfinder Rollenspiel Grundklasse ein: den Magus. Der Magus kombiniert Kampfeskunst mit arkanen Zaubern, er vereinigt die Grundzüge des Kämpfers und Magiers um ein Gleichgewicht zwischen diesen beiden tödlichen Gegensätzen zu finden. Dies und mehr als 100 neuer Zauber für alle zauberwirkenden Klassen, sowie ein neues, innovatives „Worte der Macht“ Zaubersystem, ein komplettes System für Zauberduelle „Einer gegen Einen“ und mehr runden das Buch ab.

* Ultimate Magic enthält: Neue Spielercharakter-Optionen für alle 14 zauberwirkenden Klassen des Pathfinder Rollenspiels, einschließlich neuer Entdeckungen und Bomben für den Alchimisten , besonderer Bardenlieder, spezialisierter Anwendungsmöglichkeiten Energie zu kanalisieren, erweiterter Druidendomänen sowie Regeln für Ungeziefer-Tiergefährten, neue Inquisitoren-Archetypen, Ki-Tricks, alternativer Mystiker-Flüche und Offenbarungen, neuer Blutlinien für den Hexenmeister, zusätzliche Fähigkeiten und Schablonen für den Eidolon des Paktmagiers, neuer Hexereien und Patrone für die Hexe, magische arkane Entdeckungen und mehr!

*Den Magus, eine neue Grundklasse mit 20 Stufen die Zauberkunst mit Kampfeskraft vereint.

Ausgiebige Übersichten über neue und existierende magische Untersysteme wie Zustandsbasierter Magie, Ritualmagie, magische Organisationen, unvorhersehbarer roher Magie, Gegenzaubern, das Binden von Externaren, die Herstellung von Golems usw.

*Eine Vielzahl neuer Vertrauter
*Vorgefertigte Zauberbücher für alle Stufen
*Jede Menge neuer Talente die speziell für zauberwirkende Charaktere erstellt wurden
*Das neue, alternative „Worte der Macht“ Zaubersystem
*Mehr als 100 neuer Zauber
* … und Vieles mehr!