Posts Tagged ‘Hörspiel’

Media Monday #275 – Slayvention-Special

Oktober 3, 2016

Frisch zurück von der Slayvention, trotzdem kämpf ich mich tapfer durch den Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Sicherlich mit dem ein oder anderen Slayventionerlebnis. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Mein(e) Serien-HeldIn Drizzt begeisterte mich auf der Rückfahrt der Slayvention mit dem atmosphärisch dichten Hörspiel. Jetzt wo Lausch wieder was macht, kann man Drizzt auch mal wieder komplett hören.


2. Zugegeben, anfänglich wollte ich
mir Planeslayers hauptsächlich nur wegen Bruder Grimm anschauen, doch das war eine wirklich tolle Sandbox, im wahrsten Sinne des Wortes. Meine dritte Slayventionrunde. Man bespielt nämlich die Elementarebenen und wir begannen in einer Sandwüste, wobei sich diese auf der elementaren Ebene in alle Richtungen, also auch oben und unten, erstreckte. Während es tiefenwärts immer fester und massiver wurde, wird es wasserwärts immer schlammiger, feuerwärts immmer magmaartiger oder auch kristallin und in Richtung der Luftebene immer lockerer und sandiger. Hier war dann auch das meiste los, da es keine normale Schwerkraft gibt, durfte man sich Räume als von Zeltplanen abgestützte Hohlräume im Sand vorstellen. Von dort galt es für die Archive die Ebenen mittels Vortex {Teleporters} zu bereisen und zu kartographieren. Jedenfalls hatten wir eine reine Luftgruppe gewählt mit einem El Halif, einem Kind des Windes, Naschin,

Planescape – Vorlage und Ideengeber, aber Planeslayers ist so voller neuer und guter Ideen, phänomenal.

einer Art Feenwindling und ich als Karrlik, einem Schocker, von Blitzen umwabberten, recht neugierigen Elementarwesen, die Blitzstrahlen werfen können, aber allergisch auf Metalle sind. Wir entschieden uns für einen Vortex in die Wolkenklippen, gerieten in eine Schlacht zwischen einem Zwergenluftschiff und Meritenpiraten, entdeckten ein paar Schätze, eine Wolkenriesenruine und zwei weitere Vortex, unmittelbar benachbart. Wunderbarer Hexcrawl, schöne Sandbox, eine Gruppe aus Grenzlandslayern und ich konnte mich vom Ideenreichtums Bruder Grimms auch in persona überzeugen, der meinen Blog immer so super bereichert. Übrigens auch ideal als MGQ, also als Multigruppenquest, bei der verschiedene Gruppen parallel oder nacheinander ein Gebiet erkunden.
(more…)

Schwarze Sonne returns und wird beendet

September 15, 2016

Fünf Jahre nachdem Lausch seine Hörspielserien eingestellt hat, gibt es doch noch ein Happy End. Oder auch ein Unhappy … aber ein End. Die Reihe Schwarze Sonne konnte nämlich damals nicht beendet werden, auch wenn es noch etwas Hoffnung gab.

Maritim nimmt sich der Reihe an und lässt Günther Merlau zu Ende produzieren – ich freu mich drauf, dieses Highlight der Hörspielwelt mir dann komplett geben zu können.

Die Serie war eine Mystery-Zeitreiseserie mit Nazis, Mythen und komplexen Beziehungen, mein Podcast-Kollege Christophorus konnte sich dort als Nicola Tesla verewigen. Folge VII hab ich damals recht ausführlich rezensiert.

(more…)

Media Monday #222

September 28, 2015

Am Wochenende war ich auf der Slayvention und hab reichlich gespielt. Sehr erfreut war ich über positives Feedback zum GKblog und speziell zum Media Monday – ausgerichtet vom Medienjournal – mit dem sie in die Woche starten. Freut mich! Die Originallückentexte kursiv.

1. Seventh Son hätte noch viel dreckiger und düsterer sein können, schließlich ist  er der Witcher der Jugendkultur.

2. Musicals gab es nicht in meiner Old Slayerhand-Runde auf der Slayvention, aber reichlich Westernmusik – z.B. Outlaws und Red Dead Redemption.

(more…)

Media Monday #220

September 14, 2015

Auf zum 220. Media Monday via Medien-Journal.

1. Die Serienepisode #1 von Spooks wird mich vermutlich noch lange beschäftigen, denn in der Agentenserie wird ein eigeschleuster Spion dermaßen brutal gefoltert, dass Jason Bourne James Bond im Kindergarten (Gruppe OSS 117) besuchen kann. Heiliges Blechle, das hat wirklich, wirklich reingehauen bei mir. Dabei ist weniger das Bild schlimm, sondern die hilflose Lage und die einfache, aber nachvollziehbare Art der Folter und des Schmerzes.

2. Arnie kann ja wirklich nicht gerade herausragend schauspielern, aber ist körperlich präsent: In seinen Paraderollen bei Conan, Total Recall oder insbesondere Terminator hat das wunderbar gepasst.

3. Als Fan der ersten Stunde von Dungeonslayers freu ich mich ziemlich auf die Slayvention. Drei Tage Dungeonslayers & Co satt, zugleich die Jubiläumsaufnahme zum Greifenklaue-Podcast, viel Inspration und Motivation. Und gerade heute hab ich das Old Slayerhand-Abenteuer, welches ich dort leiten will, probegespielt. Dazu bei #7 mehr.

(more…)

[Zombie-Hörspiel] Die Infektion I und II – Die Insel

November 15, 2014

Köln erlebt eine Pandemie und ist darauf alles andere als vorbereitet. Doch nun ist der erste Patient verstorben und kehrt wieder … Auch wenn ich die ersten 15 Minuten zu hektisch fand, ist das Hörspiel durchaus anhörenswert (wenn auch relative Zombiestandardkost), zumal das WDR-Radiohörspiel kostenlos zum Download bereit steht. Eine der Radioansagen ist dabei im Prinzip auch direkt im Rollenspiel einsetzbar.

Teil II – Die Insel hab ich noch nicht gehört, aber ein Inselszenario hat seinen Reiz. Bei der Slayvention hatten wir ja auf den Orkneys aufgeräumt als deutsche Krabbenfischer …

Greifenklaue Podcast #22 – Jahresrückblick 2013

Januar 27, 2014

Wie werfen einen Blick zurück auf unser Rollenspieljahr 2013, indem wir auf immerhin 9 Podcasts (#13 bis 21) kommen und präsentieren unsere Highlights!

Hier zum Runterladen oder dort zum direkt anhören

Inhalt:
00:01:10 Begrüßung und Serie/Film des Jahres
00:12:26 Buch des Jahres
00:16:20 Rollenspiele – Unsere TOP 3
00:56:05 Rollenspiele – Top 5 Verkäufe beim Sphärenmeister
01:14:53 Unsere Kampagnen in 2013
01:51:14 Unser Kickstarter des Jahres

Linksammlung:
Die letzte Instanz (Steampunk-Hörspiel via Startnext)
Ausgespielt Jahresrückblick 2013
DORPcast-Jahresrückblick
Taysals Rollenspielpreis 2013
Die Besten 2013 beim Malspoeler
Late Nerd Show – Highlights 2013

Winter-OPC 2013/14 – Die Preise

Dezember 1, 2013

Unserer Sponsoren haben sich auch in diesem Jahr nicht lumpen lassen! So ist eine Vielzahl sehr schöner Preise zusammengekommen.

Zombie Spiele

2x Ground Assault Brettspiel

* * *

Ulisses-Spiele-logo

1x Grundregelwerk „Iron Kingdom“

2x 5 PDFs nach Wahl

* * *

Sternwerk

1x Magazin Bundle „Andromeda Nachrichten 234 & 235“

* * *

Spherechild

1x Spherechild Grundregelwerk

* * *

sphaerenmeistersspiele

2x RPG Überraschungspaket

* * *

Redaktion Phantastik

1x CD „Master Survival Pack VI – Grundrisse für Dungeons“

* * *

Prometheus_Games_Logo

1x Savage Worlds Hellfrost: Rassilon LIMITIERT

* * *

PiHalbe WebshopImprospiel-Audiocover-Banner

1x Download von „Improspiel“ gelesen von Achim Zien

* * *

Miriam Pharo

1x signierter Sammelband „ISAR 2066“ von Miriam Pharo

* * *

Pegasus Spiele Logo 2012

2x Shadowrun 5 Grundregelwerke

* * *

Metwabe

1x Metwabe VIP Kundenkarte

1x Metwabe Senfpaket

* * *

Medusenblut

1x Lesepaket bestehend aus 1x „Nichts Böses“ von Jakob Schmidt und 1x „Schatten suchen keine Ewigkeit“ von Michael Tillmann

* * *

mantikore logo mit schriftzug sw

1x „Das Lied von Eis und Feuer“ Grundregelwerk

1x „Schnutenbach – Boses kommt auf leisen Sohlen“ Universelles Fantasy Regelwerk

1x „Einsamer Wolf 1 – Flucht aus dem Dunkeln“ Fantasy-Spielbuch

* * *

Lindenblatt Records

1x „Humanemy Hörspiel Bundle“ bestehend aus Teil 1 – 3, einem Poster und Sticker

* * *

Volker Konrad

1x Charakterzeichnung von Volker Konrad (u.a. Ratten)

* * *

Boris Koch

1x signierter Roman „Die Drachenflüsterer Saga“ von Boris Koch

* * *

Jan-Tobias_Kitzel

1x signierter Roman „Frostzeit“ von Jan-Tobias Kitzel

* * *

Peter_Hohmann

1x signierte Anthologie „Margash – Erzählungen aus der Welt der Drachen“ von Peter Hohmann

* * *

Heidelberger_Logo

1x Grundregelwerk „Warhammer 40.000 – Schwarzer Kreuzzug“

* * *

Wilhelm Ruprecht Frieling

1X signierter Roman „Der Bücherprinz“ von Wilhelm Ruprecht Frieling

1x signierter Roman „Angriff der Killerkekse“ von Wilhelm Ruprecht Frieling

1x signierter Roman „Marsmenschen auf Malle“ von Wilhelm Ruprecht Frieling

* * +

Finsterland_J

3x Finsterland Grundbuch

3x Kurzgeschichtensammlung „Geschichten aus dem Finsterland“

* * *

Thomas_Finn

1x signierter Romen „Der silberne Traum“ von Thomas Finn

* * *

Matthiast_Falke

1x signierter Roman „Museumsschiff“ von Matthias Falke

* * *

Erdenstern_Logo

2x signierte CD „Herokon Online“

1x signierte CD „Into the light“

* * *

Drachenflug4_aethercircusDrachenflug Logo 2013 schwarz

1x „Rendezvous beim Aethercircus“ bestehend aus dem Album und einem passenden T-Shirt

* * *

Scott Bradley Logo

2x signierter Roman „Scott Bradley: Blondinen, Blobs & Blaster-Schüsse“ (aus der Feder von Andreas Winterer)

* * *

Begedia Logo

3x 1 eBook nach Wahl

* * *

Amizaras Chroniken

1x Amizaras Chronikon Spezial-Lesezeichen

* * *

Atlantis Verlag&

Atlantis Timo Kümmel

3x „Timo Kümmel: 2014 Science-Fiction Kalender“

* * *

13Mann_Logo_Quadrat2x ABOREA – Das Tischrollenspiel 2.Auflage

2x TRAVELLER Grundregelwerk portabel

[Zum Hören] Steampunkdokuhörspiel und Hollywoodlärmereien …

September 20, 2013

Kürzlich habe ich zwei Gratishörspiele gehört, die mehr oder minder dem Phantastischen zuzuordnen sind, beide vom WDR produziert sind und gratis zum Download (noch) zur Verfügung stehen.

Love the machine, hate the factory – Steampunk Soundstory

Space 1889-Cover: So eine Gruppe verschlägt es in die Gegenwart.

Das ganze ist im Prinzip eine Hördoku über Steampunker, welche zusammengeknüpft werden mit einer Hörspielstory um eine viktorianische Gruppe, die von Kaptn Nemo in unsere Zeit versetzt wurde und die in die heutige Steampunkszene eindringt, um sich eine Zeitmaschine zurück klöppeln zu lassen. Wer wissen will, was Steampunks antreibt oder sich von der Zeitreisestory unterhalten lassen möchte, findet es hier.

Hollywood Shootout

Ein Hörspiel von Myra Çakan, die ja schon mit einigen Cyberpunkstories und zuletzt mit Xanadu glänzte. Diesmal ist ihr Stück um die beiden gescheiterte Schauspielerinnen und Nutten Queenie und Barbie in Hollywood eher quitschig-nervig. Barbie gibt sich nicht nur so naiv wie ihr Spielzeugnamensdouble, nein, sie klingt auch so. Und das würde schon eine gute Story ziemlich runterziehen, eine eher durchschnittliche hingegen zertrümmert es. Wer sich trotzdem an diesen Krimi rantraut, wird hier fündig.

[Hörspiel] Die Höhle

August 2, 2013

Neulich hab ich mir ein WDR-Hörspiel runtergeladen und musste echt sagen: ein modernes Dungeonerlebnis! Zwar gefällt mir der Anfang nicht so ganz und auch empfinde ich einige Zwischentöne eher störend, aber der Kern, das moderne Dungeonmärchen, funktioniert ganz hervorragend!

Wenn ihr Hörspiel-affin seid oder vielleicht gerade Inspiration für Cthulhu Now, Kult oder DS-X sucht, dann mal reinhören!

[Freies Hörspiel] Lands of Theoria – Staffel 1

Juli 30, 2013

In 10 Kurzfolgen (10-15 min), die frei im Netz bei den Mindcrushers runterladbar sind, findet sich nach und nach die Party zusammen und reist durchs Land. Es ist jetzt kein Humorknaller, aber stellenweise durchaus unterhaltsam. Besonders „Eyy, Du Fusshupe!“ hat es mir irgendwie angetan und Zwerg und Elf ständig streiten zu hören, hat auch viel für sich, vor allem, als die Axt geklaut war und die Heulerei losgeht …

Eine zweite Staffel gibt es auch schon (mit allerdings nur 4 Folgen), zudem bieten die Mindcrushers noch viele andere, freie Hörspielreihen.