Posts Tagged ‘Media Monday’

Media Monday #299

März 20, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Wenn es um Eigenproduktionen von Streamingdiensten und dergleichen geht, ist netflix für mich weit vorne. Nicht nur, das mir viele Serien gefallen und schon komplett gesehen wurden wie House of Cards, Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage, demnächst Iron Fist und Stranger Things, auch die Neuankündigungen zu Blame oder weitere Marvelserien begeistern mich,

2. Star Trek hat mich noch nie so fasziniert wie Star Wars. Ich guck ja gerade Deep Space Nine als Nebenbeiserie, die ist zwar einerseits cool, aber irgendwie ist an jeder Ecke auch verschenktes Potential. Bei Star Wars lese ich gerade einen Kurzgeschichtenband, nämlich Species. Die sechs Kurzgeschichten sind alle kurz und knackig und aus Sicht von eher ungewöhnlichen Star Wars-Spezies. Gefällt mir gut. Außerdem hab ich mir das Einsteigerset zum dritten FFG-Rollenspiel geholt: Macht und Schicksal. Das möchte ich am Gratisrollenspieltag {Link} in Hankensbüttel {Link} leiten.
(more…)

Media Monday #298

März 13, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Ein wenig habe ich das Gefühl, dass in letzter Zeit weniger deutsche RPG-Podcasts erscheinen. Leute, Kollegen, mittlerweile höre ich das dritte Hörbuch am Stück, das kann doch nicht sein. Ich brauche mehr Stoff … ;)

2. Die Vermessung der Welt ist so vorhersehbar, dass man natürlich schon vieles weiß über das Leben des Alexander von Humboldt und  insbesondere von Carl Friedrich Gauß – schließlich hat letzterer seine Doktorarbeit in meiner Heimatstadt geschrieben. Trotzdem, es ist ein toller Film, empfohlen jedem Mathe- und Physiklehrer, der z.B. die Summformel toll visualisiert.
(more…)

Media Monday #297

März 6, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Pfingstopfer, ein Krimi von Ulrich Woelk hat mich regelrecht gefesselt, denn der Autor verbindet sehr schön religiöse und wissenschaftliche Themen {ist selbst Physiker}, zeichnet kauzige Charaktere und hat nen guten Plot mit schönem Twist. Dazu auch privat Stress und eine schnelle Schreibe. War mein zehnter Roman der Reading Challenge für die Kategorie „Buch mit Feiertag außer Weihnachten im Titel“…
(more…)

Media Monday #296

Februar 27, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Die Oscar-Verleihungen dieses Jahr bringen Arrival hoffentlich einige Oscars. Edit: Nur einer? Skandal …

2. Wohingegen nun am Rosenmontag endlich wieder Serien weitergeguckt werden: Luke Cage und die dritte Staffel von Hannibal. (more…)

Media Monday #295

Februar 20, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Tabletop ist mir schlichtweg zu zu frickelig, hab ich gedacht. Aber nachdem ich eine Runde Warhammer: Age of Sigmar gespielt und danach supportet habe, muss ich sagen: doch, macht ziemlich Spaß. Vor allen: Die Regeln passen auf vier Seiten und die Figuren sind zu 97 Prozent mit denen vom Silver Tower-Brettspiel gleich.

2. Meine Vorliebe für den VfB Stuttgart teilen im Freundes-/Bekanntenkreis nur die wenigsten, denn/aber er liegt ja nicht gerade regional nahe, aber ich stehe ihnen nun seit 1986 bei. Da tut auch eine Saison in Liga 2 keinen Abbruch, im Gegenteil, das macht mehr Spaß als erste Liga – aber nach einem Jahr wird man rausgeworfen …


(more…)

Media Monday #294

Februar 13, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Film gewordene Theaterstücke sind meist nicht so mein Ding, umgekehrt hab ich mir ein Theaterstück zu Im Namen der Rose angesehen. War gut.
(more…)

Media Monday #293

Februar 6, 2017

Ausgezeichnet … auch vom Tanelorn.

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Fällt der Begriff „Indie“, denke ich immer zuerst an Rollenspiele. Die Indie-Bewegung hat einigen frischen Wind in die Szene gebracht, hierzulande z.B. mit der Indie-Insel oder Pro Indie. Beyond the wall ist da ja letztlich auch so ein Produkt, eine Mischung aus Indie und OSR, welches ich sehr gern spiele – und anscheinend nicht der einzige bin, der Tanelorn-Preis wurde frisch gleich doppelt an sie vergeben.
(more…)

Media Monday #292

Januar 30, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Die Oscar-Nominierungen stehen an und ich wünsche Arrival viel Erfolg. Endlich ein toller, schnörkel- und fast actionloser SciFi-Film. Und insbesondere der Soundtrack hätte den Oscar verdient.

2. Sehr gespannt bin ich ja schon auf Brimstone. Guy Pearce, Dakota Fanning und zwei GoT-Stars Carice van Houten und Kit Harington.

(more…)

Media Monday #291

Januar 23, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Metallica ist in meinen Augen vielfach überschätzt, schließlich haben sie seit Jahren kein Album mehr abgeliefert, was in die Nähe der Attribute gut oder Metal kommt.

2. Wohingegen Simon Baker bitte gerne langsam ins Rampenlicht hinüberwechseln dürfte, immerhin schafft er es bei The Mentalist das Set wieder und wieder zu beherrschen und zu dominieren. Könnte ihn mir gut in so mancher Kinorolle vorstellen.
(more…)

Media Monday #290

Januar 16, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. My little Pony habe ich mir ja eigentlich nur wegen meiner Schwester angesehen, wobei ich echt Gefallen dran gefunden habe. Gelungene, liebevolle Plots, charmante, deutlich unterscheidbare Charakterzeichnung und ein gutes Mass an Abwechslung, Veränderung und wiederkehrenden Figuren. Da freu ich mich tatsächlich schon auf die nächste Staffel …
(more…)