Posts Tagged ‘Numeria’

GKpod #61 – #RPGaDAY2016 Tag 17-31

September 4, 2016
(c) William McAusland, used with permission

(c) William McAusland, used with permission

Und Teil 2 der Fragen vom #RPGaDAY2016, inkl. der Bonusfragen. Christophorus und Greifenklaue bearbeiten den zweiten Block der von Jaeger.net übersetzten Fragen.

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

Den ersten Teil gibt es hier: GKpod #60 – #RPGaDAY2016 Teil 1. Schon im letzten Jahr haben wir die Fragen in zwei Schüben abgearbeitet: GKpod #51 – #RPGaDay 1-15 und GKpod #54 – RPGaDay 2/2.

Media Monday #269 – Pathfinder

August 22, 2016

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv. Als kleine Vorgabe hat Wulf darum gebeten, diesmal bei einem Thema zu bleiben.

Eines meiner liebsten Pathfinder-Abeneuer

1. Für (Film/Buch(reihe)/Serie/etc.) das Rollenspiel Pathfinder kann ich mich ziemlich begeistern! Obwohl die Liebe zwischendurch mal zu erkalten drohte, ist sie gerade durch die Pathfinder Society {siehe 4} und den Wechsel der Perspektive im Megadungeom Smaragdspitze {vom SL zum Spieler}

2. Allein das Setting Golarion bietet soviele Möglichkeiten, Geschmäcker und Optionen. Man darf nur nicht den Fehler machen, alles auf einmal zu wollen.
(more…)

[PF] Eisengötter knacken 2. Stretchgoal und zweites Let`s Play

Juli 30, 2015

Jawohl, auch das zweite Stretchgoal ist geknackt: der Numeria-Band wird übersetzt und liegt den Paketen bei. Beim dritten Stretchgoal, dem Spielerleitfaden, gibt es dann ggf. noch Druckausgaben – wäre cool. Dazu fehlen noch knapp 1000 Euro bei einem vollen und einem halben Tag Zeit …

Ansonsten ist auch der zweite Teil des Lets Plays von Orkenspalter online:

[PF] Eisengötter knacken 1. Stretchgoal und ein Let`s Play

Juli 29, 2015

Eisengötter ist finanziert. Auch das erste Bonusziel/Stretchgoal, zwei Poster, wurde eingenommen, mal sehen, ob es mit den Numeria-Band noch klappt, dem zweiten und schon wesentlich interessanteren Strechgoal. noch fehlen knapp 1000 Euro bei zwei Tagen Zeit.

Hier kann man mitcrowden.

Desweiteren gibt es ein Let`s Play-Video (genauer den ersten von drei Teilen) von Orkenspalter TV, wenn auch kontrovers diskutiert bei G+ (das ist wie Facebook, nur mit Meinungsaustausch).

[PF] Eisengötter – Abenteuerpfad Iron Gods wird gekrautfunded

Juli 3, 2015

Ulisses ändert seine Politik zu den Pathfinder-Abenteuerpfaden und setzt auf das hauseigene Crowdfunding, welches schon V20 hervorbrachte. Den Start macht der etwas verrückte Pfad Iron Gods, auf Deutsch dann Eisengötter. Das ganze ist als Doppelband (mit je 3 Originalbänden) für 100 Euro oder nur als .pdf für 50 geplant, im Laufe der Kampagne wird noch eine Adamant-Edition freigeschaltet. Andere Strechgoals sind Coverposter, Spielerleitfaden, mehr Kohle für die Übersetzer (haben die sich echt verdient) das Numeria-pdf.

Für wen das was ist, schaue hier vorbei! Die Diskussion im Tanelorn ist darüberhinaus interessant, wenn man sich für Zahlen interessiert!

Edit: Ich hab dank Scorp noch in Erfahrung gebracht, dass die Adamant-Ausgabe 150 Euro kosten soll.