Posts Tagged ‘Reading Challenge’

Media Monday #304

April 24, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv.

1. Der Welttag des Buches ist ein schöner Anlass, sich zu freuen, dass es bei der Reading Challenge {Link} ganz gut läuft. Fünfzehn Bücher buntgemixt und die allermeisten haben sich gelohnt. Dazu noch ein gutes Dutzend Comics.

2. Bücher zu verschenken ist eine Freude, wenn man den Lesegeschmack des Beschenkten trifft. Wir haben im Ort mittlerweile eine Tauschbuchzelle und schon tolles dort gefunden. Danke.
(more…)

Reading Challenge 2017 – Quartal I

April 13, 2017

Neben der RPG-Challenge mach ich auch bei der Reading Challenge mit, welche wir im GK-Forum machen. Letztes Jahr haben wir kooperativ zu dritt gelesen, diesmal kompetitiv mit acht Teilnehmern. Ich hab mir vorgenommen mehr Bücher zu lesen als letztes Jahr, da waren es 19 Bücher – wobei auch einige Comics dabei waren, die sind dieses Jahr explizit außen vor – sowie vorne mit dabei zu sein.

Mit dreizehn Büchern klappt das bisher ganz gut ;)

Werfen wir einen Blick auf die bunte Mischung:

Buch 1: Ein Steampunk-Roman – Ætheragenten 2 – Gregory Ferrington-Roycroft und das Tor nach Xibalba

Gelungene Fortsetzung, hab es für den Würfelhelden rezensiert.

3,5 von 5 deutschen Ingenieuren.


Buch 2: Ein Buch über eine interessante Frau – Der ist ja nicht doof, nur irgendwie hochbegabt – Tanja Janz

Es geht laut Untertitel um „Unkorrigierte Geschichten aus der Nachhilfestunde“, die Tanja Janz alle so erlebt hat und unterhaltsam darüber zu berichten weiß. Mit ihrem Engagement für Schüler verrät sie natürlich auch viel über sich.

Imho lässt sie ja manchen Schüler zu nah an sich ran, ich würde da vorher eine klare Grenze ziehen {sie beschwert sich einerseits, dass manche ihrer Schüler keine Konsequenzen kennen, bewahrt sie dann aber auch teilweise vor eben jenen}, grundsätzlich scheint sich aber auch Respekt erarbeiten zu können. In vielen Geschichten find ich mich selbst wieder, auf der anderen Seite bin ich mir sicher, dass ich ihr mehr als nur die binomischen Formeln hätte beibringen können.

Kurzum, wenn man sich für das Thema Nachhilfe erwärmen kann, echt unterhaltsamen, auch lehrreiches Buch, ich vergebe 4,5 von 5 Punkten. Übrigens … in zwei Tagen durch.
(more…)

Media Monday #297

März 6, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Pfingstopfer, ein Krimi von Ulrich Woelk hat mich regelrecht gefesselt, denn der Autor verbindet sehr schön religiöse und wissenschaftliche Themen {ist selbst Physiker}, zeichnet kauzige Charaktere und hat nen guten Plot mit schönem Twist. Dazu auch privat Stress und eine schnelle Schreibe. War mein zehnter Roman der Reading Challenge für die Kategorie „Buch mit Feiertag außer Weihnachten im Titel“…
(more…)

Media Monday #289

Januar 9, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Wenn ich so auf meine Liste/meinen Stapel ungesehener Filme blicke, wird mit Angst und Bang … Hatte mir zu Weihnachten noch nen Stoß Filme besorgt, gucke momentan aber fast nur Serien … Kurz, er wird nicht kleiner. (more…)

Montagsfrage: Wie ist bei dir das Verhältnis zwischen Fiktion und Non-Fiktion

Juni 29, 2016

Buchfresserchen liefert jeden Montag eine Frage, die es im Laufe der Woche zu beantworten gilt.

Montagsfrage: Wie ist bei dir das Verhältnis zwischen Fiktion und Non-Fiktion, wenn du dein Leseverhalten betrachtest?

Meine Non-Fiktion dreht sich um Fiktion … Ich würde sagen, ich hab da ein Verhältnis von aktuell 20% zu 80%, auch je nachdem wie man Rollenspielwerke und Comics da mit reinrechnet. Aber dieses Jahr kam dank der Reading Challenge auch ein bisschen was dazu an Nicht-Fiction. Isch geh Schulhof hatte ich in 24 Stunden durch. Ansonsten lese ich gerade die Koboldhandbücher rund um Brett- und Rollenspieldesign. Also Non-Fiktionale Bücher zu Fiktionalem … Sind aber ziemlich spannend.

In Sachen Hörbuch weiche ich ggf. noch etwas ab. Nach Bartimäus, Rad der Zeit, Drachenglut, Die Auserwählten im Labyrinth, der Königsmörder-Chronik folgt aktuell gerade alles rund um die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling. Die sind natürlich auch fiktional, zielen aber doch recht deutlich auf die non-fiktionalen Probleme des Alltags. So gesehen 100% …

Reading Challenge – Accepted!

Januar 9, 2016

Anfang des Jahres hab ich noch gegrübelt, jetzt haben wir uns entschlossen als Trio bei der Reading Challenge mitzumachen und dementsprechend alle 40 Bücher zu schaffen. Neben mir sind Podcastkollege Christophorus und der werte Würfelheld dabei, Sokrates und Heinrich Heines Harzreise sind schon besorgt …

Jaeger.net greift derweil die Idee auf und ruft zur RPG Challenge auf. Ist eine spannende Idee, bin mir sicher, dass ich da auch locker über die Hälfte schaffe. Vielleicht macht da auch noch wer mit?