Posts Tagged ‘System matters’

Media Monday #298

März 13, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Ein wenig habe ich das Gefühl, dass in letzter Zeit weniger deutsche RPG-Podcasts erscheinen. Leute, Kollegen, mittlerweile höre ich das dritte Hörbuch am Stück, das kann doch nicht sein. Ich brauche mehr Stoff … ;)

2. Die Vermessung der Welt ist so vorhersehbar, dass man natürlich schon vieles weiß über das Leben des Alexander von Humboldt und  insbesondere von Carl Friedrich Gauß – schließlich hat letzterer seine Doktorarbeit in meiner Heimatstadt geschrieben. Trotzdem, es ist ein toller Film, empfohlen jedem Mathe- und Physiklehrer, der z.B. die Summformel toll visualisiert.
(more…)

Beyond the wall – Der König vom Berge und 2te Auflage

März 10, 2017

Nicht nur die innerhalb eines Tages komplett finanzierte Oldschool-Fibel ist eine Erfolgsgeschichte bei System matters, sondern auch ihr erstes Rollenspielprojekt: Beyond the wall.

Das war relativ schnell ausverkauft, nun gibt es Nachschub und zwar in Form einer Hardcover-Variante. Zusätzlich gibt es einen Abenteuerband rund um die vier Jahreszeiten mit vier Abenteuern aus der Feder deutscher Autoren und sechs übersetzten Charakterbüchern aus „The Village“: Der König des Berges.

(more…)

OSR-Primer auf Deutsch zum GRT

März 8, 2017

Nächster Paukenschlag bei System Matters. Der symphatische Kleinverlag bringt zum GRT die Old-School-Rollenspiel-Fibel von Matt Finch übersetzt heraus. Zur Finanzierung des Drucks von 1500 Exemplaren gibt es ein Mini-Crowdfunding, bei dem man bis zu 5 Euro zu den 400 Euro Druckkosten beitragen zu kann. Die einzige Kritik: Da möchte man doch viel mehr Geld draufwerfen … Hier lang.

Edit: Schon finanziert.

Samurai Friday

November 25, 2016

Für viele ist Black Friday {z.B. Goodman Games}, für manche Red Friday, für das sensationelle Kingdom Death: Monster ist Kickstart-Beginn mit über 2,7 Millionen am ersten Tag {Empfehlung für alle, die bei SoB zu wenig Ausstattung haben}, aber die netteste Aktion ist wohl der Samurai-Friday von System matters, der die Versandkosten schreddert, egal ob für Kagematsu oder In die Ferne für Beyond the wall.

(more…)

GKpod #63 – Beyond the wall

Oktober 16, 2016

Das Probespiel mit Beyond the wall hat nicht nur Christophorus und Greifenklaue begeistert und so berichten wir von unserem Spielabend {hier der Vorabbericht über den Hintergrund des Geheimen Kults in Oxley}, dem Spielsystem und was sonst noch so in der Mappe ist.

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

(more…)

Beyond the wall – Vorbestelleraktion In die Ferne

September 1, 2016

System matters macht eine sehr coole Vorbestelleraktion zur „Fortsetzung“ von Beyond the wallIn die Ferne. Da allein das Grundspiel sehr cool ist, kann ich nur empfehlen, sich das auch zu Gemüte zu führen.

Unbedingte Empfehlung.

[Karneval] Frühlingsgefühle – 5 liebenswerte Einseiter vom 2. WOPC

Juli 21, 2016

Einige Jahre liegt der zweite Winter-OPC schon zurück, damals galt es zu einigen Begriffen rund um den Frühling einen Onepage zu schreiben – einer davon war Frühlingsgefühle. Der Karneval Romantik & Liebe (Einladung und Diskussion) ist Grund genug, mal die 5 zu entstauben und sich genauer anzuschauen. Neben den Einzellinks unten gibt es hier den Gesamtdownload des 2. WOPC (oder hier alle WOPCs), wer nur die  in einem Schwung haben will, drucke die Seiten: 1, 8, 17, 20, 32.

1. Die schlafende Schöne (Pendragon) (Einzellink)
Das Siegerabenteuer für Pendragon nimmt sich der Ritterromantik an und vermischt das Märchen um Dornrösschen mit eigenen Elementen. Die Ritter ziehen auf eine Queste aus, um die schlafende Schöne aus ihrem ewigen Schlaf zu befreien und erleben dabei noch manche Überraschung, bevor die wahre Liebe möglicherweise gefunden werden kann. Autor Daniel Neugebauer von System matters hat später auch den Pendragon-Blog aufgemacht und ist im neuen System matters-Verlag verantwortlich für Beyond the wall. Das erwähne ich, weil ich es mir hierfür gut als Fortführung des Feenabenteuers vorstellen kann, zum anderen ist es bemerkenswert, dass die Zwischenelemente des Abenteuers im Prinzip schon wie bei Beyond the wall funktionieren …
(more…)

Dungeon World auf Deutsch!

Juni 28, 2016

System matters macht es möglich. Ich hab das RPG auf der Nordcon mal ausprobiert und erfreut, wie stark Dungeon World die Klassen herausarbeitet. Kurzum, die Apokalypse World-Engine wird sicher nicht mein Leib-und-Magen-System, ist aber definitiv ein interessantes Stück Dungeon. Hier findet sich die Nachricht!

RPG-Blog-O-Quest #007 – Krautfinanzierung

Mai 1, 2016

Bevor im Mai die nächste Blog-O-Quest startet, will ich doch meinen Senf zur April-Blog-O-Quest rund um das Thema Crowdfunding.

1. Wie bist Du auf Crowdfunding aufmerksam geworden?
Der Hörspielverlag Pandoras Play stellte seine Produkte auf Crowdfunding um. Es gab dazu einige Infos, ein Grund war wohl auch die Auflage ihrer Hörspiele unter 100 Stück. Also etwas, was auch gut zum RPG-Bereich passt: hochwertige Produkte, niedrige Auflagen. In Sachen RPG war es dann Fate-to-Go im Steelcase, hybsches Ding.

(more…)

RuneQuest und Beyond the Wall auf der Zielgeraden

März 14, 2016

Zwei Kickstarter bzw. Vorbesteller-Aktionen sind auf der Zielgeraden.

Mit Beyond the wall das erste Projekt des System matters-Verlages, für welches eine Vorbestellung von 200 Exis zusammenkommen soll. Laut Tanelorn fehlen noch 15. Mittlerweile gibt es auch einen ersten Vorstellungspodcast  und ich muss sagen, es gefällt mir gut vom Hören. Auch Tagschatten und Zauberferne stellten es kurz vor. In meinen Augen kann man 25 Euro nicht besser anlegen …

Auch die RuneQuest 6-Übersetzung ist auf der Zielgerade. Noch eine Woche und man ist mittlerweile bei 88%. Einige Pledges sind dazugekommen wie die streng limitierte Runenpriester-Edition (12 Exis) oder die tatsächlich einzigartige Eternal Champion-Edition (1 Exi) mit individueller Rune. Wer der Übersetzung bei den letzten 10 Prozent helfen will, sollte mal rüber zu Startnext schauen. 40 Euro für das Softcover bzw. 17,50 Euro für das .pdf sind zu investieren. Die Zauberferne stellt es ebenfalls vor. Und Übersetzer Lutz Reimers hat gerade seinen Blog gestartet.

Beiden Projekten alles Gute!