Posts Tagged ‘Tanelorn’

rsp-blogs.de down!!!

Juli 2, 2016

Der ein oder andere wird es schon gemerkt haben, der Blog-Aggregator rsp-blogs.de ist down.

Einerseits kein Grund zur Panik, es wird dran gearbeitet. Im Tanelorn kann man sich derzeit über Fortschritte informieren. Neben rsp-blogs.de sind auch das Forum, der Gratisrollenspieltag, der Deutsche Rollenspielpreis und Karstens Blog, Richtig Spielleiten! betroffen – und für einige Daten sieht es wohl auch nicht gut aus (was dann doch Grund zur Panik wäre).

Da Karsten diesen Monat auch den Rollenspielkarneval organisiert, sei noch an das aktuelle Thema Liebe & Romantik erinnert. Schreibt trotzdem zahlreiche Artikel!

Edit: Den Karnevalsartikel findet ihr im Tanelorn.

Reading Challenge – Accepted!

Januar 9, 2016

Anfang des Jahres hab ich noch gegrübelt, jetzt haben wir uns entschlossen als Trio bei der Reading Challenge mitzumachen und dementsprechend alle 40 Bücher zu schaffen. Neben mir sind Podcastkollege Christophorus und der werte Würfelheld dabei, Sokrates und Heinrich Heines Harzreise sind schon besorgt …

Jaeger.net greift derweil die Idee auf und ruft zur RPG Challenge auf. Ist eine spannende Idee, bin mir sicher, dass ich da auch locker über die Hälfte schaffe. Vielleicht macht da auch noch wer mit?

 

Reading Challenge 2016 – Mitlesen!?!

Dezember 31, 2015

Bin im Tanelorn über diese tolle Reading Challenge gestoßen, welche im Original hierher kommt. 40 Bücher sind wohl leider unrealistisch – dazu lese ich aktuell zu langsam und zuviel RPG und Comics nebenbei, aber ich nehm mir vor in Stufe 1 mindestens 12 Bücher von der Liste zu schaffen (in 2016). Schaffe ich in Stufe 2 auch 20 Bücher in 2016, versuch ich sie 2017 voll zu machen. Vielleicht will nochwer mitlesen?

Die eingedeutschte, etwas angepasste, vorgeschlagene Liste ist aktuell:

  • ein Buch, das auf einem Märchen basiert
  • ein Buch von der Liste für den Deutschen Buchpreis
  • ein Buch von einer Bestsellerliste für Kinder- und Jugendliteratur
  • ein Buch, das du seit Schulzeiten nicht mehr gelesen hast
  • ein Buch, dessen Handlung in deinem Bundesland spielt
  • ein Buch, das ins Deutsche übersetzt wurde
  • eine Liebesgeschichte, die in der Zukunft spielt
  • ein Buch, dessen Handlung in Europa spielt
  • ein Buch mit weniger als 150 Seiten
  • ein Buch von der Spiegel-Bestsellerliste
  • ein Buch, das dieses Jahr verfilmt wird
  • ein Buch, das dir von einer Person empfohlen wurde, die du gerade erst kennengelernt hast
  • ein „self-improvement“-Buch (ein Buch, das dich weiterbildet)
  • ein Buch, das du an einem Tag durchlesen kannst
  • ein Buch, das von einer berühmten Person geschrieben wurde
  • politische Memoiren

(more…)

[PF] Eisengötter – Abenteuerpfad Iron Gods wird gekrautfunded

Juli 3, 2015

Ulisses ändert seine Politik zu den Pathfinder-Abenteuerpfaden und setzt auf das hauseigene Crowdfunding, welches schon V20 hervorbrachte. Den Start macht der etwas verrückte Pfad Iron Gods, auf Deutsch dann Eisengötter. Das ganze ist als Doppelband (mit je 3 Originalbänden) für 100 Euro oder nur als .pdf für 50 geplant, im Laufe der Kampagne wird noch eine Adamant-Edition freigeschaltet. Andere Strechgoals sind Coverposter, Spielerleitfaden, mehr Kohle für die Übersetzer (haben die sich echt verdient) das Numeria-pdf.

Für wen das was ist, schaue hier vorbei! Die Diskussion im Tanelorn ist darüberhinaus interessant, wenn man sich für Zahlen interessiert!

Edit: Ich hab dank Scorp noch in Erfahrung gebracht, dass die Adamant-Ausgabe 150 Euro kosten soll.

[PF] Dragon Kings – Setting vom Dark Sun-Autoren

Mai 24, 2015

Im Oktober letzten Jahres wurde Dragon Kings angekündigt, welches von Timothy Brown, bekannt durch Dark Sun, geschrieben wurde und ebenfalls eine apokalyptische Wüsten-Fantasy darstellt. Das Original ist systemlos, auf deutsch bei Ulisses hat man das ganze mit Pathfinderwerten versehen. Das fast 200-seitige Buch kostet 50 Euro oder als .pdf z.B. bei RPG Now 20 Euro.

Eine Rezi schreib ich auf Basis des .pdfs beim Würfelheld, bin selbst gespannt aufs Setting, auch ob etwas für Slay #3 Wüste abfällt!

[RPC] Warhammer 3-Bundle zu gutem Preis

Mai 13, 2015

Wer genausoviel Spaß mit Warhammer 3 wie wir bei Ohrhammer haben möchte, kann auf der RPC zuschlagen. Wie im Tanelorn zu erfahren ist, gibt es folgende Bundle:

Bundle 1: Das deutsche Paket

3 Bücher + passende Arsenale (Spieler/Spielleiter/Kreaturen)
1 Werkzeuge des Abenteurers
2 Boxen (Winde der Magieund Ein Sturm zieht auf)

Also 9 deutsche Produkte für 90€

Bundle 2: Das englische Paket

Hero’s Call
Black Fire Pass
Omens of War
The Witch’s Song
Signs of Faith
The Enemy Within
Gamemasters Toolkit

Also 7 englische Produkte für 70€

Nimmt man beide Bundles, sind es 130€

Allen RPC-Fahrern, die es kaufen wollen, wünsche ich viel Erfolg!

Star Wars-Kurzfilm TIE-Fighter

April 5, 2015

Sehr schicker Animationsfilm im Stil der 80er-Jahre Cartoons und Animes, in vier Jahren gezeichnet. Hier mehr Infos, entdeckt im Tanelorn. Außerdem gibt es noch via Mediafire Daten zu den Charakteren, falls man die mal im RPG verwursteln will.

[Karneval] 10 Religiöse Konflikte als Abenteuerideen

März 1, 2015

Plot- und Abenteuerideen kann man ja nie genug haben. Aus dem Tanelorn hat Anastylos 10 Religiöse Konflikte als Abenteuerideen genaut, die wir hier im Rahmen des 10 Dinge-Festivals präsentieren.

Religion spielt in fast allen Fantasy Systemen eine große Rolle. Doch auch in anderen Rollenspielen taucht sie auf. Ich möchte mit diesen Ideen  jeweils eine philosophisch/theologische Frage in den Mittelpunkt stellen die die Spieler zum Nachdenken auffordert und auf die es keine einfache Antwort gibt. Zusätzlich gibt es jeweils ein Beispiel.

1. Einen Würdenträger hohlen Jugendsünden ein.

Der Paladin Thyus soll zum Prior der östlichen Festung geweiht werden. Da er früher eine uneheliche Beziehung hatte aus der auch ein Kind hervorging wollen ihn viele Paladine nicht als Anführer akzeptieren, da ein Paladin Keuschheit gelobt und Thyus dagegen verstoßen hat. Andere betonen, dass er seit vielen Jahren tapfer gegen alle Feinde des Reiches kämpft und die beziehung schon Jahre zurück liegt.

2. Eine Gruppe spaltet sich ab

Eine Gruppe von Elfen spaltet sich von den Hochelfen ab, da sie mehr im Einklang mit der Natur leben wollen. Sie lehnen unter anderem das Bauen mit Stein und das Schmieden von Metall ab, da es permanente Eingriffe in die Natur sind.

3. Ein weltlicher Herrscher will Einfluss auf die Religion

König Eodric möchte das Bischöfe und Äbte nicht nur die gleichen Rechte wie weltliche Fürsten haben sondern auch die gleichen Pflichten. Bei diesen fällt das zahlen von Steuern und das Stellen von Truppen für den König nicht auf Gegenliebe.

4. Religiöser Würdenträger will Einfluss auf den weltlichen Herrscher

Der Orkschamane Gorush lehnt den neuen Stammeshäuptling ab, da dieser die Ahnen nicht ehrt. Er setzt entgegen jeder Tradition einen anderen Ork als Häuptling ein.

5. Weltlicher Würdenträger will Einfluss das religiöse Oberhaupt

Nach dem Tod des obersten Sternenpriesters möchte der Herrscher des Nabulo Sektors einen Kandidaten durchsetzen der die Interessen des Kerns der Galaxis vertritt und nicht aus einer der Adelsfamilien Terras stammt.

6. Ein Glaubensinhalt muss infrage gestellt werden

Laut einer alten Prophezeihung soll der Chaosdrache die Welt in ein zeitalter des Chaos führen. Nachdem der als unbesiegbare und unsterbliche Chaosdrache von einer Gruppe von Helden erschlagen wurde zerfällt der Chaoskult in einzelne Gruppen. Die einen glauben das der Drache aus dem Jenseits die Welt ins Chaos führen wird andere verehren nun die Helden als Avatare des Chaos.

7. Mitglieder eines fremden Glaubens müssen integriert werden

Herzog Gerim hat einer Gruppe von Orks Ackerland versprochen wenn sie für ihn kämpfen. Die Orks beten mit lauten Trommeln und Geschrei zu ihren Göttern, damit diese sie im Himmel überhaupt hören. Die Dorfbewohner fühlen sich gestört, vor allem Nachts.

8. Ein religiöser Ort ist umkämpft.

Der Steinkreis von Thyree darf nicht mit Waffen betreten werden. Wer dagegen verstößt begeht eine schwere Sünde. Leider hat ein Drache sich genau diesen Steinkreis als neuen Hort auserkoren.

9. Ein Glaubensinhalt wird als essentiell festgehalten

Der Patriarch des Lichts legt als unfehlbares Dogma fest, dass es Licht ohne Schatten geben kann aber nicht Schatten ohne Licht. Über die richtige Auslegung des Dogmas entbrennt ein ein wilder Streit unter den Theologen des Landes, Übergriffe auf Nocturnus-Kapellen nehmen zu.

10. Ein religiöses Oberhaupt will weltliche Macht.

Als der alte König ohne Nachfolger starb setzte Kardinal Heber eine Übergangsregierung ein um einen sicheren Regierungswechsel zu gewährleisten. Ein Jahr später ist immer noch keine neue Regierung benannt. Der Kardinal hat ein Sperrstunde für Alkoholausschank eingeführt und auch den Bordellbesuch verboten.

Meine Rollenspielhighlights 2014

Dezember 27, 2014

Die Umfrage geht im Tanelorn rum, da streng ich doch gern mal mein Köpfchen an.

1.) Die Slayvention. Was für ein großartiger Con. 30 unterschiedliche Leute, aber mit jedem hat es Spaß gemacht zu zocken, zu reden oder eines der DS-Derivate zu spielen. Großartiger Haufen – und ich freu mich jetzt schon, nächstes Jahr dabei zu sein!

2.) Der Grenzlandthing. Dieses Jahr haben wir den DS-Club Grenzlandslayers gegründet und das war quasi unser Jahreshighlight, quasi eine Mini-Slayvention.

3.) Old Slayerhand. Quasi mein Lieblingslektorat dieses Jahr. Im Ernst, das wird ne tolles freies System für 2015 und macht so richtig Westernlaune. Und das Forenspiel macht auch nen Heidenspass.

Burg Breustedt, auch 2015 Schauplatz der Slayvention

4.) Savage Worlds – Sundered Skies. Wir haben in unserer Dienstags-Feierabendrunde von Dungeonslayers auf Savage Worlds umgesattelt und (auch) richtig viel Spaß mit dem System, insbesondere unser Spielleiter, der zeitgleich mit DSA aufgehört hat, ist hier richtig aufgeblüht. Wir spielen jetzt fast wöchentlich die SuSk-Plot Point-Kampagne und sind durch die Hölle gegangen … Wer es schon gespielt hat, wird wissen, was ich meine😉 Kurzum ein rundum wunderbares System.

Natürlich hatte ich auch dieses Jahr noch viele tolle Einzel- und Kampagnenrunden, Pathfinder Kingmaker, Ohrhammer oder die Star Wars-Sessions will ich hier jurz erwähnen, aber SaWo als System-Entdeckung, SuSk als Kampagne und Konstanz sind schon etwas besonderes!

5.) Die Winteraktionen Winter-OPC und Wünsch Dir was, Blogger! Beide bereiten mir – und hoffentlich nicht nur mir – viel Spaß.  Erstere ist ja gerade mittendrin, zweitere fast durch – beides bietet wieder tolles, freies, originelles Rollenspielmaterial!

In Summe: Geht ein Riesendank an meine Mitspieler, meine Spielleiter, meine Leser, meine Hörer, die Leute, die sich die Mühe machen, mir Feedback zu hinterlassen, meine Mitgrenzer, meine Mitslayer, meine Mitsavages, meine Mitblogger, an Würfelheld und Maelspöler (für WOPC bzw. Wünsch Dir was), an Glorian, Christoph und Bangrimm (für Podcasten), den Podcasts Ausgespielt!, System matters und dem DORPcast für die unterhaltsamen stunden und und und – allen einen guten Würfelwurf und einen hohen Bonus in 2015, nice dice, Ingo

Game Science – die Geheimnisse hinter der Würfelkante (ReUp)

Dezember 17, 2014

2008 hatte ich zwei interessante Videos entdeckt über die präzise Fertigung von Würfeln. Da im Tanelorn gerade heiß diskutiert wird, hab ich das nochmal vorgekramt … auch ein Superweihnachtsgeschenk für Nerds – wobei ich mir nicht sicher bin, wo man die hierzulande noch bekommt.

„Der Mann hinter der Würfelschmiede Game Science, Colonel Louis Zocchi, plaudert aus dem Nähkästchen. Hätte nicht gedacht, dass es da soviel wissens-, beachtens- und nachdenkenswertes gibt, aber eins ist sicher – der Mann hat Ahnung von dem, was er da erzählt. Nebenbei kann er auch hervorragend aufgebrachte Kunden imitieren, die sich über Aussehen oder Preis seiner Würfel mokieren. Aber das entscheidet schließlich nicht, sondern das Ergebnis – sauber verteilte Würfelergebnisse!“


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 98 Followern an