Posts Tagged ‘Uhrwerk’

GKpod #70 – Con Leo und Uhrwerk

Mai 13, 2017

Vor kurzen war der traditionelle Braunschweiger Rollenspielcon, der Conventus Leonis und zumindest Greifenklaue war als Supporter von GW vor Ort, um davon kurz zu berichten. Da auch der Uhrwerk vertreten war, wurden Patrick Götz und Robert Hamberger nach Verlagsneuigkeiten und zu ihrem Mutant Year Zero-Kickstart {Link} befragt.

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

(more…)

RPG-Blog-O-Quest #20: RollenBrettSpiel Teil 2/2

Mai 4, 2017

Spiele im Kopf übernimmt in diesem Monat die Fragerunde zur Blog-O-Quest und geht in die zwanzigste Runde. Da die Antwort auf erste Frage echt lang war, hab ich es zweigeteilt. Hier die restlichen Antworten.

2. Brettspiele buhlen gerade auf Kickstarter mit opulenter Ausstattung wie Miniaturen, Spielbrettern und Markern. Hast Du schon ein Brettspiel für Komponenten ausgeschlachtet, die Du dann im Rollenspiel eingesetzt hast?
Klaro. Wir waren gerade bei Shadow of Brimstone? Für Old Slayerhand nehm ich da gern einige Figuren oder die Dollar eines Kartenspiels, die ich in SoB benutze, nutz ich auch für OS. Bei Star Wars kommen schonmal X-Wing-Minis auf den Tisch. Ein Descent-Dungeon wird gern mal fürs RPG genommen genauso wie HeroQuest-Gobbos. Aber nie so, dass ich das Brettspiel nicht mehr spielen konnte {außer bei dem Kartenspiel, das wurde aufgelöst und die edle Holzkiste dient nun den SoB-Minis als Heimat}.

(more…)

Mutant Year Zero auf Deutsch wird gekickstartet

April 30, 2017

2014 wurde das schwedische Rollenspiel Mutant Year Zero von Modiphius aus dem Schwedischen zum 30-jährigen Jubiläum in Englisch rausgebracht. Nun strebt der deutsche Partner, der Uhrwerk Verlag, einen Kickstart zur deutschen Übersetzung an – genauer gesagt soll es am Dienstag losgehen, berichtete Patrick Götz auf dem Conventus Leonis.


(more…)

Conventus Leonis – dieses Wochenende

April 26, 2017

Zu dem Con heißt es hier:

Conventus Leonis Rollenspieltreffen
28. bis 30. April 2017
Kinder- und Jugendzentrum Mühle
An der Neustadtmühle 3
38100 Braunschweig

Nach unserem kleinen Not-Con vergangenes Jahr im CVJM-Braunschweig, können wir 2017 zum Glück wieder in unsere angestammte Heimat zurückkehren: Das Jugendzentrum Mühle.
Von Freitag 18 Uhr bis Sonntag 16 Uhr steht das Haus durchgehend für Spielrunden aller Art zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es Autoren-Lesungen, Workshops, Händler, Demo-Runden, und weiteres, wenn uns die passende Idee kommt (Anregungen sind herzlich willkommen…^^).
Außerdem gibt es warme und kalte Speisen und Getränke zu überschaubaren Preisen.
Der Eintritt beläuft sich auf 7,00 Euro für das ganze Wochenende. Vorangemeldete Spielleiter bekommen das Eintrittsgeld nach ihrer Spielrunde erstattet.
Übernachtet werden kann entweder im Haus selbst, nebenan im CVJM (nicht ganz billig aber gut und direkt ein Haus weiter) oder in der nahegelegenen Jugendherberge (deutlich günstiger aber ein paar Minuten Fußweg entfernt).
Mehr Informationen findet ihr auf der, hoffentlich bald wieder korrekt funktionierenden, Internetseite www.conventusleonis.de. Fragen könnt ihr uns unter info@conventusleonis.de zukommen lassen.

(more…)

Pathfinder: Crowdfunding 2017 und deutsche Pathfinder-Romane

Dezember 21, 2016

Pathfinder-Chefredakteur Ulrich-Alexander Schmidt berichtet im GK-Forum vom nächsten PF-Crowdfunding, welches Ulisses im nächsten Jahr realisieren will.

Für kommenden Februar ist das nächste Pathfinder-Crowdfunding von Seiten Ulisses geplant. Ziel ist der Abenteuerpfad „Strange Aeons„. Als deutschen Titel haben wir uns nach einigem Geknobel auf „Was ewig liegt“ eingeschossen, das passt ziemlich gut ins Logo des Originals.

(more…)

Media Monday #286

Dezember 19, 2016

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. In der Erwartung, von Star Wars Rogue One nicht enttäuscht zu werden, war ich überrascht so gar nicht enttäuscht zu werden. In dem Film passt für mich fast alles, die kleinen Kritiken daran sind eben genau das: das Kritisieren auf hohem Niveau. Vor allem gefiel mir der düstere Flair, Rebellen, die keine reine Weste haben, Schmollmund-Jyn, die Gruppenbildung, AT-ATs, coole Cameos, Tarkin, der Todesstern, der direkte Anschluss an Episode IV …

(more…)

Achtung! Cthulhu zu Weihnachten

Oktober 20, 2016

Ich hab mich durch die News zur Messe Essen bei den Teilzeithelden gehört und war über eines dann doch richtig erfreut: Patrick Götz von Uhrwerk rechnet mit Achtung! Cthulhu schon zum Weihnachtsgeschäft, was ich richtig cool fände.

Deadlands – Hölle auf Erden im Angebot

Juli 15, 2016

Im Uhrwerk-Shop gibt es einige Angebote, mit dabei ein Werk, an dem ich damals mitarbeitete: Deadlands – Hölle auf Erden. Lohnt sich imho, ein tolles Setting, für 20 statt 35 Euro inkl. Empfehlung von der Seifenkiste

Wir haben das Jahr 2094, aber unsere Zukunft ist im Eimer! Der Letzte Krieg endete vor 13 Jahren, als die übernatürlich aufgerüsteten Bomben des Jüngsten Gerichts fielen, Milliarden Menschen töteten und die Welt in ein riesiges Deadland “terrorformten”. Das erlaubte den mysteriösen und mächtigen “Abrechnern” sich körperlich auf Erden zu manifestieren.
(more…)

FATE: Masters of Umdaar erschienen

Februar 25, 2016

Mit FATE: Masters of Umdaar ist etwas bei Uhrwerk für Fate erschienen, was tatsächlich stärkeres Interesse auslöst, wobei ich zugeben muss, dass schon Eis & Dampf interessant klang. Dazu heißt es:

Erhebt euch gegen die Meister von Umdaar! Blicket auf die gefallene Welt Umdaar, Heimat wilder Krieger, Cyborg-Insekten und gnadenloser Kriegsherren. Oh, und Laser – ein Haufen Laser.

Die Meister regieren mit eiserner Faust, und die einzige Hoffnung der Menschheit sind die Archäonauten und ihre Suche nach den lange verschollenen Artefakten der Macht. Aber werden die Meister sie zuerst finden?

Masters of Umdaar, unsere neueste Fate-Abenteuerwelt von Dave Joria, ist ein Retro-Tribut an so wunderbare Serien wie John Carter of Mars, Flash Gordon, He-Man und Thundercats. Um Masters of Umdaar spielen zu können, brauchst du Turbo-Fate. Dieses Buch enthält: ● Ein zufallsbestimmtes Fate-Würfel-System, mit dem du eine Vielzahl von Sci-Fi-/Fantasy-Charakteren erschaffen kannst, wie Roboter, Mutanten, sprechende Tiere und vieles mehr.

Die Fate-Abenteuerwelten-Reihe liefert kompakte, reichhaltige, bezahlbare, wunderschöne Spielwelten, mit spielbaren Abenteuern für SL, die es eilig haben. Kaufe dir eines heute Nachmittag, dann kannst du es heute Abend leiten!“

A5 Softcover, 96 Seiten, farbig; 14,95 €

Uhrwerk-Magazin #8 – Tod mit Numenera-Abenteuer

Januar 13, 2016

Uhrwerk gehört zu den Verlägen, die positive Nachrichten am Stück produzieren, so z.B. dass sich ihr Team gerade wieder erweitert hat. Toll!

Zu den ebenfalls regelmäßig funktionierenden Sachen gehört auch das Uhrwerk-Magazin, welches nun schon zuverlässig in der 8. Ausgabe und dem diesmaligen Schwerpunkt Tod diverse Systeme des Uhrwerkverlags bedient, so ist zum Beispiel diesmal ein Numenera-Abenteuer dabei! Außerdem Beiträge zum Fate-Setting Eis & Dampf, Space 1889, DeadlandsCONTACT, Dungeonslayers, Myranor, Tharun und Splittermond.