Posts Tagged ‘Zombie’

[Bundle of Holding] Bundle of Zombies

Oktober 27, 2016

Diesmal gibt es reichlich Zombies im Bundle of Holding. Noch 4 Tage lang gibt es einen bunten Mix an Zombie-RPGs wie das gerade in der deutschen Version gekickstartete I am Zombie {hier} oder den ersten Teilen von War of the Dead, welches wir gerade mit SaWo zocken. Als Boni ist mittlerweile ein Set Figure Flats mit dabei.

Das Basis-Paket für 14 Dollar enthält:

  • Outbreak: Undead First Edition (Hunters Books, retail price $20)
  • War of the Dead Chapter One and Alternate Beginnings (Daring Entertainment, retail $15): Alle 13 Abenteuer es ersten Bandes, SaWo-Regeln.
  • Unhallowed Metropolis (New Dark Age, retail $20): Neo-Viktorianische Dystopie

(more…)

[RPG-Blog-O-Quest] Oktober 2016: „Im Zeichen des Kürbis“

Oktober 8, 2016

Es ist mal wieder Zeit für die RPG-Blog-O-Quest, deren Fragen man beim Würfelhelden findet.

1. Zockt Deine Spielrunde zu Halloween und wenn ja, gibt es dann ein spezielle Rituale?
Meist gibt es da am letzten Oktoberwochenende ein kleines HalloweendinG, also ein Halloweenspecial unseres regelmäßigen, monatlichen Rollenspieltreffs in Wolfsburg. Ultima Ratio mit leichtem Alien-Einschlag gab es 2015, davor etwas unspezifischer das Pathfinder Abenteuerkartenspiel und Mouse Guard. Dieses Jahr aber wieder mehr Horror … siehe 6.

2. Welches ist Dein Lieblings-Horror-Abenteuer (und warum)?
Ich bin kein großer Horror-Fan, mag im RPG eher alles, was in Richtung Survival Horror geht: sandboxige Zombieabenteuer liegen mir, egal ob geleitet oder gespielt.
(more…)

{Zombie-RPG} Age of the Dead {deutsch}

September 14, 2016
Cover eines zufälligerweise gleichnamigen Films ...

Cover eines zufälligerweise gleichnamigen Films …

Anfang letztes Jahr hatte ich eine Liste deutschsprachiger Zombierollenspiele und -szenarien zusammengestellt, welche nun Zuwachs kriegt unter dem Titel Age of the Dead. Swen Rodermund, der Schöpfer von DS Aventurien – hier gerade als finale Version unterwegs – hat auf 46 Seiten ein Zombierollenspiel erschaffen, dessen Verwandschaft zu Dungeonslayers man stellenweise noch erkennen kann.

Hier geht es zu Facebook, dort direkt in die Dropbox.

Media Monday #258

Juni 6, 2016

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv. Und mein letztes Blogstöckchen hab ich auch bearbeitet und neu ausgeworfen.

1. Timothy Olyphant hat ja schon in allerhand Serien mitgespielt wie etwa Deadwood, welches ich nochmal einer Komplettsichtung unterziehe, aber in Justified hat er ja eine ähnliche Rolle in der Moderne. Auch in Staffel 4 schaffen es die Hinterwäldler mich wieder zu begeistern, irgendwie ist sie das US-amerikanische Äquivalent von Mord mit Aussicht oder Inspektor Barnaby
(more…)

Media Monday #250

April 11, 2016

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert, auch beim 250. Jubiläum. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Die Situation, in der sich Tyrion Lannister in Staffel 5 befindet. Ich habe gefeiert!

2. Bei Game of Thrones konnte ich einiges nicht fassen, schließlich wurde da so mancher weggemeuchelt, vergiftet, geköpft, erschossen, erschlagen, verbrannt, kurzum ein wahres Fest!
(more…)

Media Monday #214

August 3, 2015

Montag, Media Monday, die Fragen wie immer vom Medien-Journal:

1. Inspiriert von heute: Was war euer Nerven aufreibendstes, schlimmstes, ärgerlichstes Blog-Erlebnis? – Hmm, das war wohl ein Kommentator, der es etwas übertrieb … Noch prägnanter ist mir allerdings etwas im Zusammenhang mit meinem Forum, wo ich einen Brief bekam mit der Bitte eine bestimmte Passage zu löschen. Das war ein Nachruf auf eine Person, die Selbstmord begangen hatte und die Eltern fanden den Nachruf, wenn auch  positiv formuliert, nicht angemessen. Ich bin auch umgehend aktiv geworden und mich umgehend persönlich gemeldet, auch wenn es eben nur auf meiner Plattform stattfand. Das ging jedenfalls durchaus nahe.

2. Am meisten enttäuschendes Filmfinale für mich war ja Transformers 1, weil die gejagdten Menschen den Ort bestimmen, indem sie die Decepticons einholen und sie entscheiden sich … für die nächste Großstadt. Und bejammern dann die Kolateralschäden. Gut, insgesamt hat es hervorragend zum Rest des Films gepasst. Hab danach nie wieder nur einen Transformers gesehen …

(more…)

Blogparade: Die fünf gruseligsten Film- & Serienmonster

Juni 10, 2015

Monster … Gutes Thema. Wir Rollenspieler sammeln die ja am liebsten in Handbüchern, Kompendien und Almanachen. Aber im Filmform gibt es davon natürlich auch ein paar.

5. Alien(s)

Aliens gehen immer, aber insbesondere eben das Alien-Alien ist in all seinen Ausprägungen ein wunderbarer Klassiker.

(more…)

Zombiecide – Black Plague (Brettspiel via Kickstart)

Juni 9, 2015

Black Plague, der Mittelalterableger von Zombicide ist losgekickstarted und schon durch die Decke geknallt …

Mit dabei sind einige integrale Verbesserungen der Spielmechanik – und die sehr nützlich aussehenden Charakterboards. Nur eine vernünftige Kampagnenmechanik scheint nicht dabei zu sein.

Ab 100 Dollar geht es los, für 150 gibt es die erste Erweiterung Wulfsburg mit dazu.

Sieht schon bockig aus …

Media Monday #202

Mai 11, 2015

1. Bei strahlendem Sonnenschein könnte mich höchstens eine sauspannende Serie wie Spooks oder Game of Thrones dazu bewegen, mich vor den Fernseher/ins Kino zu setzen, denn da brauch ich auch tagsüber mal nen Schuss… Bin aber ehh nur am Wochenende seltenst zu Hause, so dass das wenn da ,mal passiert. Und Kino ist ja typischerweise abends, kann man auch im Sommer gut machen.

2. ____ hat ihre/seine besten Tage wirklich hinter sich, wie ____ beweist, denn ____ .
Da könnte ich jetzt eine Menge Leute aufzählen. Die hätten eins gemeinsam: sie sind tot. Wäre etwas pietätlos.

3. Die Epoche der Dreißijährigen Krieges kommt mir ja entschieden zu selten in Filmen/Büchern vor, schließlich sie mehr als genug Potential. Mal sehen, was Ulisses mit HeXXen 1733 draus macht, auch wenn das nen ordentlichen Fantasyeinschlag bekommt. Noch mehr zersplitterte Fürstentümer, ein Tor zur Hölle hat sich geöffnet und Werwölfe und Vampire sind die Herren so mancher Enklave.

(more…)

[Durchgelesen] The Walking Dead 22 – Ein neuer Anfang

März 20, 2015

Kleiner Einblick ins Heft. Lohnt sich imho deutlich mehr als die Fernsehserie.

Der Krieg ist zu Ende, der Aufbau einer neuen Gesellschaft wird beschrieben. Man lockt auf Pferden die Zombieherden von den Siedlungen wird, dabei kommt es zu dem Vorfall, dass man eine Riesenhorde mitten auf einen Treck Überlebender schickt. Diese haben ein Pferdegespann aus einem LkW-Anhänger gebaut und sind oben ziemlich in Sicherheit – coole Taktik, starkes Bild! Einige der neuen Überleben und dürfen eine Probezeit in der neuen Siedlung nehmen. Der Anführer* ist derweil mit seinem Sohn derweil zum anderen Dorf unterwegs, wo dieser in die Schmiedelehre gehen soll. Und am Ende dann ein Paukenschlsg mit einer spannenden, neuen Gefahr.

*Hab das mal anonymisiert. Wer soweit gelesen hat, wird jeweils wissen, wer gemeint ist.

4,5 von 5 flüsternden Toten.