[10 Dinge + Karneval] 10 Abenteuerideen auf einem U-Boot* **

Am 10. sind mal wieder 10 Dinge fällig – und die hab ich gleich mit dem Thema des aktuellen Karnevals „Unter Druck“ (Einladung und Diskussion) verbunden. Da man im U-Boot in einem Metallkasten unter ständigem Außendruck stehen, kam mir das mit als erstes in den Sinn … (Edit: Jaeger.net hat als Ex-Taucher dazu viele Fakten und Eindrücke zusammengetragen: Teil 1: Wahrheit – Teil 2: Fiktion.)

1. Mord an Bord. Verräter? Mord? Unfall? Totschlag? Oder doch nur Herzinfarkt? Kann von einem Kriminalfall bis hin zu echtem Alienhorror (wie am Ende von Alien I) gehen.


2. Bombe an Bord. Ein Spion, der den Prototyp versenken will? Ein Verräter, der die Dekodiermaschine gestohlen hat und nun keine Zeugen zurücklassen möchte? Mit einem Timer und Zeitdruck passt das ganze natürlich auch doppelt zum Thema Unter Druck.

3. Seitenwechsel. Der Kapitän und die Führungscrew wechseln die Seiten. Bleiben die SC loyal oder versuchen sie selbst das Kommando zu übernehmen. Sind die SC die Führungscrew funktioniert es umgekehrt auch als Meuterei.

4. Schläfer. Als überraschendes Startszenario gedacht. Die SC sind Schläfer und das Abenteuer startet damit, dass ihr Schläferauftrag aktiviert wird – das U-Boot zu übernehmen (oder verhindern, dass die Atomrakete abgeschossen wird oder oder). Ggf. sind sie so programmiert, dass sie vorher nix davon wussten und erst ein Ereignis die geeinsame Programmierung auslöst.

5. Letzte Rettung. Das U-Boot sinkt, die SC sind womöglich die letzten Überlebenden. Es gilt zu entkommen. Ggf. im Anschluß an 2., wenn es schiefgegangen ist …

6. Fremde Lebensform. Das UBoot stößt auf fremde Lebensformen. W6: 1 Cthulhu; 2 Tiefseemonster; 3 Leviathan; 4 Lavamonster an Unterseevulkan; 5 Pflanzen- oder Algenwesen; 6 riesiger Wal

7. Entdeckung. Auf dem Sonar taucht ein Objekt mit unbekannten Ping auf. W4: 1 Ruinen (von Atlantis?); 2 Wrack mit Überlebenden und/oder interessanter Ladung; 3 (abgestürtzes oder „geparktes“) UFO; 4 geheime Forschungsanlage

8. Verräter an Bord. Jemand setzt kodierte Funksprüche an den Feind (oder bei zivilen Missionen an Piraten oder ein fremdes Konsortium, welches an den Forschungsergebnissen interessiert ist) ab, die zwar selbst (durch Zufall) empfangen werden können, aber nicht lokalisiert. Es gilt den Verräter zu finden (vielleicht einer der SC …).

9. Verschwunden. Mystery! Von Bord ist die Ladung (Artefakt?) oder eine Person (Kapitän?) verschwunden. Wie?

10. Riesige Unterseehöhle. Betauchbare Unterseehöhle, die eine Luftblase hat (mit dem U-Boot selbst oder mit Tauchausrüstung). W6: 1 Alte Nazibasis (oder vergleichbares); 2 Schatzhöhle; 3 Zugang zur Hohlwelt; 4 Knochenhöhle; 5 Höhlenanlage der Tiefen Wesen; 6 (geheimer) Unterseehafen (W6: 1 des Feindes; 2 einer unbekannten Macht; 3 von Aliens; 4 geheime Raketenbasis; 5 Forschungsanlage; 6 voll von Zombies)

*funktionieren zumeist auch auf Raumschiffen (ggf. indem man zusätzlich ein Tarnmodus mit dazunimmt)

**Abenteuerideen in Richtung Feindboote abzuschießen oder aufzubringen hab ich weggelassen

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort to “[10 Dinge + Karneval] 10 Abenteuerideen auf einem U-Boot* **”

  1. Unter Druck: Rollenspiel in den Tiefen des Meeres – Teil 2: Fiktion | Jaegers.Net Says:

    […] hat im Rahmen dieses Karnevals in seinem Beitrag 10 Anregungen für Abenteuer, die in einem U-Boot spielen, gegeben. Ich versuche mich nun noch an einer unbestimmten Liste mit weiteren Ideen, die in […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: