Archive for the ‘Neuigkeiten’ Category

[RPG Now] Dodecahedron Cartographic Review 2015 als Deal of the Day

Februar 5, 2016

Die 2015er-Sammlung von Karten via Dysons Decaeder als Deal of the Day für einige Tage erhältlich und kostet 3,75 Dollar (statt 7.50). Ist aus meiner Sicht einer der besten Kartenzeichner, wo man nix falsch machen kann.

*Es handelt sich um einen Affiliate-Link, der etwas Geld in unsere Portokasse, was wir für den WOPC oder in ein neues Mikro beim GK-Podcast investieren.

[Crowdfunding] Kobolde fressen Babys!

Februar 4, 2016

Kobolds ate my baby bekommt im Deutschland eine zweite Chance bei Ulisses via Crowdfunding und hat innerhalb von 24 Stunden schon seine Zielsumme von 1000 Euro erreicht. Für 10 Euro gibt es das .pdf, für 20 das Buch, ab 100 Euro dann Schnickschnack.

An Strechgoals gibt es auch einiges: Ab 2000 Euro gibt es Die Lehrlinge des Hexenmeisters gratis, ab 3000 Euro Noch mehr zum Töten und Essen zum Dazubuchen, ab 5000 Euro ein Koboldmeeple, ab 6000 Euro Das Lied von Torgs und Babys! zum Dazubuchen.

Wer Interesse hat, hierlang.

[Kickstarter] Journey Quest Season 3

Januar 20, 2016

Journey Quest, eine der wohl besten Webserien rund um Rollenspielern aus dem Hause Zombie Orpheus aka Dead Gentlemen, den Machern hinter The Gamers, geht in die 3. Staffel, zumindest wird diese gerade gecrowdfunded.

Für 15 Dollar gibt es den Early Access, für 25 Dollar den Download, ab 100 Dollar darf man ein orkisches Wort für den Film erfinden … Das haben schon über 200 Leute wahrgenommen, es wird also viel orkisch geredet werden …

Die beste Werbung ist die Startepisode:

Oder, wer es lieber auf Deutsch mag, zwei wurden mal synchronisiert (Teil 2 & 3):

Ab zum Kickstart.

 

[D&D 5] Ravenloft kehrt zurück

Januar 19, 2016

Ravenloft kommt im März zurück mit Curse of Strahd, an dem Tracy und Laura Hickman, die damaligen Settingautoren, mitgeschrieben haben. Auch die vierte Season der DnD Adventure League wird dort spielen.

Tscharod, unser DnDAL-SL berichtet: “Das ofizielle Abenteuer heißt “Curse of Strahd”. Es wird auch wieder einen D&DAL-Sidetrek mit 14 Abenteuern geben. Anders als bisher, müssen diese allerdings in der entsprechenden Reihenfolge durchgespielt werden (Start mit Level 1 und enden tun sie mit Level 8 ).”

Wir sehen uns in Barovia …

Uhrwerk-Magazin #8 – Tod mit Numenera-Abenteuer

Januar 13, 2016

Uhrwerk gehört zu den Verlägen, die positive Nachrichten am Stück produzieren, so z.B. dass sich ihr Team gerade wieder erweitert hat. Toll!

Zu den ebenfalls regelmäßig funktionierenden Sachen gehört auch das Uhrwerk-Magazin, welches nun schon zuverlässig in der 8. Ausgabe und dem diesmaligen Schwerpunkt Tod diverse Systeme des Uhrwerkverlags bedient, so ist zum Beispiel diesmal ein Numenera-Abenteuer dabei! Außerdem Beiträge zum Fate-Setting Eis & Dampf, Space 1889, DeadlandsCONTACT, Dungeonslayers, Myranor, Tharun und Splittermond. 

D&D 5 SRD nun unter OGL

Januar 13, 2016

Positive Nachricht (meiner Einschätzung nach) für D&D 5’ler. Das ganze steht jetzt (zum Teil – einige Inhalte des PHB fehlen wohl) als D&D 5 SRD unter OGL-Lizenz. Zugleich wird es möglich sein auch Dinge für die Forgotten Realms zu schreiben, wenn man sich der etwas strengeren DMs Guild unterwirft. Die Wizards stellen es hier vergleichend vor!

Im Tanelorn wird schon fleißig diskutiert, Evil Hat dröselt es dort auf.

[Breaking News] Feder & Schwert nicht mehr bei Dresden Files

Januar 12, 2016

Vor wenigen Minuten gab Feder & Schwert auf ihrer Facebookseite folgendes bekannt (Danke an Bangrim für den Hinweis):

In einem Update zur -Kickstarterkampagne vom 08.01.2016 berichtet die Firma Prometheus Games von einer „Erweiterung des Teams“.

Wir legen Wert auf die Feststellung, dass dies nicht den Tatsachen entspricht.

Richtig ist vielmehr, dass Prometheus Games unmittelbar vor dem Jahreswechsel Feder & Schwert die Zusammenarbeit am Dresden-Files-Rollenspiel grundlos aufgekündigt hat. Es wird also (außer möglicherweise Teile der Übersetzung) nichts an diesem Produkt von uns stammen. Die von Feder & Schwert bereits erstellten Layouts möchte Prometheus Games nicht verwenden.

Auf Kickstarter, der Plattform, auf der Prometheus Games sein Crowdfunding betreibt, wird noch immer unzutreffend mit unserer maßgeblichen Beteiligung an Inhalt und Form der deutschen Ausgabe des Dresden-Files-Rollenspiels geworben. Wir unternehmen derzeit Anstrengungen, Prometheus Games dazu zu bringen, jeglichen Hinweis auf unsere Beteiligung zu unterlassen. Die Plattform selbst formuliert auf ihrer Homepage unter „Regeln“:

“Projekte müssen wahrheitsgetreu und anschaulich präsentiert werden.

Unsere Community basiert auf Vertrauen und Kommunikation. Die Projekte dürfen nicht in die Irre führen, und alle Fakten müssen richtig dargestellt werden. Die Projektgründer müssen bei ihren Plänen zur Verwirklichung ehrlich sein.”

Wir bedauern diese Entwicklung sehr. Wir hätten gerne geholfen, das Dresden-Files-Rollenspiel in Deutschland optimal zu präsentieren

Kommentare auf der Kickstarterseite gibt es reichlich, mittlerweile auch eine Stellungnahme von Prometheus:

Hallo zusammen,

wie ich zugeben muss, hat mich diese öffentliche Mitteilung auch kalt erwischt. In Marcels und meinen Augen ist das ein sehr schlechter Stil und es gab dazu auch keine Veranlassung. Ja, wir haben uns von Feder&Schwert als Übersetzer und Layouter im Dezember getrennt. Das ist uns nicht leicht gefallen, aber es gab schwerwiegende Gründe dazu. Dass man das als Verlag nicht leichtfertig macht, kann sich jeder selber denken.
Was bedeutet das nun für das Projekt? Ehrlich gesagt, nicht wirklich viel. Die grundlegenden Design-Entscheidungen sind bereits im Juli gemeinsam getroffen worden und die wesentlichen optischen Elemente liegen vor. Die Projekte werden also wie geplant umgesetzt. Wir haben bewusst mit einem ordentlichen Puffer geplant, so dass wir die Umstellung ohne großen Reibungsverlust durchführen können.

Lieben Dank für euer Vertrauen und eure Unterstützung

Christian und Marcel

Ich überlasse Euch mal die Meinungsbildung.

Edit: Deutlichere Stellungnahme von Prometheus Games

 

[Statistik] Was wurde 2015 auf Fantasy Grounds gespielt?

Januar 12, 2016

Ab und an gibt es ja von IcV2 Zahlen zum RPG Markt aufgrund von Verkäufen oder doch eher Einschätzungen von RPG Händlern. Ein ebenfalls nicht umfassendes, aber doch recht interessantes Bild geben die 2015er-Zahlen der RPG-Online-Plattform Fantasy Grounds ab. Dass D&D 3.5 (ohne PF) noch vor D&D 4 liegt, find ich bemerkenswert – ebenso dass SaWo das größte nicht D&D-Spiel ist.

  1. D&D 5 mit 47%
  2. Pathfinder mit 16%
  3. D&D 3.x mit 10%
  4. SaWo mit 6%
  5. D&D 4 mit 5%

Beim Rest liegt das neue Star Wars knapp vor DSA (!), Cthulhu, Rolemaster und Castle & Crusades.

Mehr im Enwordforum.

Beyond the wall und andere Abenteuer – auf Deutsch

Januar 7, 2016

Eine der Überraschungen 2016 dürfte eine deutsche Übersetzung von Beyond the Wall sein, welches im Eigenverlag bei System matters erscheint – spannende Geschichte. Darüber berichten sie in ihrer neuesten Smalltalk-Episode. Nach etwas Recherche gab es im Dezember aber schon ein Interview mit dem Rollenspiel-Almanach, wo Daniel schon ausführlich drüber berichtet.

Dort finden sich dann mehr Infos zu dem Spiel, welches eine interessante Mischung aus Oldschool und moderner Indy darstellt.

[RPG Now] SciFi-Gelände, Dungeon-Interieur und Numenera (günstiger via Fat Dragon Games)

Dezember 31, 2015

Im Rahmen des Deal of the Day bei RPG Now, wo es die E-Z FUTURE: Deluxe Edition* für 3 statt 10 Dollar gibt bin ich auf weitere Angebote von Fat Dragon Games aufmerksam geworden und hab mal zugeschlagen:

E-Z FUTURE: Deluxe Edition für 3 statt 10 Dollar
E-Z FUTURE: Combat Bunker für 2,25 statt 10 Dollar

Beide will ich für Star Wars einsetzen, aber gerade auch für Starslayers. Besonders das Interieur im zwoten Set ist cool.

Numenera: Core Building Set für 3,75 statt 15 Dollar (bald ist der Kickstarter durch!) Neben Numenera schwebt mir durchaus auch Star Wars als Verwendung vor …)

E-Z BATTLEFIELDS: Starship Attack für 2,50 statt 7 Dollar. Sieht gut geeignet für X-Wing aus! Und es sind Turbolasertürme dabei!!!

Soweit meine Einkäufe … Aber auch die Dungeon Expansions gibt es günstiger, allerdings hab ich die schon fast alle …
Basisset mit Expanionset 1, Expanionset 2, Expanionset 3, Expanionset 4, Expanionset 5, Expanionset 6Expanionset 7Expanionset 8Expanionset 9Expanionset 10Expanionset 11 ergeben einn wohlmöblierten Dungeon …

**Es handelt sich um einen Affiliate-Link, der etwas Geld in unsere Portokasse, was wir für den WOPC, den Starslayers-Versand oder in ein neues Mikro beim GK-Podcast investieren.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 88 Followern an