Posts Tagged ‘Ulisses’

Pathfinder deutsch – Produktplan erste Jahreshälfte 2017

Januar 14, 2017

Veröffentlichungsplan für die erste Jahreshälfte via Ulisses-Forum von Chefredakteur Ulrich Schmidt:

Januar:
Handbuch der Meisterspione (ABR VIII-Tie In* mit Spieleroptionen)
Almanach der Intrigen der Inneren See (ABR VIII-Tie In* mit SL- und Spieleroptionen im Stil von z.B. ALM Magie Golarions)
Ausbauregeln VIII: Intrigen (Ultimate Intrigue)

Februar:
Handbuch der Heiler (hübsches Teil)
Handbuch: Helden der Adelshöfe (einer meiner persönlichen Favoriten, vor allem wegen des Bling-Bling-Okkultisten)
Almanach der Höllenritter (warum habe ich gerade von Star Wars den Imperial March im Ohr…)
CROWDFUNDING AP „Was Ewig Liegt“ (Strange Aeons) – ich zähl auf euch, dass das klappt!

März:
Handbuch: Heimgesuchte Helden (ABR VII und ABR IX-Tie In*, d.h. viel Material für Okkultes und Horror)
Almanach der Reiche des Grauens (ABR IX-Tie In* mit SL- und Spieleroptionen)

April:
Ausbauregeln IX: Horror (ganz, ganz böses Zeug)
Almanach der Ersten Welt (was wir schon immer über die Feenwelt wissen wollten)
Handbuch: Mentales Wissen (Psychic Anthology; schönes Teil)

Mai:
Handbuch: Monsterjäger
Taschenbuchausgabe Spielleiterhandbuch
Taschenbuchausgabe Expertenregeln

Jahresmitte (Juli oder so):
Bei Realisierung des Februar-Crowdfundings der Abenteuerpfad „Was Ewig Liegt“ – s.o.

*) Tie In bedeutet, dass auf den grob parallel erscheinenden Dickband Bezug genommen wird, die Tie Ins können zwar auch ohne die jeweiligen Ausbauregeln genutzt werden, da aber z.B. die Januarbände auch erweiterndes Material und Archetypen für z.B. den Vigilanten enthalten, wären die ABR VIII schon nicht unpraktisch.

Wir wünschen viel Erfolg 😉

GKpod #65 – Rückblick 2016 1/2

Januar 3, 2017

Christophorus und Greifenklaue werfen einen Blick aufs vergangene Rollenspieljahr und verlosen zudem den Schnellstarterpreis des 6. WOPC.

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

Inhalt:
0:02 Beyond the wall zum Zweiten – Feenhandel
0:20 Christophs aufgelöste Pathfinderrunden

(more…)

Pathfinder: Crowdfunding 2017 und deutsche Pathfinder-Romane

Dezember 21, 2016

Pathfinder-Chefredakteur Ulrich-Alexander Schmidt berichtet im GK-Forum vom nächsten PF-Crowdfunding, welches Ulisses im nächsten Jahr realisieren will.

Für kommenden Februar ist das nächste Pathfinder-Crowdfunding von Seiten Ulisses geplant. Ziel ist der Abenteuerpfad „Strange Aeons„. Als deutschen Titel haben wir uns nach einigem Geknobel auf „Was ewig liegt“ eingeschossen, das passt ziemlich gut ins Logo des Originals.

(more…)

6. WOPC – Gewinner beim Schnellstarter

Dezember 20, 2016

Gestern kreisten die Würfel und Christophorus durfte beim GKpod-Jahresrückblick die Schnellstarterpreise verlosen.

Um Euch nicht länger auf die Folter zu spannen als nötig:

Vom Heinrich Tüffers Verlag gibt es ein Ultima Ratio-Paket, dem SciFi-Rollenspiel in Heftform und starken Hintergrund, zu dem zuletzt Protagonisten erschienen ist.

(more…)

6. WOPC – Schnellstarter 2016

Dezember 1, 2016

Für alle, die bis zum Nikolaus, den 6.12. 24 Uhr ihren Beitrag – oder gar zwei oder drei Beiträge – einreichen, die den Wettbewerbskriterien entsprechen, bekommen pro Beitrag ein Los. Natürlich gibt es auch reichlich Material, welches man mit den Losen gewinnen kann:

Vom Heinrich Tüffers Verlag gibt es ein Ultima Ratio-Paket, dem SciFi-Rollenspiel in Heftform und starken Hintergrund, zu dem zuletzt Protagonisten erschienen ist.
(more…)

Ulisses macht in Fading Suns

November 2, 2016

Ulisses hat Fading Suns von Holistic Design übernommen. Na, da darf man doch mal auf eine neue, deutsche Version hoffen. Ich erinnere mich gar nicht mehr, wo das damals erschien …

http://www.holistic-design.com/?p=445

Ulisses Blog

[Crowdfunding] Fragged Empire goes SaWo – bis 18 Uhr

Oktober 14, 2016

Zielgerade in Sicht bei Fragged Empire in Sicht, bis 18 Uhr läuft das Crowdfunding noch. Gestern wurde noch eine SaWo-Fankonvertierung von David Reichgeld aka Tsu als Strechgoal eingeführt, aber über Nacht schon erstürmt. Für mich ein echtes Plus, da ich etwas Befürchtungen hatte, ob mir die Regeln zu crunchig sind und so gibt es eine Alternative, die mir in jedem Fall liegt.

Clawdeen hat nochmal die ganzen Strechgoals sowie die Pros und Contras zusammengefasst.

Edit: Hat hingehauen … Wow, und soll schon bald ausgeliefert werden, ich bin gespannt.

[Crowdfunding] Fragged Empire – Update (Ulisses)

Oktober 6, 2016

Vor kurzem hatte ich auf das Fragged Empire-Crowdfunding von Ulisses hingewiesen {hier}, mich aber selbst och nicht entschieden gehabt. Mittlerweile gibt es einen ganzen Rattenschwanz an erreichten Prämien, so dass ich wohl doch noch zuschlage, naja, zumindest wenn ich am Vortag nicht zuviel Geld auf der SPIEL verjubbele …

Es gibt ab 50 Euro das .pdf, 4 Schnellstarter, Soundtrack und ein Abenteuer gedruckt plus Krimskrams umsonst dazu. Der Bonus gegenüber den Ladenkauf lohnt sich absolut.

Bei 30.000 Euro gibt es auch das Artbook gedruckt, das ist nicht mehr lang hin.

Zudem waren die bisherigen Ulisses-Crowdfundings sehr professionell und pünktlich, auch da habe ich keine Bedenken.

{3.10.} Tag der offenen Tür bei Ulisses

September 27, 2016

Schöne Aktion bei Ulisses, nämlich ein Tag der offenen Tür. Unter dem Motto „Besucht die Ulisses-Redaktion am Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus am 3. Oktober!“ wird eingeladen. Ich selbst hab mit Ulisses mal vor gut fünf Jahren im Rahmen eines Ulisses-Foren-Moderatorentreffs angucken können, das war recht aufschlußreich und kann ich nur empfehlen.

[Crowdfunding] Fragged Empire (Ulisses)

September 17, 2016

Bei Ulisses gibt es ein neues Crowdfunding: Fragged Empire, ein  Endzeit-SciFi-Rollenspiel mit eher umfangreichen Regeln, speziell ausgelegt für Sandboxing und lange Kampagnen.

Das .pdf gibt es für 20, die normale Ausgabe 50€ und für 75€ die Deluxe.
Das Komplettpaket gibt es für 75€/160,00€/185,00€ in der jeweiligen Ausstattung.

Zwei Quellenbücher und drei Abenteuer gehören zum Komplettpaket.
(more…)