[LARP] Die Erstellung eines Morrs-Priesters – Teil I

Mai 22, 2015

Unser LARP-Profi besserwisserboy  hat schon mehr als einen Charakter gebastelt. Wie er dabei vorgeht, stellt er hier kurz vor, es wird ein Morrpriester aus Warhammer.

Also da ich ganz gerne Priester spiele und zudem Warhammer mag, habe ich mir für meine nächste Rolle einen Morrpriester ausgesucht. Das sind Totenpriester aus der Warhammerwelt.

1. Schritt: Zeitrahmen setzen!

Der Charakter soll bis spätestens zum Epic Empires 2015 (August) fertig werden. Sollte machbar sein. Wichtig ist aber die Dinge die ich nicht selber bastle und anfertigen lassen will, möglichst schnell in Auftrag zu geben und eine Deadline zu setzen.
Habe ich gemacht.

2. Schritt: Geldlimit setzen

Bei mir eine etwas schwierige Sache, da sich immer wieder Dinge einschleichen, die ich nicht brauche, aber die trotzdem super dazu passen. Daher setze ich das Budget meist schon sehr flexibel an und versuche es nicht zu weit zu übertreffen. Für “Projekt Morrpriester” veranschlage ich 1000 bis 1500 Euro insgesamt. Bin selber gespannt, ob das klappt…

3. Schritt Nachforschungen zum Konzept und schauen, was ich benötige

Morrpriester sind in den Regelwerken des Fantasyrollenspiels recht genau beschrieben und dazu noch recht einfach und langweilig. Schwarze Robe und das war es fast schon…
Mir zu langweilig, daher entscheide ich mich eher für die Versionen und Artworks des Computerrollenspiels.

Wichtige Fakten:
Totengott mit Affinität zu Schlaf, Visionen/Prophezeiungen, Feind der Untoten
Symbole: Rabe, Rose, Sanduhr, Portal, Schädel
Farbe: Schwarz. Ich entscheide mich noch für Violett als Zweitfarbe.
Waffen/Rüstungen: Eher wenig. ich entscheide mich vorerst für einen Rabenschnabel (wie bei Boron dem Totengott von DSA) einem Stab aus Knochen und evtl. einem Dolch.

4. Schritt: Basisgewandung

Da schaue ich erst einmal was ich bereits habe. Schwarze Robe mit Goldborte, Gürtel, schwarze Schnabelschuhe, schwarzer Umhang, mehrere schwarze Mittelalterhemden. Als Hose werde ich wohl eine ebenfalls Schwarze Stoffhose oder eine unbedruckte Jogginghose verwenden, eigentlich recht egal, da man davon eh fast nichts sehen wird. Alles da und kostet kein Geld.
Als Kopfbedeckung finde ich eine Gelehrtenkappe aus schwarzem Leder und eine Hirnkappe aus schwarzem Filz.

Für eine Art offene ärmellose Überrobe und ein Schulerteil mit Kragen bestelle ich violetten und schwarzen Baumwollsamt. Kostenpunkt knappe 100 Euro.

Um den Rabenaspekt zu betonen und einen Eyecatcher zu haben lasse ich mir Schultern in Form von Rabenköpfen aus GFK-Harz basteln. Eigentlich sollten noch kleine Kammern rein in denen ich Räucherwerk abbrenne, aber das würde zu heiss werden. Daher dann doch ohne viel Schnickschnack.
Ich habe auch einen richtig geilen Bastler gefunden, der mir die Teile innerhalb weniger Wochen gebastelt hat. Bin sehr zufrieden. Kostenpunkt 310 Euro.

Waffe bestellt. Mein Waffenbastler hat aber eher wenig Zeit. Sollte erst was ab Mitte Mai werden. Geplant ist ein langer Stab, der aus Oberschenkelknochen zusammengesetzt ist dann ein kleiner Schädel und darauf eine Sanduhr als Kopfteil.  Alles kampftauglich, dient aber wohl eher zum Posen. Kostenpunkt liegt wohl bei 160-180 Euro. Als Handwaffe habe ich einen 08/15 Rabenschnabel von der Stange gekauft.  Preis:35 Euro.

Da mich gewurmt hat, daß ich in meinen Schultern keine Weihrauch verbrennen kann, suche ich nach einer Alternative. Auf ebay finde ich einen sehr schönen Holzstab mit Rabenkopf (65 Euro) Da ich noch einen Gutschein für PayPal habe(40 Euro) kaufe ich das Teil. In den Schnabel will ich ein Loch bohren durch die ich die Kette eines Weihrauchschwenkers ziehe. Dann kann ich für Zeremonien den Stab wechseln und habe meinen Weihrauch. Bisher habe ich noch keinen schönen Weihrauchschwenker gefunden, aber das wird schon…
Der Stab gefällt mir sehr gut.

Als kleines Gimmick habe ich in meinem Fundus einen Raben in einem Käfig gefunden. Der wird in der freien Hand mitgeschleppt oder irgendwo hingehängt. Muss mir noch einen Namen für das Tier ausdenken und Stroh mit Heisskleber in den Käfig kleben…

Auf einigen Bildern tragen Morrpriester oder deren Tempelritter Umhänge aus Oberschenkelknochen. Das will ich auch. Anständige Knochen gießen zu lassen ist recht teuer (Form 100 Euro plus 10-12 Euro pro Knochen). Da wird gespart. 6 Halloween Knochensets bei Amazon gekauft. Kosten etwa 60 Euro. Bin mit dem Aussehen ganz zufrieden und habe 24 Knochen zum verbasteln, sollte reichen.

Zusätzlich habe ich noch 5 gegossene Rabenschädel aus Hartgummi und einen Menschenschädel aus extrem weichen Schaumstoff gekauft um die Gewandung zu pimpen. Kosten 70 Euro

Federn. Diverse schwarze Federketten aus China und gefärbte einzelne große Federn gekauft. Waren billig (um die 20 Euro). Federketten dienen als Verzeihung für die Klamotten und eine geplante Rabenmaske! Die großen Federn will ich an Gläubige verschenken.

Maske. Ich hatte an eine Art Ritualmaske gedacht und habe mir drei billige venezianische Masken mit langen Schnäbeln gekauft (kosten 10 Euro), die habe ich schwarz/matt angesprüht und will ich entweder mit Leder bekleben oder mit Federn.

Wird in Kürze fortgesetzt.

Kartophil?

Mai 21, 2015

Für alle Kartophilen eine Ladung kleiner, toller, handgezeichneter Karten, entweder Dungeons oder Dörfer. Der Künstler ist Kevin Campbell, der seine Karten via Dropbox verteilt und auf G+ zu finden ist.

Kurz bevor er sein Gesamt-zip postete, hatte ich mir gerade einige Karten ausgedruckt, immer zwei pro A4-Seite. Sah schick aus.

Das motivierte mich dann auch zu Fragen, ob wir zwei seiner Karten in der SLAY vorstellen dürfen – und dem ist so! Freu mich drauf!

Skandal! Tolkien hat gelogen!?

Mai 20, 2015

Der Postillion ist da offenbar einer großen Sache auf der Spur!

Kurz nach dem erfolgreichen Filmstart “Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere” macht ein schrecklicher Verdacht die Runde: Hat J.R.R. Tolkien, der von vielen verehrte Autor der Romanvorlage, seine Leser belogen? Das behauptet zumindest eine Forschergruppe der angesehenen University of Cambridge, die den “Kleinen Hobbit” und die “Herr der Ringe”-Trilogie auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft hat.

Mehr dort …

Anduin #107 mit Lou Zocchi-Interview

Mai 19, 2015

Nach rund zwei Jahren Pause ist die Anduin #107 erschienen mit dem Schwerpunktthema Wasser. Das eZine gibt es hier zum kostenlosen Download, ebenso wie viele Altausausgaben dort archiviert wurden, wo sich ein Durchblättern allemal lohnt. Neulich wurde ich nach kostenlosen Vampire-Abenteuern gefragt, dort wurde ich zumindest einmal fündig.

Einige Abenteuer inkl. eine crawligen Goldmine und einem Solo sind auch in dieser Ausgabe enthalten, gefühltes Highlight ist aber ein Interview mit Lou Zocchi, einem Veteranen der ersten Stunde, Spiele- und Würfelerfinder, Wargamer und Besitzer von Game Science, den kultigen Präzissionswürfeln. Er selbst ist kein Rollenspieler, aber dem Hobby durch die Würfel verbunden. Und er hat eine Leidenschaft …

Orgrim, Hauptcharakter des Warcraft-Films

Mai 19, 2015

Auf Orgrim, einem der Charaktere des Warcraft-Films, gibt es via wired.com reinen ersten Blick. Schick! Erste Trailer sind in etwa drei Wochen zu erwarten.

Media Monday #203

Mai 18, 2015

1. Eine der häufigsten Übertreibungen ist “Das wird schon wieder!”. Wird es selten. Im Fall des VfB Stuttgart sieht es aber so aus, als könnte es klappen!


2. El Mercenario empfand ich als sehr künstlerisch, so dass ich von den tollen Ölbildern (in einem Comic) ziemlich geflasht war. Meisterlich!

Den Rest des Beitrags lesen »

Weitere LARP-Links Update 2015

Mai 17, 2015

Nach dem Update der Händler nun auch noch weitere LARP-Links von besserwisserboy nach Themensortierung.

Seiten für Orks:
http://orklager.org/
http://www.shapog-gur.de/
http://forum.orklager.org/
http://de.gratumurdur.wikia.com/wiki/Grat_u_Murdur_Wiki
http://blackhandorks.de/index.php?section=jurte_aussen

Elfen/Elben-Seiten:
http://www.aurerijahr.de/
http://www.lager-der-elben.de/

Chaos/Warhammerchaos:
http://www.horden-des-chaos.de/

Larp-Zwerge:
http://www.zwergenheim.org/
http://www.zwergenviertel.de/index.php

Endzeit-Larp

http://www.nra-cons.de/
http://www.lost-ideas.com/de

Links zu Larp-Online-Händlern – Update 2015

Mai 15, 2015

Die LARP-Saison beginnt – auch für mich am nächsten Wochenende. GK-Foren-User besserwisserboy hatte 2014 eine ausführliche Händlern, Seiten etc. gebaut, die er zur neuen Saison geupdatet hat. Kürzer ist sie nicht geworden …

Normale “Alleshändler”:

https://www.mytholon.com/
http://www.dein-larp-shop.de
http://www.maskworld.com
http://www.ritterladen.de/
http://trollfelsen.de/
http://www.thorsschmiede.de/
http://www.der-nordlaender.de/shop/
http://www.leuengold.com/index.php
http://www.battlemerchant.com/
http://www.mittelalter-fundgrube.de/
http://armstreet.de/
http://larp-armoury.de/
http://www.dargalath.de/

Larp-Waffen:

http://www.der-silberwald.de/
http://www.dunkeldienst.de/dunkelshop/
http://www.goldhammershop.com/
http://www.wyvern.de/crafts/
http://www.ars-sica.de/
http://www.calimacil.de/
http://www.rabenbanner.com/hhrb2014/
http://www.sander-propworx.de/  (hier kaufe ich Sonderanfertigungen)
http://www.freyhand.com/
http://www.forgottendreams.de/
http://www.palnatoke.com/  (dänischer Händler auch bei Mytholon im Sortiment)
http://www.artandform.de/index.html
http://shop.rabenschnabel.com

http://bankcroft.de/  (Nerf-Waffen für Endzeit und Co.)

Klamotten (von Einzelanfertigungen bis Stangenware):

http://www.leonardo-carbone.com/
http://www.erlkoenig.com/
http://www.das-tapfere-schneiderlein.org/
http://www.kostuemtruhe.de/
http://www.lenora-gewandungen.de/    (Sonderanfertigungen)
http://www.gewaenderey.de/
http://www.die-gewand-burg.de/

Rüstungen (hauptsächlich Metall):

http://www.zeughaus.info/
http://www.stahlgilde.com/stahlgilde
http://www.wimmer-arts.de/
http://www.ruestzeug.de/
http://www.engelsschmie.de/shop/catalog/index.php
http://eysenhut.de
http://www.eysenkleider.com/
http://www.battleheat.com/
http://www.aus-omas-truhe.de/home
http://www.fantasieruestung.de/
http://www.mittelaltermarktplatz.com/
http://www.tivas-fantasy.de/index.php?k=23

http://www.nortonarmouries.com/  (echt aussehende Kunststoffrüstungen)
http://www.schuppenpanzer.de/  (Metallschuppen zum Selberbauen)

Ledersachen, Lederzubehör & Schuhe:

http://leder-joe.de/
http://lederkram.de/
http://www.sattlerei.cz/
http://www.historische-schuhe.de/
http://www.der-lederer.de/
http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=pl&u=http://farmerownia.pl/&prev=search  (Lederrüstungen aus Polen)
http://www.antik-leder.com/
http://www.runa-rian.de/


Bastelkrams:

http://www.marketender.de/

Ziernieten, Knöpfe und Co.:

http://www.antik-group.com/
http://1001niete.de/

Masken:

http://www.ungebil.de/
http://www.padubrins.com/
http://machwerk-obskur.blogspot.de/
http://www.horror-shop.com/party-deko-zubehoer/halloween/?gclid=CLeU66fS-8ECFfHKtAod0HMAjw
http://www.vegaoo.de/?gclid=CJifnMXS-8ECFSrHtAod70MADw#ectrans=1
http://www.horrorklinik.de/
http://www.11ter11ter.de/
http://www.maskworld.com/?gclid=CMenr_LS-8ECFRMatAodP1sABA
http://www.racheshop.de/
http://www.funidelia.de/

Zelte und Zubehör:

http://www.famwest.de/
http://www.zeltwelt.ch/
http://www.mittelalter-zelte24.de/

LARP-Münzen:

http://www.magonien.de/it_waehrung.html
http://www.larpgeld.de/
http://www.larp-geld.de/
http://handelskontor.mconis.de/

Stoffe und Borten:

https://www.stoffkontor.eu/?ReferrerID=22&gclid=CM-R9cKz_cECFYvpwgodu2EALg
http://www.asadstoffe.de/
http://www.stoff4you.de/?gclid=CKHxvYC0_cECFeLItAod92UAwg
http://www.naturstoff.de/shop/
http://www.envogue.biz
http://www.bortenshop.de/product_info.php?products_id=320&osCsid=  (Borte)
http://de.dawanda.com/search?q=b%C3%A4nder+bord%C3%BCren+mittelalterliche+b%C3%A4nder
https://www.tolkostoffe.com/
http://www.1a-kurzwaren.de/public/catalog_xmlxslproductsearch.aspx?qs=14609+&art=SetSearch&suid=1813&zid=650e1359-60f3-497c-b831-c1d9e3318f35


Foren und soziale Netzwerke für Larper:

http://larper.ning.com/ (sozusagen das Facebook für Larper)
http://www.inlarp.de/  (eines der wenigen verbliebenen überregionalen Larpforen. Gute Beratung und Bastelecke)

Sonstiges:

http://www.larpkalender.de/  (hier sind fast alle stattfindenden Larps verzeichnet)
http://www.larp-bilder.de/  (große Sammlung von Larp-Fotos)
http://www.zauberfeder-verlag.de/  (Herausgeber von Deutschlands einzigem Larp-Magazin und Bezugsquelle für Regelwerke und Co.)
http://larp-eddy.de.tl/  (Bastelanleitung für LARP-Waffen)
http://larp-waffen.net/larp-waffen-bauen/
http://www.larpwiki.de/LarpWiki  (Wikipedia für Larp, wer hätte das bei dem Namen vermutet???)
http://larp-monsterbau.de/
http://www.stempelschmiede.de    IT-Stempel z.B. Aventurische Magiersiegel

[RPG Now] Nepal Charity-Bundle Cardboard Warriors

Mai 14, 2015

Neben den Oriental Bundle gibt es noch ein weiteres Charity-Bundle, welches ich leider erst jetzt entdeckte: Cardboard Warriors. Darin sind zahlreiche Minis, Maptiles, Battlemaps, 3D-Häuser etc. für 15 Dollar, die größtenteils gespendet werden, das ganze aber nur noch bis zum 16.5.

Gute Aktion!

[RPC] Warhammer 3-Bundle zu gutem Preis

Mai 13, 2015

Wer genausoviel Spaß mit Warhammer 3 wie wir bei Ohrhammer haben möchte, kann auf der RPC zuschlagen. Wie im Tanelorn zu erfahren ist, gibt es folgende Bundle:

Bundle 1: Das deutsche Paket

3 Bücher + passende Arsenale (Spieler/Spielleiter/Kreaturen)
1 Werkzeuge des Abenteurers
2 Boxen (Winde der Magieund Ein Sturm zieht auf)

Also 9 deutsche Produkte für 90€

Bundle 2: Das englische Paket

Hero’s Call
Black Fire Pass
Omens of War
The Witch’s Song
Signs of Faith
The Enemy Within
Gamemasters Toolkit

Also 7 englische Produkte für 70€

Nimmt man beide Bundles, sind es 130€

Allen RPC-Fahrern, die es kaufen wollen, wünsche ich viel Erfolg!


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 78 Followern an