Archive for Juni 2015

Media Monday #209

Juni 29, 2015

Nach einem Wochenende voller Ohrhammer, Warhammer und Papageidämonen und den tollen Brett- bzw. Kartenspielen Runebound und Das ältere Zeichen nun also der 209. Media Monday, dessen Fragen (und weitere Antworten) man bei Wulf im Medienjournal-Blog findet.

1. Auffälligstes/ärgerlichstes Product-Placement der letzten Zeit war Mercedes in Jurassic World. Wo ich drüber nachdenke, hat der Mercedeshändlers in der Nähe meines Parkplatzes an meiner Arbeitsstelle auch schon nen Jahr Mercedes-Dinodsaurier-Werbung hängen ohne direkten Hinweis auf Jurassic World.

2. Abenteuerpfade bei Pathfinder wurden ja im Laufe der Jahre immer abgedrehter, schließlich wurde anfangs klassische Fantasy bedient, dann ging es bei der Winterkönigin gegen Baba Yaga und animierte russische Panzer oder in Iron Gods gegen allerlei Technologiekram. Aber da man ehh nie wird alle spielen können, ist doch schön, wenn unterschiedliche Geschmäcker bedient werden … Aber ich geb es zu: auch Winterkönigin macht Spaß …

(more…)

SaWo-Klappentextwettbewerb – Klappe, die Letzte!

Juni 27, 2015

Inkl. heute noch vier Tage. Zehn Einsendungen gibt es schon, spannende Settingteaser. Also, wer noch einen Preis abräumen will: Fast! (Fun! Furious!)

Hier nochmal der Wettbewerb!

GKpod #47 – Beziehungskisten

Juni 26, 2015

Beziehungskiste …

Glorian und Greifenklaue legen ein buntes Programm hin: ein Rückblick auf den Mai-Karneval Beziehungskisten(ab 0:02), ein Ausblick auf den (auf) Juli (verschobenen)-Karneval Engel & Dämonen (ab 0:32) und viel Warhammer- und Zwergen-News (ab 0:45).

Hier zum Download oder dort zum direkt anhören.

Uhrwerk-Magazin #6 – Luft

Juni 25, 2015

Ich könnte mal wieder in die Luft gehen. Mach doch! Mit der sechsten Ausgabe des Uhrwerkmagazins … Mit Material zu Deadlands (Szenario), Space 1889 (Frauen im Weltraum), Tharun, Splittermond und Myranor.

Old Slayerhand-gegen-Stephan

Juni 24, 2015

Nerds-gegen-Stephan beantwortet meine Anfrage nach einer Rezi zu Old Slayerhand mit dem Schaffen einer neuen Rubrik Leserwunsch und rezensiert es: Leserwunsch #1 – Old Slayerhand. Sehr cool! Und sogar das Lektorat bekommt ein Lob.

Ansonsten ist Nerds-gegen-Stephan wieder in Sachen Interviews unterwegs und hat zwei Indy-RPGs ausgegraben, die auch mir nix sag(t)en:

Mein Respekt!

Conan im Hardcover erhältlich!

Juni 23, 2015

Um nochmal deutlich außerhalb des Media Mondays darauf hinzuweisen: Die ersten beide Conan-Hardcover von Festa sind erhältlich, ich denke, das gilt auch für die Softcover.

Das besondere, warum man zuschlagen sollte, es handelt sich um Originalübersetzungen von Robert E. Howard und keine nacheditierten Versionen, wie es früher – leider – oft der Fall war und den kurzen, prägnanten Stil Howards entgegenwirkten. Während es von Conan schon eine Gesamtausgabe von Heyne in drei Softcovern gibt (antiquarisch, ab Band 2 zum Preis eines Kleinwagens …), gilt das nicht für sein Gesamtwerk. In Vorbereitung sind:

  • Kull – Verbannt aus Atlantis
  • Bran Mak Morn – Der letzte König
  • Der blutige Degen des Solomon Kane
  • El Borak and other Desert Adventures
  • Sword Woman and other Historical Adventues

Ein weiterer Klassiker wurde ebenfalls von Festa neu aufgelegt, nämlich der König in Gelb, eine Rezi gibt es bei Seanchui goes Ryleh. Der König in Gelb hat ja nicht nur durch den Mythos größere Bekanntheit erlangt, sondern auch durch die erste Staffel der Fernsehserie True Detektives.

Heißer Lesesommer für Klassiker!

Media Monday #208

Juni 22, 2015

1. Gegenüber Serien sind Filme etwas, was ich nahezu immer (min.) zu zweit gucke. Zwar mache ich das mit Serien auch gerne – Montags mit einem Freund immer Criminal Minds, Sons of Anarchy oder Game of Thrones und mit meiner Mutter, wenn ich mal zu Besuch (oder zum Wäsche waschen …) reinschneie gerne Krimis a la The Closer, Psych, Mord mit Aussicht oder Inspektor Barnaby, aber auch Grimm oder Rom – aber die guck ich eben auch gern allein (Babylon 5, Band of Brothers, Breaking Bad, Spooks). Daher ist mein Serienstapel relativ klein, aber mein Filmstapel viel zu groß … Mal sehen, vielleicht komme ich in den Sommerferien etwas voran (siehe 4.) …

(more…)

Heute Free RPG Day

Juni 20, 2015

Heute ist Free RPG Day. Hier kann man auch nach Läden suchen (Kiel und Bochum hab ich jetzt entdeckt … das ist ne Ecke weg …). Alternativ kann man auch via Sphärenmeister bestellen.

Es gibt einiges interessantes wie den DCC-Spielleiterschirm, ein D&D 5-Abenteuer von Goodman Games, We be goblins free (welches es schon auf deutsch zum GRT gab) für Pathfinder, Kram für Castle & Crusades und 13th Age etc. pp.

[Bundle of Holding] Pathfinder New Paths

Juni 19, 2015

Diesmal gibt es im Bundle of Holding eine bunte Mischung von Pathfinder-Drittanbieter-Material, noch etwa 11 Tage erhältlich und 10% des Geldes geht an die Electronic Frontier Electronic Frontier Foundation.

Die Basisausstattung für 8 Dollar umfasst:
Dark Roads & Golden Hells (Open Design, retail price $10)
Fall of Man (Samurai Sheepdog, retail $15)
Path of War (Dreamscarred Press, retail $15)

Und für knapp 20 Dollar gibt es:
Anachronistic Adventures (Rogue Genius, retail $15)
Faces of the Tarnished Souk (Rite Publishing, retail $22.50)
Gothic Campaign Compendium (Legendary Games, retail $30)

[Bundle of Holding] Deadly Games – Crime and Noir

Juni 18, 2015

Das aktuelle Bundle of Holding bietet einige kleinere RPGs und -Settings im Noir- und Detektivgenre noch für etwa 5 Tage. 10% des Geldes gehen dabei für einen guten Zweck an Reading is fundamental.

Für 6 Dollar gibt es folgende RPGs:

The Big Crime (retail price $9): RPG über die 40er-Film Noir-Zeit von Cynthia Celeste Miller (Cartoon Action Hour).
Dirty Secrets (retail $9): Eine Engine, um dunkle und Noir-Plots mit Twist zu erstellen.
Fastlane: Everything, All the Time (retail $7): Ein RPG wie ein Roulettespiel über Leute, die Kerzen oben, unten in der Mitte anzünden. Besonderheit: Statt Würfel wird ein Rouletterad benutzt …
One Last Job (retail $10): Ein Oneshot-RPG über den letzten Job, der Dir ein erträgliches Altern sichern soll.

Und für z.Z. 13 Dollar gibt es:
A Dirty World (retail $10): Greg Stolze (Unknown Armies) Aufarbeitung der One-Roll Engine für Noir- und Detektiv-Geschichten.
Killshot: The Director’s Cut (retail $10): Professionelle Assasinen eliminieren gefährliche Ziele.
Secrets & Lies: Hardboiled Triple Feature (retail $15): Noir in unterschiedlichen Welten von Dan Bayn, Designer von Wushu.
Streets of Bedlam (retail $15): Savage Worlds-Setting von Jason Blair (Little Fears; Kleine Ängste), bei der man eine korrupte Stadt von innen nach außen krempelt.
Death Kisses Coldly (retail $3): Ein Zwei-Charakter-Polizei-Film für The Big Crime.