Montagsfrage: Wie ist bei dir das Verhältnis zwischen Fiktion und Non-Fiktion

Buchfresserchen liefert jeden Montag eine Frage, die es im Laufe der Woche zu beantworten gilt.

Montagsfrage: Wie ist bei dir das Verhältnis zwischen Fiktion und Non-Fiktion, wenn du dein Leseverhalten betrachtest?

Meine Non-Fiktion dreht sich um Fiktion … Ich würde sagen, ich hab da ein Verhältnis von aktuell 20% zu 80%, auch je nachdem wie man Rollenspielwerke und Comics da mit reinrechnet. Aber dieses Jahr kam dank der Reading Challenge auch ein bisschen was dazu an Nicht-Fiction. Isch geh Schulhof hatte ich in 24 Stunden durch. Ansonsten lese ich gerade die Koboldhandbücher rund um Brett- und Rollenspieldesign. Also Non-Fiktionale Bücher zu Fiktionalem … Sind aber ziemlich spannend.

In Sachen Hörbuch weiche ich ggf. noch etwas ab. Nach Bartimäus, Rad der Zeit, Drachenglut, Die Auserwählten im Labyrinth, der Königsmörder-Chronik folgt aktuell gerade alles rund um die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling. Die sind natürlich auch fiktional, zielen aber doch recht deutlich auf die non-fiktionalen Probleme des Alltags. So gesehen 100% …

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: