Media Monday #331

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Ich bin etwas später dran als gewohnt, aber ich musste heute superfrüh raus und den ÖPNV nehmen … Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv.

1. Am vergangenen Wochenende war wieder die Messe SPIEL in Essen und es gibt einen Haufen gute neue Brettspiele – einige Tipps gibt es beim Vorspiel von Ausgespielt – und einige neue Rollenspiele, allen voran System matters mit Dungeonworld und Die Liebe in den Zeiten des Seidr. Kollege Würfelheld hat sie kürzlich interviewt. Und die Neuheiten wird es auch demnächst bei mir im Shop geben.


2. Um aber gleich beim Thema Spiele jedweder Art zu bleiben, am nächsten Samstag ist die erste Braunschweiger Mühlenbowl {Facebook}. Hab ich Bock drauf. Bloodbowl satt und ich werde wohl mit Stand da sein und Shadespire vorstellen.

3. Der Horroctober neigt sich mal wieder dem Ende und ich habe mit der zweiten Staffel von Stranger Things endlich begonnen. Großartige, bildgewaltige erste Folge.

4. Wovor es mich persönlich ja immer sehr gruselt – dass ich längere Zeit auf den ÖPNV angewiesen bin. Erst einen Tag damit unterwegs und schon so einen Hals …

5. Halloween – oder in diesem Jahr der zusätzliche Feiertag – wird von mir für Büroarbeiten genutzt… Unspektakulär.

6. Lovecrafts Berge des Wahnsinns ist ja noch immer eine der schaurigsten Lektüren, es beginnt als Bericht eines Wissenschaflers und nimmt dann nach und nach eine sehr unterschwellige, falschklingende Note an, bleibt aber sachlich, realistisch im Ton wie ein Bericht in der National Geographic. Muss für seine Zeitgenossen noch unheimlicher gewesen sein …

7. Zuletzt habe ich Storytelling von Edgar von Cossart gelesen und das war schnell durch, weil es wirklich kurzweilig über das Storytelling von Werbefilmchen in der Marketing- und PR-Arbeit berichtet.Ich hab es in Hinblick aufs Rollenspiel gelesen, für mich eher ungeeignet, da ich wenig dramaorientiert bin, aber da viele es sind, können sie hier das ein oder andere dazulernen, so sie nicht gerade Studenten der Filmwissenschaften sind. Locker leichte, doch lehrreiche Einführung in das Thema.

2 Kommentare

  1. Heute Morgen die zweite Folge der zweiten Staffel von STRANGER THINGS angeguckt und bin bisher sehr angetan (ganz im Gegensatz zu STAR TREK: DISCOVERY). Fängt die düstere, mystische Stimmung der ersten Staffel ein und führt sie konsequent fort. Dazu der geile Soundtrack – passt.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s