[Pathfinder] Die Zwergenfestung: Kingmaker auf Zwergisch

Joho, heute hat eine neue Kampagne begonnen, genauer gesagt ein Abenteuerpfad und ein Sommerferien- experiment: Die Zwergenfestung. Dabei stellen die SC zwergische Bewohner der Zwergenbinge Froststein dar, welches vor etwa 5 Jahren aus dem ewigen Eis erwacht ist. Wo früher nur kurze Erkundungen an der Oberfläche möglich waren, hat sich das Eis weit zurückgezogen und die Natur blüht wieder auf. Froststein liegt proper da und so beschließt König Frosthacker IV. drei Außenposten im Norden zu gründen, wo auch einst zwergisches Leben prosperierte. Die SC werden einem der Trecks gen Morans Binge zugeteilt, wo verschüttet eine alte Zwergenstadt liegt, deren obere Ebene die einstige Stadt beinhaltete, während die untere zur Grabkammer geworden ist, wo immer noch zwergische Leichen liegen ohne erkennbare äußerliche Verletzungen. Doch nicht nur diese Geheimnisse werden zu entschlüsseln sein, auch liegen weitere Ruinen in unmittelbarer Nähe. Und natürlich geht es auch darum, den Außenposten nach und nach hochzuziehen…

Die Kampagne wird nur auf Kingmaker basieren, aber ich hab schon richtig Bock drauf als Spieler. wer mag, kann gern mal einen Blick in den Infothread oder auch den Terminthread werfen, insbesondere wenn ihr in Helmstedt wohnt – und mal reinschauen wollt.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s