GKpod #50 – Kamingespräch mit Christian Kennig

Geschmiedet im heißesten Sternenfeuer!

Die Grenzlandslayers sind zu viert zur Slayvention gefahren mit einem Mikro im Gepäck. Und Christophorus und Greifenklaue nutzen das, um endlich mal Christian Kennig persönlich zum Kamingespräch zu laden.

Wir stellen CK im Interview nicht weiter vor, schließlich sprechen wir etwa jede zweite Episode zumindest kurz über Dungeonslayers … Aber für den Neuhörer: CK ist der Kopf hinter Dungeonslayers und hinter Starslayers. Und da es unser Jubiläum ist (Danke übrigens an Bangrim für die tolle Idee mit CK), gibt es auch noch drei Starslayers-Schnellstarter zu gewinnen (die ich höchstselbst verschicke).

Jetzt aber erstmal zu der Folge, um zu erfahren, was es mit Neutalenten auf sich hat, wie oft Cristian zockt, was in Planung ist und wie Christian so als Chef ist:

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

Was müsst ihr tun, um eines der drei Hefte zu gewinnen?

Hinterlasst uns hier, per e-Mail oder im GK-Forum Feedback zum GK-Podcast (allgemein) oder gebt uns einen Themenvorschlag für künftige Episoden. Hinterlasst eine Kontaktmöglichkeit, wir verlosen dann unter allen Teilnehmern die drei Exemplare. Und wer leer ausgeht, kann es sich auch hier Downloaden. Das ganze läuft bis zum 19.11., damit ihr es pünktlich im Nikolausstiefel habt.


Schlagwörter: , , , , , , , ,

15 Antworten to “GKpod #50 – Kamingespräch mit Christian Kennig”

  1. Waylander Says:

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!
    Eine schöne Folge mal wieder, die sehr interessant ist und Spaß macht beim Anhören.
    Deshalb weiter so und auf die nächsten 50.
    Gorion ist stolz auf dich!!!

    Gefällt 1 Person

  2. Greifenklauepodcast #50 – Kamingespräch mit Christian Kennig | Rollenspiel-Almanach - Im Angesicht des Würfels Says:

    […] Zum Podcast – und zum Gewinnspiel. […]

    Gefällt mir

  3. ackerknecht Says:

    Erstmal Glückwunsch!
    Dann Themenwunsch:
    Englisches Material am Spieltisch – wie geht ihr damit um?
    Ich benutze nur noch deutsches Material bzw. übersetze zur Not selbst.
    Auch die deutsche numenera Übersetzung hat ja mit einem persönlichen Glossar angefangen…
    Sind bei euch z. B. englische Spiel-Begriffe am Tisch üblich? Übersetzt ihr englische Texte „on the fly“? Oder spielt das alles überhaupt keine Rolle?

    Gefällt 1 Person

  4. Akustisches Kamingespräch » Dungeonslayers Says:

    […] der diesjährigen Slayvention lud Greifenklaue auf Burg Breuberg abermals zum Interview – diesmal allerdings akustischer Natur. […]

    Gefällt mir

  5. greifenklaue Says:

    @Ackerknecht: Thematisieren wir, wenn es auch kurz wird – weil es in Richtung Deines letzten Satzes geht. Ich nutze zu 98% nur deutsches Material. Aber zumindest Glorian oder auch bei Bangrim dürfte das anders aussehen.

    Gefällt mir

  6. Argamae Says:

    … und bei mir erstmal. Ich nutze fast gar kein deutsches Material und übersetze mal Eigennamen und mal nicht. Tendenziell belasse ich es lieber beim Originalnamen.
    Aber zum Thema: Themenvorschlag wäre die Beleuchtung des Sci-Fi-Rollenspiels in Deutschland – welche Systeme gibt es hierzulande bzw. sind populär (übersetzte und Originalentwicklungen), was sind eure Erfahrungen damit, warum mögt (oder mögt ihr nicht) das Genre?
    Von mir auch herzlichen Glückwunsch zu 50 GK-Podcasts!🙂

    Gefällt 1 Person

  7. Gonzo (@gonzo_archivist) Says:

    Wird es zu dem Podcast auch einen abonnierbaren Feed geben? So höre ich nur ab und an mal rein😦 ein Abomöglichkeit über einen Podcatcher wäre voll gut🙂

    Gefällt 1 Person

  8. sico72blog Says:

    Auch alles Gute von mir. Hui, schon 50 Folgen, die Zeit verfliegt. Das interview brachte für mich nochmal den „Geist“ von Breuberg zurück. War ein geiles Wochenende. Cool mal EInblicke in das Leben und Wirken des großen CK zu bekommen.

    Gefällt 1 Person

  9. greifenklaue Says:

    @Argamae: Beliebte SciFi-RPGs in Deutschland … oder die lürzeste Episode der Welt. Ja, schade das sich unsere Travellerrunde verschoben hat, sonst hätte ich alle beisammen. Idee auf jeden Fall gut.

    @Sico: Danke.

    Gonzo: Theoretisch gibt es das. Ich versuch es gerade herauszufinden.

    Gefällt mir

  10. Whisp Says:

    Ein gutes Gespräch. GS fehlte mir ein wenig😉 – aber dazu gibt es ja (hoffentlich) bald etwas verstrahltes Neues …

    Gefällt 1 Person

  11. KULTist Says:

    Schönes Interview mit einigen interessanten Sachen (Trolljagd und zu wenig Talente, was schon in eine bessere Richtung zeigt) und auch Christians Eingeständnis, als dauerhafter SL vielleicht kein guter Spieler zu sein. ^^ Ich bin ja auch der Meinung, das man da ein halbwegs ausgewogenes Verhältnis suchen sollte.

    Als Themenvorschlag würde ich vielleicht Versprechen von Freiheit im Rollenspiel („Du kannst spielen, was du willst!“ „Öh, ich hätte gerne einen guten Drow wie Drizzt!“ „Ne, das geht nicht!“) oder auch Fokussierung (Warum eine rein nokturne Gruppe von Vampiren praktischer für Abenteuer ist!) auf ein Thema…

    Grüße

    Gefällt 1 Person

  12. GKpod #51 – #RPGaDay 1-15 | Greifenklaue's Blog Says:

    […] läuft übrigens auch weiterhin noch unser Gewinnspiel zum 50. Podcast (Mitmachen!) und Ausgabe 52 (Epic Fails & Darwin Awards) ist übrigens auch schon […]

    Gefällt mir

  13. Gewinner der drei Starslayers-Schnellstarter | Greifenklaue's Blog Says:

    […] GK-Podcast #50 riefen wir zu Feedback auf und lobten auch – Interviewgast Christian Kennig und Uhrwerk sei […]

    Gefällt mir

  14. #RPGaDAY2016 Tag 4-7 – Leistungen, Geschichten und Aspekte | Greifenklaue's Blog Says:

    […] und Testrunde vor, die ihn damals darin ermutigte Dungeonslayers zu veröffentlichen {wie er in GKpod #50 erzählt} und auch bis heute für unterschiedlichste Testungen zur Verfügung zu stehen scheint, […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: