Media Monday #465

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer vom Medien-Journal präsentiert und von mir beantwortet – lückenlos seit Folge #162. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv. 

1. Endlich einmal tabletoppen steht schon lange auf meiner Agenda, denn Warhammer 40k bekommt ja schon seine 9te Edition verpasst. Und einen fetten Trailer dazu …

2. Hinsichtlich Filmen/Serien ist für mich ja eine ganze Reihe Regisseure (Scorsese, Nolan, Tarantino, Villeneuve, Rodriguez) schon eine Art Qualitäts-Garant, einfach weil sie gute Filme abliefern.

3. Robert de Niro hätte ich in Hexenkessel beinahe nicht erkannt, weil er da noch so jung und „anders“ aussieht. Der erste Mafia-Film von Scorsese gilt für beide sowie Harvey Keitel als Durchbruch. Auch heute noch schaubar, auch wenn ich Scorseses spätere Mafiafilme deutlich besser finde.

4. Von all den Genre-Beiträgen zu Sword & Sorcery in unserer Anthologie Blutroter Stahl (Linkhat es mir ja die Story der Vögte besonders angetan, denn sie ist echt unvergleichlich geschrieben. Danke an fnord fürs Erinnern!

5. Gendern ist für andere Medien-Begeisterte ja oft großes Thema, wobei ich persönlich das recht entspannt sehe.

6. Ich kann mich kaum noch daran erinnern, wann ich das letzte Mal ein Brettspiel am Tisch gespielt habe. Die Boardgamearena hat mich aber begeistert, läuft bei mir stabil, hat tolle Spiele am Start (Rallyman: GT, Carcassonne, Can`t stop) und es gibt ein recht motivierendes EP-System … Wer Bock drauf hat: *klick*

7. Zuletzt habe ich Better call Saul Staffel 5 beendet und das war wirklich großartig, weil ich die Serie mittlerweile fast mehr liebe als das Original Breaking Bad. Großartig!!!

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s