[Karneval] Imperialer Droideka

Diesen Monat geht es im RSP-Blog-Karneval um Roboter, Golems und andere Kunstwesen. Die Einladung von Clawdeen ist hier und der Diskussionsthread im RSP-Blog-Forum dort. Ich hab für Starslayers (hier zum Gratisdownload oder auf der Spiel für 8 Euro in der Vanilla-Edition) schon den Imperialen Kampfdroiden Roger sowie den AASÜV-Droiden gebaut, heute folgt der Droideka.

Droidekas sind das kampfstarke Rückgrat der imperialen Roboterarmee. Im Gegensatz zu Roger handelt es sich um eine Waffenplattform auf drei Beinen und eigenem Psideflektor, die nahezu nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen ist. Seine Schwäche ist die Langsamkeit, aber der Drodeka kann seine Extremitäten einfahren und sich selbst ringförmig krümmen, um schneller voranzukommen. In diesem Zustand wird der Droideka aber nicht durch seinen Psideflektor geschützt. Eine weitere beliebte Taktik gegen Droidekas sind längere Gefechte, da ihr Deflektor nur W20/2+10 Runden durchhält. Auch Überraschungsangriffe gegen sie können sehr wirksam sein, da ihr Deflektor erst aktiviert werden muss.

Kampfstats
LK: 30,

im Kampfmodus:
Abwehr: 20*/10, INI: 6, Laufen: 2, Schlagen: /, Schießen: 14.
* nur W20/2+10 Runden + erst nach Aktivierung

im Rollmodus:
Abwehr: 10, INI: 6, Laufen: 6, Schlagen: /, Schießen: /

Bewaffnung:
2 Lasergewehre Jed DIE I-III (je Schießen 17, GA-2, INI 10)

Panzerung:
keine (aber Psideflektoren)

Ausrüstung:
Normal- und Nachtsichtrezeptoren
Waffenplattform
Tech- und Bioscanner 10m

 

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort to “[Karneval] Imperialer Droideka”

  1. [Karneval] Endoskeleton ARN-E 800 | Greifenklaue's Blog Says:

    […] Rollenspiel ^ Fanzines ^ LARP ^ Hörspiel « [Karneval] Imperialer Droideka […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: