[Old Slayerhand] Abenteuer im Doppelpack

Der Old Slayerhand-Abenteuerwettbewerb wurde ausgelost und seine beiden Beiträge online gestellt. Waylander teilt dazu mit:

Ein Schuss, ein Schrei, das war Karl May!

Das Old Slayerhand Gewinnspiel ist am letzten Sonntag zu Ende gegangen.
Es gab zwar leider nur zwei Einsendungen, diese haben es dafür aber wirklich in sich. Es sind zwei wirklich gute Old Slayerhand Abenteuer die den Karl-May-Flair toll wiedergeben.
Von den zwei Einsendern darf sich Markus G. über ein Finsterland Grundregelwerk freuen. Für den zweiten Teilnehmer habe ich aber auch noch einen Finsterland Schnellstarter gefunden, den ich ihm zuschicken werde.

Hier sind die beiden Old Slayerhand Abenteuer:

„Der Rinderbaron“ führt die SC als Detektive der Pinkerton Agentur nach Nebraska. Im Auftrag der Eisenbahngesellschaft sollen sie hier Nachforschungen anstellen und kommen dabei einem skrupellosen Geschäftsmann in die Quere. Die Aktionen der SCs können dabei in dem sandboxartigen Abenteuer leicht zu einer Eskalation führen.
https://dl.dropboxusercontent.com/u/110685050/Der%20Rinderbaron.pdf

Das zweite Abenteuer „Hohe Berge fern der Heimat“ ist eine „Karawane2Go“ und führt die SCs in den Orient. Die SCs begleiten eine wissenschaftliche Expedition von Stambul bis ins armenische Hochland. Es geht darum, die Überreste der Arche Noah zu entdecken. Dabei stellen sich ihnen diplomatischen Verwicklungen, korrupte osmanische Beamte und aufständische Stämme entgegen.
https://dl.dropboxusercontent.com/u/110685050/Hohe_Berge_fern_der_Heimat_von_yennico.pdf

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: