Posts Tagged ‘Weihnachtspreis’

GKpod #66 – Rückblick 2016 2/2

Januar 15, 2017

Christophorus und Greifenklaue werfen einen Blick aufs vergangene Rollenspieljahr und verlosen zudem den Weihnachtspreis des 6. WOPC.

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

Spenden für unser Mikro nehmen wir weiterhin per Paypal entgegen. Bitte unter dem Stichwort „GKpodmikro“ und wer mag einen Themenwunsch beischreiben, ab 5 Euro fühlen wir uns dazu verpflichtet.

6. WOPC – Gewinner des Weihnachtspreise

Januar 4, 2017

Bis zum Wochenende kann man noch am sechsten WOPC teilnehmen und einen – oder mehrere – der tollen Preise einsacken. Die Schnellstarterpreise sind ja schon verlost {hören oder lesen}, nun folgen die Weihnachspreise, die es exklusiv vom Sphärenmeister gibt. (more…)

6. WOPC – Weihnachtspreis voraus

Dezember 10, 2016

Die Schnellstarter-Preis werden morgen verlost auf dem RollenspieldinG, wie immer im Rahmen des GK-Podcastes, Glücksfee ist diesmal Bastelkönig und DS-Kalenderorga Sico von den Grenzlandslayern, der sich durch einen wunderbaren 3-D-Dungeon wühlen darf, wofür ich wiederum zum Bastelkönig werde … Dazu in Kürze mehr. (more…)

6. WOPC – Weihnachtspreise 2016

Dezember 1, 2016

Wer zu Weihnachten zwei oder gar schon drei Beiträge eingereicht hat, wird von Weihnachsmann Roland belohnt. Unter dem Baum kommen insgesamt sechs tolle kleine Rollenspielbücher, die den Baum in andere Sphären heben – der Weihnachtspreis stammt nämlich exklusiv vom Sphärenmeister.
(more…)

[5. WOPC] Weihnachtspreise verlost

Januar 8, 2016

Ende, aus, vorbei – Würfelheld haut die Zahlen dazu raus! Ich hab derweil mit Christophorus vorm Mikro die Weihnachtspreise verlost und beglückwünschen die 15 Gewinner!

Erdenstern – Into the white -> J. Köster
Nova Terra Superior -> D. Rogowski
Uhrwerk 15 Euro-Gutschein -> P. Bock
Finsterlande GRW -> R. Hormel
Ultima Ratio-Paket -> C. Weiß
Cthulhu GRW -> M. Wuttke
Degenesis – In thy blood -> C. Sturke
Steampunk 1851-Anthologie -> T. Gresser
Engel GRW -> S. Droste
Dirty Nerd – sig. Hörbuch (David Grashoff) -> S. Moskala
Lite GRW -> O. Sieger
Pathfinder GRW-pdf -> F. Wehner
John Wick – Play Dirty 1&2 (via Sphärenmeister) -> S. Günster
Steampunk 1851-Anthologie -> T. Sterzinger
Exodus #33 (von Tio Kümmel) -> K. Westerhoff

Zu hören dann in einer der nächsten Episoden des GKpodcast.

Wichtiger Hinweis: Da die meisten Sponsoren auch reguläre Preise gestiftet haben, erfolgt die Adressweiterleitung erst mit der Vergabe der regulären Preise ca. im März.

[4. WOPC] Die Weihnachtspreise gehen an …

Dezember 31, 2014

Trotz Silvester haben wir heute noch gepodcastet und dabei auch die Weihnachspreise verlost  die Schnellstarter kann man ja hier nachgucken oder dort anhören. Vorweg aber erstmal gelungene Probe auf Rutschen und gute Crits in 2015 – und bis 4.1. könnt ihr noch am Winter-OPC teilnehmen und einen der zahlreichen Preise abräumen.

And the winners are …

3 eBooks nach Wahl vom Begedia-Verlag gehen an B. Eisenhofer
Shadowrun 2050 von Pegasus geht an Sprawldogs
NOVAbasisbuch von Prometheus geht an R. Hormel
Stille, eine geräuschlose Anthologie aus dem Verlag Torsten Low geht an Doctore Domani
WH40K Conquest von Heidelberger geht an C. Balles
Splittermond von Uhrwerk geht an F. Wehner
Das DSA Kochbuch Culinaria von Ulisses nachkochen darf A. Frenzer

[4. WOPC] Der Weihnachtspreis naht!

Dezember 19, 2014

Zum Schnellstarterpreis hatte ich ja auf die ABC-Abenteuererschaffung von System matters hingewiesen, zum Weihnachtspreis gibt es Inspiration der anderen Art: Mit Rorschachhamsters Tabelle für Zufällige Abenteuernamen kann man sich vom Namen inspirieren lassen und den noch mit einen unserer Stichworte verbinden, das ganze auf einer Seite ausarbeiten und ab dafür.

Und wer das zweimal macht, nimmt an unserem Weihnachtspreis teil, denn jeder mit min. zwei Einsendung bekommt ein Los.

Greifenklaue-& Würfelheld präsentieren den 4. Winter-OPC 2014

Dezember 1, 2014

Der 4. Winter-One-Page-Contest startet heute am 1. Dezember zum vierten Mal und lässt Euch hoffentlich etwas zwischen Weihnachtshektik und -Stress etwas Zeit für Besinnlichkeit, um an bis zu drei Einseitern zu basteln, die alles andere als einseitig sind. Dann könnte es nämlich sein, dass der Weihnachtsmann zweimal klingelt – und Euch einen der zahlreichen Preise vorbeibringt.

Einreichen dürft ihr bis zu drei Beiträge, in denen ihr eines der vier Stichworte (siehe unten) verarbeitet. Bei den Beiträgen geht es immer um bespielbares Material, ob universell, ob Genre-abhängig oder für ein konkretes System, ob Abenteuer, NSC, Kartenmaterial, Zufallstabellen etc. pp. Es wird allerdings nicht mehr, wie im letzten Jahr noch, zwei seperate Kategorien geben.

Sollte es Fragen geben, könnt ihr Kontakt zu uns direkt oder über unsere Blogs aufnehmen, auch unsere Facebook-Aktionsseite steht Euch zur Verfügung, bei G+ und in den Foren sind wir vertreten.

Das Thema
Nach Winter, Frühling und Sylvester binden wir uns in diesem Jahr an kein Hauptthema (mal ehrlich, Sommer hätte jetzt echt nicht gepasst) und liefern vier „unabhängige“ Stichworte.

Die Stichworte
Die Stichworte die wir Euch an die Hand geben sind dieses Mal:
– Schwert
– Sonnenuntergang
– Traum
– Weisheit

Weiteres
Erneut steht Euch eine A4 Seite Platz zur Verfügung, um darauf etwas Spielbares mit einem der Stichworte zu verknüpfen – erneut gilt auch, dass das Stichwort weiter ausgelegt werden darf (Weisheit könnte für eine Bibliothek stehen oder ein magisches Buch, ein Schwert der MacGuffin der im Dungeon zu bergen ist oder die Mordwaffe einer Detekivgeschichte – oder heißt der NSC, den Du beschreiben möchtest vielleicht im Volk „Das Schwert der Gerechtigkeit“. Traum schreit ja fast nach einer Zufallstabelle mit Plothooks, die in den Träumen der SC vorkommen und ein Sonnenuntergang wird spätestens dann spannend, wenn sie droht, nicht mehr aufzugehen … Etwas weniger abschweifig könnte es ja die Zeit sein, wo die Sterne richtig stehen und das Ritual ™ ausgeführt werden muss. Das sind aber natürlich nur Beispiele, ich bin sicher, ihr habt da noch kreativere Ideen.)
Wir geben auch kein System vor – nehmt das, welches Euch am besten für diesen OnePage passt, wir sorgen für Juroren mit unterschiedlichen Geschmäckern und reichlich ausprobierten Systemen. Alternativ darf es auch universal sein: also System beliebig oder systemneutral.
Spielmaterial kann z.B. sein: Abenteuer, Dungeons, Szenarien, Encounter, Kampagnenbögen, Rollenspiele, Schauplätzen, Zufallstabellen, NSCs / Monstern, mag. Gegenständen, etc. pp. Man kann es auch mischen, einige Plothooks werten z.B. mag. Gegenstände, NSCs oder Monster ziemlich auf.

Die Gewinne
66 Preise gibt es (einiges davon sind gleich Preispakete), davon gibt es 4 im Rahmen des Schnellstartpreises und 7 im Rahmen des Weihnachtspreises und einen im Rahmen des Designpreises – bleiben 54 reguläre Preise.
Die ersten sechs Plätze dürfen sich etwas aussuchen – da der erste zwei Preise bekommt, hat er nach den ersten sechs als siebter nochmal die Auswahl. Platz 2 und 3 dürfen sich danach noch ein Buch oder .pdf-Paket aussuchen.
Der Rest wird dann verlost in folgender Reihenfolge:
– Im ersten Lostopf sind alle weiteren Einreichungen bis Platz 12 bzw. mit min. 10 Punkten (sollten mehr Beiträge dies erreichen).
– Der zweite Lostopf enthält dann alle Einsender, die bisher leer ausgegangen sind.
– Der dritte Lostopf enthält dann alle Zweit- und Dritteinsendungen
Rein rechnerisch bekommen also min. 49 Einsendungen Preise (!)  – das ist doch was!!!

Die Preise werden heute Abend um 18:00 Uhr veröffentlicht.

Der Schnellstarterpreis
Unter allen Schnellstarter, die uns ihren Beitrag bis Nikolaus, 6.12., 24 Uhr zusenden, werden vier tolle Preise verlost.

Der Weihnachtspreis
Unter allen, die bis zum 24.12. 24 Uhr min. zwei Einsendungen zusenden, verlosen wir sieben Preise.

Der Designpreis
Ein Preis, sie zu finden und auf ewig zu binden … Na, so ähnlich. Dazu erfahrt ihr am 2.12. mehr. Der Name verrät aber wohl, was zu tun ist, um ihn zu gewinnen.

Sonstige Rahmenbedingungen:
– Einsendungen als .pdf oder Format nach Absprache bis 04.01.2015, 24 Uhr an wuerfelheld [at] arcor [.} de unter dem Stichwort Winter-OPC (bei Problemen sprecht uns an, im Normalfall solltet ihr innerhalb von 3 Tagen Feedback haben)
– Verlinkungen auf den „Winter-OPC“ sind ausdrücklich erwünscht.
– Die Einsendung sollte Euren Namen oder Euer Pseudonym tragen (in der Form, in der ihr es einsendet, wird es veröffentlicht).
– Sollte Euer System einer Lizenz unterliegen wie z.B. der OGL, sollte diese auf einer zweiten Seite angefügt sein. Wer da Rat braucht, kann sich gern an Greifenklaue wenden.
– Wer systemfrei arbeitet oder ein offen lizensiertes System nutzt, kann sein Dokument auch gerne unter eine offene Lizenz stellen.
– Bis 10 MB groß, wenn es größer sein sollte, dann bitte per Download, z.B. als dropbox
– Bilder (Karten, Skizzen …) sind erlaubt, auch Fremdbilder, wenn ihr sie veröffentlichen dürft, dann aber neben Euren Namen erwähnen, wer es illustriert hat oder den entsprechenden Rechtshinweis geben.
– Die Rechte an der Einsendung verbleiben bei Dir, wenn Du es also bloggen willst, nur zu (bitte aber nach dem Winter-OPC)! Uns räumst Du das Recht zur.pdf-Veröffentlichung ein. Außerdem halten wir uns vor, Euer Werk abzudrucken.
– Ausdrücklich darf neben Euren Namen auch Eure Website oder Euer Blog genannt werden.
– Die Einsendung sollte in der eMail Euren Namen und Eure Adresse zwecks Zusendung des / der Preise beinhalten und dies erlauben (diese Annahme treffen wir automatisch, wenn Du nicht explizit anderes erwähnst). Ebenfalls erlaubst Du uns, deine Adresse an die betreffenden Sponsoren weiterzuleiten zwecks Zusendung Deines Preises. Sollten der GK-Blog oder der Blog Würfelheld wieder ein Gewinnspiel veranstalten, erlaubst du uns, Dich mit einer eMail zu informieren (ggf. reinschreiben, wenn das nicht gewünscht ist).
– Der Rechtweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung. (Wir können nicht für den Erhalt garantieren, aber bemühen uns, dass wirklich jeder seinen Preis kriegt. Also schreibt uns ggf. an, wenn es dort zu Problemen kommt.)
– Bis zu drei Beiträgen pro Teilnehmer sind erlaubt (und werden im Weihnachtspreis sowie bei der Preisvergabe/Verlosung entsprechend berücksichtigt). Sie können aufeinander Bezug nehmen, werden aber seperat bewertet, sollten also in jedem Fall Solo funktionieren.
– Das Format ist DIN A4.
– Wirklich nur eine Seite. Eine Vorderseite. A4. Bei der Schriftgröße probiert selber – wenn ihr es nicht mehr lesen könnt, ist es ein guter Indikator dafür, dass es zu klein ist. (Ich empfehle min. 7 zu nutzen)
– Teilnehmen darf jeder außer den beiden Veranstaltern (Greifenklaue, Würfelheld) und den Juroren.
– Mehr-Personen-Einreichungen: Sind erlaubt und möglich. Macht bitte deutlich, wer der Einsender ist, damit wir einen Ansprechpartner haben.
– Mehrebenen-Konzepte sind nicht erlaubt. Diese lassen sich leider nicht in einem Sammel-pdf ohne weiteres umsetzen (und umgehen sozusagen auch das Einseiten-Konzept).
– Bei Fragen schreibt uns an!

Wie wird gewertet?
Mindestens drei Juroren werden unabhängig voneinander das ganze in ein TOP 12-Ranking bringen. Dafür gibt es 20/17/15/13/10/8/6/5/4/3/2/1 Punkte, die wir final zusammenzählen. Bei Ausgleich wird die Zahl der höheren Platzierung gewertet (also einmal 1. und einmal 5. ist besser als einmal 2. und einmal 4.), sollte es danach noch ausgeglichen stehen, bemühen wir einen weiteren Juroren.

Die zeitlichen Eckdaten
– 01.12.2014 geht es los.
– 06.12.2014 ist der Stichtag für den Schnellstarterpreis.
– 24.12.2014 ist der Stichtag für den Weihnachtspreis.
– 04.01.2014 ist das Ende des 4. Winter-OPCs.
– Die Juror- und Auswertungsphase wird voraussichtlich bis Anfang März dauern.
– Erst suchen sich die insgesamt 6 Gewinner was aus, dann wird per Podcast ausgelost.

Wir wünschen Euch viel Spaß, gute Ideen und besinnliche Tage, nice dice, André und Ingo

Winter-OPC: Der Designerpreis

März 10, 2013

Neben dem Weihnachtspreis gibt es ja noch einen weiteren Sonderpreis: den Designerpreis. Und den wollen wir heute vergeben. In der ersten Jurorphase gab es ein Unentschieden – was liegt da näher, schnell noch drei weitere erfahrende Köpfe zu befragen, welches Design ihnen besser gefällt und so durften Alex von Spherechild, Alexander von Ace of Dice / dem Polyeder-Podcast und mein GK-Systemadmin Bangrim das Zünglein an der Waage sein und eine Fifty-Fifty-Entscheidung treffen. Danke für Eure schnellen Zusagen und Entscheiden – und unseren Hauptjuroren, die das erstmal entsprechend in kleinteiliger Arbeit einengen konnten!

Durchsetzen konnte sich der Beitrag Die Schatulle von A. Melhorn von Einige Seiten des Buchs Eibon. Zornhau betont, dass die optische Gestaltung gerne gefällig sein darf, aber vor allem den Zugang und die Nutzung des Textes erleichtern soll. Und hier bekommt man ganz vorzüglich solch eine sich nicht selbst inszenierende, sondern dem Leser dienende und den Nutzen erleichternde optische Gestaltung des Einseiters geboten. Alexander lobt den individuellen Look, der mit eigentlich einfachen Mitteln erreicht wird. Und Alex betont ebenfalls die Übersichtlichkeit und die praktische Trennung verschiedener Inhalte.

Der Gewinn war ein Spiel X-Wings von den Heidelbären, womit wir viel Spaß wünschen!

Dicht auf den Fersen war der Beitrag Frühlingserwachen der Menschheit von Waylander für Dungeonslayers, welcher das typische DS-Fanwerk-Layout mit weiteren Icons aufpeppt. Da noch ein Preis übrig war, wie uns der Sphärenmeister dankbarerweise erinnerte, nutzen wir den knappen Abstand, um den hier mitauszuschütten: Flip Mat Haunted Dungeon (bin mir nur zu 95% sicher, sonst ist es das Map Pack Haunted Temples, die hab ich nämlich versehentlich für den gleichen Preis gehalten wegen dem „Haunted“…).

Greifenklaue Podcast #13 – Weihnachtspreis beim Winter-OPC

Januar 7, 2013

Ha, wir können es doch: Unter einer Stunde podcasten. Christophorus und ich losen den Weihnachtspreis beim 2. Winter-OPC aus, stellen das Abenteuer kurz vor und reden außerdem über Descent 2! Gratulation von uns beiden an den glücklichen Gewinner!!!

Hier zum Runterladen oder dort zum direkt anhören

Inhalt:
0:01 Winter-OPC
0:09 Verlosung Weihhnachtspreis 2. Winter-OPC
0:10 Descent 2
0:32 Vorstellung des Weihhnachtspreis-Abenteuers
0:35 Hinweis neues Podcast-Konzept

Shownotes:
Download 1. Winter-OPC (23 winterliche Abenteuer)
Link Weihnachtspreis
Link Aufruf 2. Winter-OPC – auch beim Würfelheld
Rezi Descent 2 bei Aktion Abenteuer (Achtung, mit Fehlern, siehe Kommentare)

Hinweis Descent: Man kriegt auch das Gold, wenn man die Tränke aufbraucht!

Hinweis Thunderstone: Hatten wir drüber gepodcastet, aber das Gespräch zählt zu den verlorenen Episoden …

Hinweis Weihhnachtspreis-Abenteuers: Nach Descent haben wir eine Pause eingelegt, in der ich das Abenteuer gelesen habe. Eigentlich sollte es Christophorus auch lesen, aber der muss es nun spielen 😉

Das gab es zu gewinnen!