Auflösung und Gewinner des DRIZZTgewinnspiels!

Ich war die Woche noch ziemlich zerstört von der RPC – großes Schlafdefizit trifft auf berufliche Pflichten (und Auto war immer noch kaputt). Nun aber ist es vollbracht, die Gewinner sind ermittelt und die Einsendungen ausgewertet.

Riesendank auch an Lausch und den Drizzt-Blog, die dieses Gewinnspiel für unsere Leser ermöglicht haben und insbesondere auch an Christophorus, der die rezifeder geschwungen hat.

Schon am Dienstag hab ich die Gewinner ausgewürfelt, unter Aufsicht von Diplom-Jurist Ulrich Schmidt aka Wandervogel. Die beiden Cds gehen an Götz D. aus B., der Booster – ein frisch auf der RPC von Lausch übergebener „Dangerous Delves“ geht an Gunnar K. aus B.. Wir gratulieren!

Hier nun die Auswertungen der Schauspieler, die ihr Euch vor Drizzt vorstellen könnt:

Luke Goss als Nuada in Hellboy 24 Stimmen erhielt: Luke Goss (der „Elf“ aus Hellboy 2)

2 Stimmen bekam: Wesley Snipes

Jeweils eine Stimme ging an: Jeremy Irons, Jonathan Rhys Meyers, Sendhil Ramamurthy, Ethan Hawk, Vin Diesel, Dolph Lundgren, Orlando Bloom, Joaquin Phoenix, Ewan McGregor, Stone Cold Steve Austin, Nicolas Cage, Gerard Butler

 nsgesamt gab es 18 Einsendungen – Danke dafür! Und bei vielen stimmen hab ich genickt und gesagt, „Ja, könnte passen!“.

Zu Luke Goss gab es noch ein Video mit den besten Kampfszenen:

Dazu gab es noch richtig viele Stimmen, die genau ausführten, wie sie zur Entscheidung gelangten, am liebsten hätte ich 10 Sonderpreise vergeben… Hier eine Auswahl:

Gordon W. aus W.:

Jonathan Rhys Meyers – Zum einen hat er das perfekte Gesicht für einen Drow, und zum andern ist er auch ein verdammt guter Schauspieler (Henry VIII bei Tudors, Maxwell Demon aus Velvet Goldmine usw) so das es für mich klar wäre.

David L.:

Also, ich fände sehr gut Sendhil Ramamurthy. Das ist der indische Wissenschaftler aus der Serie Heroes. Man müsste ihn wohl noch etwas dunkler machen, als er ist, aber es sähe nicht ganz so künstlich an ihm aus. Augenfarbe wäre ja eh egal, da keiner violette Augen hat, und es gibt auch Bilder von ihm mit glatten Haaren. Außerdem hat er sehr feine Gesichtszüge, ohne unmännlich zu wirken und nen trainierten Körper. Zu guter letzt ist er ein Schauspieler in einer Serie und würde daher wohl auch noch bezahlbar sein, im Vergleich zu vielen Hollywood Diven ;)

Clem S. aus S.:

Wenn Hollywood Drizzt besetzen würde, dann wär’ ETHAN HAWK eine hervorragende Besetzung. Zum einen hat er einen durchtrainierten Körper mit feinen Zügen, zum anderen schafft er es Sympathie, Antipathie und den Spannungsbogen der inneren Konflikte hervorragend darzustellen (siehe auch aktuell Brooklyn’s Finest).

Jonathan F. aus K.:

Ich wäre für Dolph Lundgren. Er sollte die Rolle des Drizzt, des Abkömmlings eines Volkes der Finsternis, der sich dem Guten zuwendet, sehr gut ausfüllen können. Schließlich hat er sie als böser Russe der dann ein guter Ami wurde selber erlebt…..

Martin W. aus G.:

Drizzt sollte von Vin Diesel gespielt werden, der kennt nicht nur die Materie, ist/war AD&D und D&D Spieler, sondern hat auch das Zeug dazu Drizzt gut rüberzubringen, viele SciFi Filme sprechen da für sich.

Giacomo S. aus b.:

Wenn nun Hollywood Drizzt verfilmen würde, würden ihre Wahl auf Gerard Butler fallen.

Er würde meiner Meinung gut passen, da er nicht zu breit für einen Drow ist, aber sportlich genug um den trainierten Drizzt darzustellen.

Meine Meinung.

Abschließend wollen wir noch klären, wen ich gewählt hätte. Erinnert ihr Euch noch an den 13. Krieger, an den Wächter im Baum? „Ich dachte, du wärst auf dem Turm!?“ – „DARUM bin ich da nicht!“. Wahnsinn. Das müsste Mischa Hausserman gewesen sein…

So, nun muss nur noch Hollywood aufmerksam werden, genug Auswahl haben sie ja jetzt!

About these ads

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Auflösung und Gewinner des DRIZZTgewinnspiels!”

  1. krassomatman Says:

    Jo, ich bin auch so abgegangen bei den Kampfszenen in Hellboy 2…hab sofort durchs Kino geraunt: SO müsste Drizzt sein, wenn das mal endlich jemand verfilmen würde… ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 71 Followern an

%d Bloggern gefällt das: