Hoffnung für Die Schwarze Sonne

Das Ende der Lausch-Erwachsenenhörspiele war nicht nur für viele Hörspieler ein Schock, auch dem ein oder anderen Rollenspieler dürften – neben Drizzt – Serien wie Hellboy, Punktown und Die Schwarze Sonne ans Herz gewachsen sein. Und für letztere gibt es zumindest etwas Hoffnung, wie in Podcast Alles kann, nix muss, welcher symphatischerweise ähnliche Lautstärkeschwierigkeiten hat wie wir, zu erfahren ist. Wenn es Günther Merlau nochmal packt und die finanziellen Mittel stimmen, dann könnte er es nochmal abschließen.

Überhaupt lohnt sich der Podcast, stellen sich Günther Merlau und Janet Sunjic den Fragen, die einen auf der selle brennern und beleuchten die Hintergründe der Entscheidung. Aufschlußreich z.B. dass die Verkaufszahlen der Drizzt-Serie auf 1/6tel bis 1/5tel eingebrochen sind und wie groß sie die Fanbasis einschätzen. Auch Rollenspieler sollten mal reinlauschen, gerade wenn man bedenkt, dass man die Rollenspielszene eher kleiner bzw,. zersplitterter einschätzen muss, kann der Podcast dem ein oder anderen Dauernörgler (Alles jetzt und ohne Mehrpreis und …) wieder Bodenhaftung verschaffen!

Darüber hinaus werfen sie einen Blick in die Zukunft – Auftragsarbeiten und ein Kinderhörspiel, drücken dafür alle daumen, wünschen alles Gute und bedanken uns auf das herzlichste auf die immer tolle Zusammenarbeit und Unterstützung, egal ob Rezi- oder Verlosungsexemplare, Lausch war immer dabei. Also, vielen herzlichen Dank und alles erdenklich Gute für die Zukunft!

About these ads

Schlagwörter: , , , , , , ,

2 Antworten to “Hoffnung für Die Schwarze Sonne”

  1. Mondbuchstaben Says:

    Das Verkaufszahlen von Fortsetzungsserien so stark einbrechen, ist nichts ungewöhnliches, auch in anderen Medien. Es springen immer Leute ab, die sich was anderes drunter vorgestellt haben oder (weit öfter) die die Reihe einfach aus den Augen verlieren. Sie würden schon weiter lesen/hören/kaufen, allein, es gibt so viel Ablenkung…

    Dieses Phänomen verhindert z.B., dass es in Deutschland die wirklich langen Anime-Serien auf DVD gibt. Alle Versuche mit längeren Serien (Detektiv Conan, Bleach, Naruto, usw.) mussten abgebrochen werden.

    Dragonball Z ist da die einzige mir bekannte Ausnahme, aber die erscheint auch nur abgespreckt (ohne O-Ton und UT, nur dt. Synchro) und in dicken Staffelboxen.

  2. greifenklaue Says:

    lausch erwähnt ja auch einen allgemeinen Einbruch beim Erwachsenenhörspiel. Gerade in Anbetracht der Übertragbarkeit find ich es dann witzig, wenn es z.B. die Forderung an Prometheus gibt, macht mit Hellfrost weiter!!! Wenn sich der erste Teil schon nicht wirtschaftlich trägt, wird es auch der zweite teil nicht schaffen …

    Auch interessant die Aussagen zur Werbung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 61 Followern an

%d Bloggern gefällt das: