Media Monday #273

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Die drei Fragezeichen ist mir ja irgendwann zu lahm geworden, da konnten Point Whitmark, die Alster-Detektive, Drei Fragezeichen Kids und die Drei Ausrufezeichen mehr. Nicht zu vergessen die Ferienbande, dessen Regisseur mir aber mit dem Liveevent zu die Drei Fragezeichen und der seltsame Wecker ein letztes tolles Erlebnis verschafften.

{C} Panini

{C} Panini

2. Zuletzt gekauft habe ich die Star Wars Comic Collection … naja Band 1 und 2, aber im Abo {Link}. Da meine SW-Comicsammlung bisher recht überschaubar war, lohnt es sich für mich. Band 1 – Im Schatten von Yavin spielt direkt nach der Schlacht von Yavin, daher nach der Zerstörung des ersten Todessterns. Die Rebellen suchen eine neue Basis – Yavin ist ja gerade enttarnt worden, auch wenn die Siegesfeierlichkeiten noch da stattgefunden haben dürften. Darth Vader wird auf die Baustelle des zweiten Todessterns versetzt und trifft einige wegweisende Entscheidungen. Guter Comic, bin gespannt, wie es weitergeht.

3. Selbstfindungstrips oder spirituelle Sinnsuche gehören nicht ins Rollenspiel, für mich steht das Gruppenerlebnis im Vordergrund .

4. Die Schwarze Sonne hat einen Ehrenplatz in meinem Regal (o.ä.), schließlich ist es eines der besten und zugleich anspruchsvollsten Hörspielreihen – und ich freue mich unheimlich, dass es nun auch beendet wird. Die Serie war eine Mystery-Zeitreiseserie mit Nazis, Mythen und komplexen Beziehungen, mein Podcast-Kollege Christophorus konnte sich dort als Nicola Tesla verewigen. Folge VII hab ich damals recht ausführlich rezensiert.

5. Allein schon wegen Terry Pratchett musste ich Eine Insel hören. Gehört nicht zu seiner Scheibenwelt, ist wohl sein letzter Roman und das Hörbuch umfasst 10 CDs. Der Untergang einer südpazifischen Inselwelt durch eine riesige Welle steht im Mittelpunkt. Von der „großen Nation“ hat nur einer überlebt, sowie ein angespültes Mädchen der Hosenmmädchen große Menschen. Besonders lustig ist immer, wenn er den Eindruck des einen über den anderen beschreibt. Z.B. hat das Mädchen große Angst und will dem Inselbewohner mitten ins Gesicht schießen, aber das Schießpulver ist nass. Der Junge hält den entgegengehaltenen Stock für ein Geschenk, nimmt es mit und erfreut sich daran, dass er Funken schlägt: ein Feuerstock zum Feuer machen … Großartig. Nach und nach kommen weitere Überlebende hinzu. Würde ihm 3,5 von 5 Flutwellen geben, wobei mir die letzte CD noch fehlt.

6. Warlock und Captain Marvel lässt mich vollkommen kalt, obwohl oder gerade weil Weltraumpapst Jim Starlin sehr strange, abgespacte Sachen baut. Es gibt beim Warlock schon einiges cooles: ein früher Auftritt von Gamora, Gegner Magus hat einen tollen Twist, Trollhelfer Pip rockt und die enthaltene Kirchen- und Religionskritik hat es in sich, aber mir ist das doch deutlich zu abgefahren. Trotzdem gefällt es mir noch deutlich besser als Starlins Captain Marvel.

7. Zuletzt habe ich Dungeonslayers in Nordana gespielt und das war eine tolle Runde, weil die Höhlen der Fäulnis {Link}, Gewinner des Labyrinth Lord-Abenteuerwettbewerb {Link zu allen Einsendungen}, ist ein klasse Abenteuer. Hab die Zufallsbegegnung durch das Abstoppen von fünfzehn min-Slots realisiert und so stieg der Pegel langsam, aber sicher. Die Truppe war toll, inkl. einem Rollenspielneuling mit seiner ersten Runde, hat gut agiert, spannende Kämpfe geliefert und zumindest das Dörfchen Grenzberg {Link} für eine Weile gerettet. Das war auch toll, hatte wenig Vorbereitungszeit und das als schnelle Örtlichkeit gewählt und denke, einige Besonderheiten doch an den Mann bringen können. Da der Endgegner entkommen is, gibt es vielleicht bald ein Wiedersehen dort …

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Antworten to “Media Monday #273”

  1. velverin1981 Says:

    Mit den ??? konnte ich noch nie etwas anfangen. TKKG war mir da lieber.

    Gefällt 1 Person

  2. greifenklaue Says:

    Ja, wobei die einen ähnlichen Umbruch haben … Die ersten Folgen bis in die Dreiziger konnte man gut hören, danach wurde es hanebüchend … also noch hanebüchender.

    Gefällt mir

  3. Wortman Says:

    Die ein oder andere Cassette von den ??? habe ich damals auch mal gehört😉

    Gefällt 1 Person

  4. Media Monday #273 – filmexe Says:

    […] Greifenklaue […]

    Gefällt mir

  5. Wortman Says:

    Hast das schon gesehen?
    https://pronews-english.live/2016/09/20/league-of-legends-creators-made-a-board-game-september-20-2016-at-1227pm/

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: