Media Monday #254

Mai 9, 2016

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Wirklich, bei der Besetzung hätte ich mir noch Eva Green gewünscht, dann hätteDoktor Strange (Trailer) mit dem ultraguten Western The Salvation gleichgezogen. Letzterer mit Mads Michelsen, Eva Green und Mikael Persbrandt, ersterer ebenfalls mit Mads Michelsen und Benedikt Cumberbatch. Ich bin gespannt!

2. So schön das Hobby Film auch sein mag, Rollen- und Brettspiele hat/haben immer Vorrang, schließlich ist es oft schwieriger eine Grüpppchen von 4 bis 8 Personen (siehe 7.) zusammenkriegen als mal eben zwei, drei Leute, um nen Film zu schauen. Trotzdem, zum Entspannen schau ich auch gern mal nen Film.
Den Rest des Beitrags lesen »

GKpod #58 – Unter Druck

Mai 7, 2016

Es war einmal der März mit dem Karnevals-Thema Unter Druck. So richtig schnell waren wir nicht in der Nachproduktion … Nun aber verraten wir, wie sich Glorian Underhill und Greifenklaue unter Druck halten.

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

Den Rest des Beitrags lesen »

[Rezi] Finsterland – Compendium der Curiositäten

Mai 6, 2016

Da im Old Slayerhand-Abenteuerwettbewerb gerade ein Finsterland-GRW verlost wird, kann ich ja mal eine Rezi zu dem Setting zum besten geben, welche ich letztes Jahr für den Würfelheld schrieb.

Nach dem Handbuch der Technologie und dem Almanach der Zauberkunst folgt mit dem Compendium der Curiositäten das dritte Quellenbuch (mit reichlich Abenteuerkost – etwa 200 Plothooks und kurze Abenteuer warten hier!!!) für das österreichische Steampunk-Rollenspiel Finsterland. Das ganze im Softcover auf 208 Seiten für 25 Euro im Eigenverlag.

Den Auftakt macht eine einstimmende Kurzgeschichte und ein Errata auf zwei Seiten mit kurzen Regelfragen und Antworten, die im Zuge der bisherigen Veröffentlichungen aufgekommen sind.

Den Rest des Beitrags lesen »

[Rezi] Ultima Ratio – Das Lukeanische Reich

Mai 5, 2016

Vor kurzem hab ich für den Würfelheld den Band Das Lukeanische Reich rezensiert, welches ich auch hier vorstellen möchte.

Obwohl es erst nach dem „Koloniehandbuch Aura“ erschien, ist „Das Lukeanische Reich“ quasi der grundlegende Settingüberblick auf 52 Seiten für knapp 13 Euro. Die Anzahl der Seiten macht schon deutlich, dass man hier nicht umfassend und bis ins letzte Detail umschreibt, sondern sich auf interessante Aspekte des Settings konzentriert – was mir sehr gut gefällt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Neue Star Wars-Einsteigerbox für The Force Awakens

Mai 4, 2016

Die neue Einsteigerbox ist direkt zur Zeitlinie von Star Wars VII und bietet damit sicher einige neue Infos diesbezüglich. Man wird aber nicht den Film nachspielen, sondern zu dieser Zeit. Es gilt auf Jakku ein Geheimnis zu entdecken – und zu schützen. Geplant ist das ganze in dritten Quartal, hier findet sich die Meldung. Das ganze ist tatsächlich als Stand-Alone-Einstiegsprodukt für die bestehenden Star Wars-Linien geplant, wie dort zu lesen ist!

Media Monday #253

Mai 2, 2016

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv. Wer dazu Lust hat, ist auch herzlich zur RPG-Blog-O-Quest oder zum Western-Wettbewerb eingeladen.

1. Wenn mal jemand auf die Idee käme, einen Film zu drehen, der mal so richtig Steampunkflair hätte – durchgehend und als Hauptthema – da würde ich reingehen.

Den Rest des Beitrags lesen »

RPG-Blog-O-Quest #008 – Mai-Mischung

Mai 1, 2016

Heute morgen hätte ich den neuen Monat noch auf kommenden Dienstag verortet, bis ich irgendwann feststellte, dass es ja schon der 1.5. ist … Also gibt es auch die neuen Fragen für die Blog-O-Quest, diesmal ein buntes Themengemisch rund um die kommenden Feiertage. Wer da deutlich mehr Zeit hat als ich, der sei noch auf Waylanders kleinen Western-Wettbewerb hingewiesen …

1.) Muttertag und Vatertag stehen diese Woche an. Was halten eure Eltern von eurem Hobby (vor allen Dingen, als ihr noch zu Hause gewohnt habt)? Stieß das Hobby Rollenspiel auf besondere Ablehnung oder Zustimmung und wie seid ihr damit umgegangen?

2.) Heute ist Tag der Arbeit. Welcher Teil von Rollenspiel ist für Euch harte Arbeit und macht tendenziell wenig bis keinen Spaß? Welches sind Eure größten Spaßquellen im Rollenspiel?

3.) Und noch ein Nerdtag diese Woche, der vierte Mai aka „May the force (be with you)“, kurzum Star Wars-Tag. Star Wars und Rollenspiel _____________________________________ .

4.) Im letzten Monat war Rassismus das Thema des RSP-Blog-Karnevals. Hast Du outgame schon einmal einen rassistischen Vorfall in der Rollenspielszene erlebt, z.B. auf Conventions oder im Rollenspielladen?

5.) Vatertag wird ja auch gern als Entschuldigung für Alkoholexzesse benutzt. Hattet ihr in punkto Alkohol im Spiel schon einmal schlechte Erfahrungen (oder womöglich auch gute)?

RPG-Blog-O-Quest #007 – Krautfinanzierung

Mai 1, 2016

Bevor im Mai die nächste Blog-O-Quest startet, will ich doch meinen Senf zur April-Blog-O-Quest rund um das Thema Crowdfunding.

1. Wie bist Du auf Crowdfunding aufmerksam geworden?
Der Hörspielverlag Pandoras Play stellte seine Produkte auf Crowdfunding um. Es gab dazu einige Infos, ein Grund war wohl auch die Auflage ihrer Hörspiele unter 100 Stück. Also etwas, was auch gut zum RPG-Bereich passt: hochwertige Produkte, niedrige Auflagen. In Sachen RPG war es dann Fate-to-Go im Steelcase, hybsches Ding.

Den Rest des Beitrags lesen »

Old Slayerhand-Abenteuerwettbewerb

April 30, 2016

Waylander veranstaltet ein kleines Old Slayerhand-Gewinnspiel, bei dem er unter den Einsendern eines OS-Abenteuers ein Finsterland-GRW verlost. Dies wurde unter anderem im GK-Forum, Tanelorn und im DS-Forum verlautbart, welches ich so wiedergebe:

Den Rest des Beitrags lesen »

[LARP-Conbericht] Gorvit 4 (April 2016)

April 27, 2016

Gorvit 4 war ein Selbstverpflegungscon im Waldpädagogikzentrum Göttingen – Haus Rotenberg (Bei „Herzberg am Harz“) und ging über drei Tage.

Der Con war zwar nicht als Warhammercon ausgeschrieben (das würde auch keine Orga mit Verstand machen) aber schon an ein sehr bekanntes Fantasyuniversum eines Tischrollenspiels angelehnt.

Ich selber war als NSC/GSC dort und habe den örtlichen Ulric-Tempel (Kriegsgott) als Priester bespielt.

Den Rest des Beitrags lesen »


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 93 Followern an