[Comic] Stolz und Vorurteil und Zombies

Im Lesezirkel werden dieses Jahr parallel zu den Büchern Comics gelesen, den Start machte … Stolz und Vorurteil und Zombies – und ich kann nur davor warnen …

Die Zombies sind schnödes Beiwerk, statt eine Welt zu kreieren, die viktorianisch geprägt ist, die sich an eine Zombieapokalypse anpasst, ist alles wie vorher, bis darauf, dass die Töchter zur Kampfschule gehen und ab und an durch ne Zombiehorde gedrescht werden muss.

Überhaupt, sie tauchen immer in Gruppen auf und werden zerdroschen. Keine überraschenden Zombiebilder, keine Zombies, wo man sie nicht erwartet, im Prinzip fünfmal, sechsmal die selbe Szene ohne Variation.

Sensationell schlecht ist mir eine Szene im Gedächnis geblieben. Eine Bekannte kommt mit ihren Ninja-Wachen vorbei und schlägt der Protagonistin ein Kräftemessen (in den tödlichen Künsten) vor. Diese tritt gegen drei Ninjas an in einen Kampf auf Leben und Tod und – um Chancengleichheit herzustellen – bekommt sie eine Augenbinde. Autsch! Ich mag ja Superman nicht, aber der ist ja nen echter Waschlappen gegen diese Frau.

Fazit: Nicht nur nix neues im Zombiegenre, sondern gar nix! Die Originalgeschichte funktioniert wohl noch gerade eben so (weil man Zombies quasi wegignoriert), wäre im Original vermutlich aber wesentlich unterhaltsamer.

Schlagwörter: , , , , , ,

5 Antworten to “[Comic] Stolz und Vorurteil und Zombies”

  1. Tagschatten Says:

    1) Not everything is better with zombies.
    2) Genre-Crossover klingen zumeist nur cool.

    Gefällt mir

  2. greifenklaue Says:

    Wohl wahr …

    Gefällt mir

  3. Media Monday #225 | Greifenklaue's Blog Says:

    […] 2. Der Trailer zu Stolz & Vorurteil & Zombies macht mir mehr Lust auf den Film als der damalige Comic. […]

    Gefällt mir

  4. Media Monday #250 | Greifenklaue's Blog Says:

    […] Dass es sich bei Stolz und Vorurteil und Zombies (Buch/Comic/Film) um eine Adaption handelt, steckt ja schon im Namen. Leider war das Comic eher STOLZ UND […]

    Gefällt mir

  5. [RPG-Blog-O-Quest] Oktober 2016: „Im Zeichen des Kürbis“ | Greifenklaue's Blog Says:

    […] Comics großartig, aber die Serie verwässert und stinkelangweilig. Ach, doch, jetzt kommt es hoch: Stolz und Vorurteil und Zombies, der Comic. Das ewar mal ne Nullnummer, wobei da der Film sogar ganz cool sein […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: