Media Monday #400 – der Alltime-Oscar goes to …

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert und von mir beantwortet – lückenlos seit Folge #162. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv. Erlaubt sind alle Filme – nicht nur die diesen Jahres!

1. Beste(r) Film(e) Memento. Big Lebowski. From Dusk till dawn. Pakt der Wölfe. Vidocq. 300. Und last but not least The Salvation.

2. Beste Regie führt Quentin Tarantino, die Coen-Brüder und Christopher Nolan.

3. Beste(r) Hauptdarsteller sind Liam Neeson (Rob Roy), Guy Pearce (völlig unterschätzt) und John Goodman. Mads Mikkelsen, Nathan Fillion und Mikael Persbrandt nicht zu vergessen.

4. Beste Hauptdarstellerin(nen) Amy Adams (The Arrival), Alicia Vikander (Ex Machina) und Kate Beckinsale (Underworld). An der Spitze aber Eva Green.

5. Bestes Originaldrehbuch ist Memento.

6. Bestes adaptiertes Drehbuch oder alternativ auch gerne beste Vorlage (Buch/Comic/etc.) ist, war und wird sein: Herr der Ringe.

7. Bestes Werk (in) der Kategorie/Sparte Fantasyliteratur  ist für mich persönlich der Dying Earth-Zyklus von Jack Vance, insbesondere die rund um Cugel. Die lese ich gerade erneut und bin begeistert- Vom ersten Teil hab ich schon mehr vergessen, als so mancher Romanzyklus überhaupt zu bieten hat. Ein Feuerwerk der Kreativität.

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s