Media Monday #240

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Die einfallsreichste und/oder skurrilste Handlung hat wohl Plüsch, Power & Plunder. Bei dem Rollenspiel PP&P schlüpfen die Spieler in die Rolle von belebten Plüschtieren, die durch die Strahlung des fernen Planeten Woolworth belebt wurden. Im ersten Abenteuer gilt es aus dem Kaufhaus zu entkommen. Und dann sich vor den Menschen zu verstecken, vor Wildtieren zu schützen oder, dank Baerotech, in den Weltraum vorzudringen. Knöpfe sind Geld, Waschmittel fieses Rauschgift und Küchengabel, Stampfer und Häkelnadeön werden zu Waffen … War mein zweites Rollenspiel nach DSA … und damit echt erfrischend!

2. Gemessen an ihrem/seinem Alter ist Chloë Moretz ein junge Schauspielerin, aber anhand der Liste ihrer Filme, ist sie eine gestandene Schauspielerin mit mehr tollen und großen Filmen als so manche(r) Kollege/ Kollegin. Seh ich gerne!

3. Glaube ich kaum, dass Arnie noch einmal den Conan macht. Schön wäre es aber, wenn man mal auf die Geschichten um König Conan schauen würde. Mit einem gealterten und weisen Conan. Übrigens war der junge (Buch-) Conan auch ein schlauer Fuchs genauso wie sein Kollege Fafhrd (Fritz Leiber) und taugt so gar nicht zum Klischee des dummen Barbaren.

 

4. Den Kult um die klassische Batman-Fernsehserie mit Adam West kann ich absolut nicht nachvollziehen, vor allem nicht, das so viele es so abfeiern, schließlich ist das eines der furchtbarsten Fernseherlebnisse meiner Kindheit und hat mir Superhelden für zwei Jahrzehnte nachhaltig vergräzt.

Nanu, wovor laufen die beiden den weg? Läuft etwa gerade Batman im Fernsehen?

 

5. The Last Kingdom beeindruckt ja nicht nur mit einem großartigen Skript, sondern auch durch min. soviel historischen Anspruch wie Vikings. Dazu sei vorweg gesagt, dass letzterer nicht allzuhoch ist und der Historiker Bernhard Cornwell die historischen bekannten Fakten genommen hat und diese mit (viel) Fiktion angefüllt hat. Das ganze macht eine Serie, die deutlich spannender als Vikings ist, die Hörbücher hab ich vor etwa einem Jahr verschlungen, also, Augen auf nach der Uthred-Saga, vielleicht der nächste Knaller nach Game of Thrones.

 

6. Der VfB Stuttgart hat mich allein schon dadurch überrascht, dass ich mir etwas gänzlich anderes erwartet hatte, nämlich entweder gut gespielt und verloren oder unsäglich gespielt und ein paar Punkte geschunden. Aber es passt! Endlich mal wieder toll gespielt und gewonnen. Und das sogar zweimal im Folge.

7. Zuletzt habe ich einige Karnevalsartikel fertig geschrieben und das war ein Spaß, weil das brainstormen, niederschreiben und neu brainstormen doch recht entspannend war. Hatte selten in letzter Zeit mal 4 Stunden am Stück Ruhe, um sowas machen zu können. Meine Ergüsse kann man hier lesen: Übergänge in fremde Welten und andere Dimensionen – ein Brainstorming – Teil 1, Teil 2 und die Vorstellung von Portal.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

6 Antworten to “Media Monday #240”

  1. Wortman Says:

    Conan als König will ich sehen🙂
    Was die alte Batman – Serie angeht,. ich hab mich früher immer tot gelacht dabei.

    Gefällt mir

  2. Media Monday #240 | filmexe Says:

    […] Greifenklaue […]

    Gefällt mir

  3. Gnislew Says:

    PP&P! Yeah! Geiles Rollenspiel. Total krank und einfach nur witzig als Plüschtier die Welt zu retten. Bei unseren Runden war es immer Pflicht seinen Charakter in Plüschform dabei zu haben.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: