Media Monday #261

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Events wie die German Comic Con sind mir zu unnerdig. RPC ist das Mindestniveau … Einige Berichte und Bilder hier und dort.

2. Verfilmungen echter Ereignisse könne vorhersehbar, spannend, oft ausgeschmückt sein, aber trotzdem gute Filme abgeben. Bridge of Spies – Der Unterhändler mit Tom Hanks war mein letzter, der wusste durchaus zu gefallen.


3. Superhelden sehe ich derzeit gefühlt in jedem zweiten Film, denn Marvel haut einige Filme raus (und ich hab tatsächlich alles vom MCU gesehen), DC zieht langsam nach und die X-Men laufen ja auch seperat noch. Wenn es im heimischen Kino läuft, geh ich gerne rein und meist gefällt es mir. Oft sind die Stories runder als im Comicuniversum, trotzdem würde ich mir mehr Comicverfilmungen wünschen – aber keine Superhelden. Sowas wie Preacher ist ja auch klasse und ein Gung Ho, We stand on Guard oder Y- The last man wäre potentiell der Wahnsinn.

4. Der Abstieg des VfB Stuttgart war wirklich unfassbar ergreifend/traurig, weil ich 30 Jahre Fan bin, viele gute und viele schlechte Zeiten durchlebt habe, an die ich da wehmütig zurückgedacht habe. Wenn ich dieser Tage Mario Gomez und Sami Khedira sehe, echte Stuttgarter Jungs, wird mir warm ums Herz, ich mag die alle noch – und wenn Kevin Kuranyi zum VfB zurückkehrt, würde mich das unheimlich freuen, nicht ur weil wir ihn dieser Tage dringend bräuchten. Trotzdem, ich freu mich auf die Saison und werde im Braunschweig dabei sein und mitfiebern.

5. Sagt was ihr wollt, aber mein liebster Superheld ist Deadpool. Da kann man bedenkenlos eine Ausgabe kaufen und wird bestens unterhalten.

6. Star Wars ab Episode 4 habe ich schon zig Mal gesehen und werde ich mir vermutlich auch noch zig Mal ansehen, schließlich sind diese Filme zeitlose Klassiker.

7. Zuletzt habe ich einiges gezockt und das war ganz excellent , weil es eine gute Mischung aus neuem Kennenlernen, alten Klassikern und einer gelungenen Staffelstabübergabe war.

Tsuro in Aktion

Shadows of Brimstone noch im Solomodus mit meinen hochstufigen Duo (Wilde Klaue und Harley Stroh) gezockt und schonmal die nähsten Runden Caverns of Cynder vorbereitet. Durch die Zufallsgenerierung hat es einen extrem hohen Wiederspielwert.

Dungeon Saga (Foto Argamae)

Am Freitag dann bei Argamae die beiden Tutorialmisionen von Dungeon Saga, hier hat spätestens die zweite offenbart, dass es richtig rocken dürfte – ich freu mich schon auf die regulären Abenteuer. Danach haben eine zweite Quest bei Warhammer Quest: Silver Tower gespielt, welche den guten Ersteindruck bestätigte. Beides tolle Crawler!

Samstag dann Geburtstagsparty bei meinem Schwager, ein bisschen gebrettspielt wurde auch: UltraQuest, Tsuro (Jedermanspiel, bei dem man sein Plättchen auslegt und seinen Strang weiterfolgt. Ziel ist es als letzter auf dem Brett zu bleiben. Wiki)undDie Zwerge.

Am Sonntag schließlich gab es die Staffelstabübergabe in einer meiner RPG-Runden. Bei der Pathfinder-Kampagne Smaragdspitze übernahm Mitspieler Corvin den SL-Posten von mir und machte seine Sache gut. Ich hingegen konnte in die Rolle von Halblingsschurke Onno Melkin schlüpfen, der Gruppe die Gefährlichkeit und Grausamkeit von der Lord-Kommandantin der Unvermeidbarkeitsfeste aufzeigen und tief in der Spitze meine Zuverlässigkeit beweisen. Erst wurden wir getrennt und ich musste mich mit Grumbel, einem oreadischer Mönch durch ein Labyrinth und einiges Schlangenvolk schlagen, bevor wir wieder vereint waren, eine Gefangene befreiten und den „Bossgegner“ stellten, ein Schlangenvolkpriester. Er hat uns mit Feuerbällen eingedeckt, mit Spiegelbildern viele Schläge abgewehrt und einige von uns übernommen, glücklicherweise habe ich zu Anfang einmal meine Sneakattack durchgebracht, die ihn langsam ausbluten ließ. So triumphierten wir am Ende, nachdem unser Magier noch mit einem beschworenem Jaguar nachsetzen konnte..

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Antworten to “Media Monday #261”

  1. Media Monday #261 | filmexe Says:

    […] Greifenklaue […]

    Gefällt mir

  2. bullion Says:

    Wenn ich deine Posts so lese, bekomme ich selbst Lust auf Rollenspiele und Tabletops…🙂

    Gefällt mir

  3. Wortman Says:

    Schon wieder Brimstone 😉 Du willst mich neidisch machen, oder?🙂

    Gefällt mir

  4. Media Monday #262 | Greifenklaue's Blog Says:

    […] evtl. etwas viel Würfellei, da gefällt mir der von Dungeon Saga noch etwas besser (siehe letzte Woche bei #7). Ich freu mich auf weitere […]

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: